Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder. Sorry an die Gäste.

Tattoo selbst vorzeichnen??geht das?

Hallo Leute,

Da ich gut zeichnen kann und ein individuelles Tattoo haben möchte , welches auch zugleich mein erstes Tattoo sein wird, habe ich mich dazu entschlossen selber Hand an zu legen. Das heißt ich weiß zwar noch nicht genau an welcher stelle ich das tattoo haben möchte, aber würde gerne selbst etwas zeichnen. Jetzt wollte ich fragen wie das genau gehen soll??? Muss ich die Größe meiner Zeichnung genau anpassen auf die stelle wo ich sie letztlich haben möchte oder muss sie perfekt gezeichnet sein? Macht der Inker dann was mit meiner Vorlage?? :S

Danke im voraus.

Grüße, Alberto



Über Facebook kommentieren?


Moderator
 

das ganze kommt stark auf das Motiv an. grundsätzlich wird dir wohl abgeraten werden, dein tattoo vollständig selbst zu entwerfen, da laien, egal wie gut sie zeichnen können, nur sehr wenig von der anpassung und dem aufbau von tattoos verstehen.
ich bezweifle auch, dass du einen wirklich guten inker finden wirst, der dir einfach deine zeichnung tätowiert.
wenn es jetzt nur ein eher kleines Motiv ist und du nicht total stur bei deinem bildaufbau bleibst, ist es vielleicht möglich, deinen entwurf umzusetzen.
mir persönlich fällt es leichter, einem tätowierer meine vorstellungen durch eine skizze von mir mittzuteilen. das wäre auf jedenfall eine möglichkeit für dich.
ansonsten brauchen wir mehr informationen, um deine frage zu beantworten.

 

Ich wollte mir vom Schulter zum Arm runter RosenRosen-Tattoos suchen Tättowieren lassen. Das Motiv steht natürlich noch nicht fest, nur geht's mir um die Größe, wie viel ich zeichnen muss bzw wie das Ablaufen soll? Oder muss ich dem Inker sagen, hey Pass mal auf, ich hätte Erbe dies und das Tättowiert??

Moderator
 

also ich würde zum ''Tätowierer'' gehen und sagen, 'ich hätte gerne dies und das ''Tattoo tätowiert'' :-)

Moderator
 

Mach dir die Mühe nicht.... klar kannst du mal ein paar RosenRosen-Tattoos suchen zeichnen, dass du ein Beispiel zeigen kannst, wie du dir das vorstellst. Wie LennyRemi schon schrieb - die meisten Zeichner haben nicht das Wissen, wie eine Zeichnung sein muss, dass man sie auch tätowieren kann. Als Beispielbild geeignet - die tatsächliche Vorlage solltest du dem Tätowierer überlassen. Verwende deine Energie lieber darauf, einen richtig guten zu finden. In welchem Stil soll das tätowiert werden? Traditionell, relaistisch, Comic...?

Moderator
 

ich weiß jetzt nicht, ob du nach dem grundsätzlichen ablauf fragst oder um den ablauf in deinem speziellen fall. normalerweise geht man mit mehr oder weniger vielen "vorlagen" (eigene skizzen, fotos, selten auch andere tattoos, die als stilmodell fungieren sollen, etc.) zu einem beratungstermin (oder kommuniziert über internet etc.) und vermittelt dem tätowierer, was man gerne haben möchte. der wiederum stellt dann klar, was machbar ist und was gut aussehen wird (tattootechnisch). dann erstellt der tätowierer das Motiv als Vorlage (entweder am pc oder per hand), die dann tätowiert wird (nachdem du natürlich noch einmal deinen senf dazu geben konntest!).
das ist der gängige ablauf, würde ich sagen.
wenn du gerne im kreativen prozess mitwirken möchtest und wirklich SELBER zeichnen möchtest, dann würde ich dies erst nach dem beratungstermin machen und deinen tätowierer ganz lieb darum bitten, ob er dich nicht einmal versuchen lässt. dann weißt du auch, worauf du achten musst etc.

ich würde aber ganz stark vermuten, dass es einfach nicht funktionieren wird, da zeichenfertigkeiten eben noch lange nicht für ein gutes tattoo reichen.
das war auch eine lektion, die ich lernen musste. meine tätowiererin wollte meinen entwurf nicht stechen bzw. ausarbeiten, mir gefiel aber ihr entwurf/ihre idee nicht, also habe ich mir das tattoo nicht stechen lassen und bin mittlerweile froh darüber, weil ich mit beiden varianten nicht glücklich geworden wäre.

 

Ich will mir so RosenRosen-Tattoos suchen Tättowieren die von der Schulter runter zum Arm geht. Weiß halt nicht wo ich die Vorlage her holen soll. Dieses tattoo haben viele und ich will nicht gleich kopieren , weils dann einfach nachgemacht ist .. Wie könnte ich's machen?? Könnte ich die RosenRosen-Tattoos suchen zeichnen in verschiedene. Größen und es dem Tättowieren vorlegen???

Moderator
 

welchen stil willst du überhaupt?
wenn es realistisch aussehen soll, dann werden fotos verwendet (von echten rosen, nicht von anderen tattoos).
wenn es stilisiert, old-school-mäßig, comic-artig aussehen soll, werden meist zeichnungen verwendet. diese haben entweder flashs (bekannte öffentliche vorlagen) zur grundlage, die der tätowierer ausarbeitet, oder es wird grundsätzlich neu gezeichnet.
eine gewisse ähnlichkeit zu anderen rosen-tattoos wird es immer geben, da die idee ja nicht neu ist. aber wenn du kein bestehendes tattoo als Vorlage nimmst (und dein tätowierer auch nicht), dann brauchst du dir über kopien keine sorgen machen.

an deiner stelle würde ich mir jetzt erst einmal über den tätowierer gedanken machen!!

 

Ich habe einen tättowierer in meiner Stadt gefunden. Er soll richtig gut sein. http://www.clannadtattoo.de/tattoos/

Moderator
 

Ich find die Arbeiten höchstens mittelprächtig und würde mich selbst dort sicher nicht unter die Nadel legen.
Du hast immer noch nicht geschrieben, in welchem Stil du dein Tattoo haben möchtest. Solange das nicht klar ist, kann man auch schlecht Alternativ-Studios vorschlagen. Wenn du nicht weißt, wie die Stilrichtung heißt, dann verlinke einfach ein Bild, wie es ungefähr aussehen soll.

 

Ziemliche Qualitätsunterschiede bei den Black and Grey Sachen. Von fast Gurkig -> bis gute Sachen alles dabei. Wohl tagesformabhängig.

Bunt is net so meins ...da hab ich 0 Ahnung, ob das gut is von denen.

Bin ich bei Waldhexe, ich würd net hingehen.

 

Und wie ist der hier: http://www.tattoo-kaya.de/main.htm

 

Wenn du so gut zeichnen kannst wie du offenbar von dir selbst glaubst, musst du das doch aber selber einschätzen können? Offenbar nicht. Mittelprächtige Arbeiten mit unmodernem Touch, weit weg von überragend oder gar individuell.
Ohne deinen bevorzugten Stil zu kennen ist das hier alles wenig hilfreich, sorry...


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Partner
Wer ist online
Zur Zeit sind 11 Mitglieder und 33 Gäste online.
News
Tattoo Suche
TB - Gefällt mir!


nach oben