Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Neueste Kommentare

Hier seht Ihr die neuesten Tattoo-Kommentare der User. Wenn Ihr auf eines der Vorschaubilder klickt, kommt Ihr direkt zum entsprechenden Tattoo und könnt es bewerten und kommentieren.
Zu den derzeit besten Kommentaren kommst du hier.


Kommentar-Antworten einblenden

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Thirty antwortete vor 17 Wochen 1 Tag:
Wenn man den Link von Imaninarium anklickt, dann hört man im Hintergrund ganz leise Klirrgeräusche. Ich vermute mal, daß das von den zerschmetterten Illusionen derjenigen stammt, die dem Nudelwerk immer noch glauben wollen, die Photos seien "die reine Wahrheit, nichts als die Wahrheit"... ;)

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Thirty antwortete vor 17 Wochen 1 Tag:
Oh, die Frau Weidel , auch hier? Naja, um sich von der Spendenaffäre abzulenken, nech? ;)

alice1968 schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
Gefaellt mir ausgezeichnet. Einfach gute Arbeit.

alice1968 schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
*gelöscht, Mod*


[edit]- bearbeitet am 21.11.2018 um 16:45 -[/edit]


[edit]- bearbeitet am 21.11.2018 um 16:52 -[/edit]

alice1968 schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
*gelöscht, mod*


[edit]- bearbeitet am 21.11.2018 um 16:45 -[/edit]


[edit]- bearbeitet am 21.11.2018 um 16:49 -[/edit]

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Nadine123 antwortete vor 17 Wochen 2 Tage:
Was?

alice1968 schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
*gelöscht mod*


[edit]- bearbeitet am 21.11.2018 um 16:46 -[/edit]

akahlan schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
Die Idee ist echt toll. Dienuntere Hand will mir aber nicht so gut gefallen. Die hätte ich vielleicht auch anders herum gemacht

akahlan schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
Bis auf die nase finde ich auch den recht gelungen

akahlan schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
Das Gesicht gefällt mir ganz gut. Beim Rest geht noch was.

dontcommitvomit schrieb vor 17 Wochen 2 Tage:
Also absolut schlecht ist es jetzt nicht, aber da ist schon sehr viel Luft nach oben. Der Bart sieht aus wie eine Krause Glucke und die beiden Falten zwischen den Augen fallen schon recht stark auf. Dazu ist noch die Abgrenzung zum nächsten Tattoo absolut unelegant gelöst... ich lass mal sehr großzügige 4 Punkte da.


[edit]- bearbeitet am 21.11.2018 um 7:46 -[/edit]

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Tim25 antwortete vor 17 Wochen 2 Tage:
Ich weiß:(

heinzel0 schrieb vor 17 Wochen 3 Tage:
Im großen und ganzen ein sehr schönes Bild,das Aktfoto ist auch sehr gut gelungen.

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Sergeant Pepper antwortete vor 17 Wochen 3 Tage:
Besten Dank !!

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Imaginarium Custom Tattoos antwortete vor 17 Wochen 3 Tage:
Hier mal reinschauen. Sehr aufschlussreich:

https://www.instagram.com/tattooedtruthfairy/

Sergeant Pepper schrieb vor 17 Wochen 3 Tage:
https://www.tattoo-bewertung.de/forum/photoshop-bearbeitet e-tattoos

Ich hatte seinerzeit mal einen Thread im Forum eröffnet...
Vielleicht mal ganz interessant, noch mal reinzulesen.

"Faszinierend" an den vielen "Boah-glatter-10er" -Hochglanztapeten ist doch, dass sie seltenst!! noch mal (von wem auch immer) im abgeheilten Zustand eingestellt werden. Also MIR gibt das schon bissel zu denken....


Füchschen schrieb vor 17 Wochen 3 Tage:
Ich dachte immer, die nachträgliche Bearbeitung der bisherigen Nadelwerk-Tattoos sei an Dreistigkeit kaum zu überbieten!
Naja... Habe mich getäuscht. Dieses hier schlägt dem Fass echt den Boden aus.

Trotz allem muss man weiterhin anerkennen, dass nicht nur die Leistung des hauseigenen nadelwerk'schen Photoshoppers sehr gut ist - auch die Tätowierer machen da ja tatsächlich nen tollen Job.
Wenn ich also mal den Blick auf die eigentliche Arbeit werfe, wäre mir das i.d.R. wahrscheinlich nen 10er wert. Die technische Arbeit kann leider durch die nachträgliche Bearbeitung nicht immer bewertet werden.
Aber die Kompositionen und Gesamtzusammenstellungen haben es echt in sich.
Trotzdem sind und bleiben auch die Nadelwerkler "nur" gute Tätowierer und keine Zauberer!

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Sergeant Pepper antwortete vor 17 Wochen 3 Tage:
Das hab ich schon letztes und vorletztes Jahr erkannt und auch geschrieben.
Aber sicherlich kannst auch Du Dich noch gut erinnern, wie die erstklassigen " Ganz-klar-ein- 10er- Hochglanztapeten" mit Händen und Füßen verteidigt wurden.
Und ich meine jetzt NICHT seitens eines österreichischen Studios.

Antwort auf einen früheren Kommentar:
emily.st. antwortete vor 17 Wochen 3 Tage:
Reisst euch zusammen

Antwort auf einen früheren Kommentar:
ta24u antwortete vor 17 Wochen 3 Tage:
Bibibl ist halt lieber ein Schlechtmensch. Die VErwendung des Wortes Gutmensch sagt mehr über ihn aus als über Thirty.

Thirty schrieb vor 17 Wochen 3 Tage:
Mir ist vor 20 Minuten die Glühbirne im Wohnzimmer durchgebrannt. Zum Glück konnte ich schnell auf dieses Werk hier surfen, so breche ich mir jetzt beim Gang aufs Klo wenigstens nicht die Haxen..... ;)

im Forum 

KittenVirus schrieb vor 17 Wochen 3 Tage bei
"Tattoo Pflege (3. Tag)...":

Wollte nur nochmal Rückmelden, dass mein Tattoo super verheilt ist und ich nur noch darauf ware dass sich diese blöd juckende Hautschicht komplett abschält.
...


Tim25 schrieb vor 17 Wochen 3 Tage:
Egal,wie auch immer hier diskutiert wird, Fakt ist doch, dass die Nadelwerker ihre Fotos extrem bearbeiten.

Jarekk schrieb vor 17 Wochen 3 Tage:
Will mir auch einen Pharao tätowieren lasen!
Sorry aber wenn es so aussehen wird, würde ich von wut platzen!

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Thirty antwortete vor 17 Wochen 3 Tage:
Ich somuncue doch nur... ;)

Mic Mac schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Schade ob das Tattoo einem gefällt oder nicht, aber das Tattoo soll doch neutral bewertet werden und nicht in der Fäkaliensprache enden.

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Thirty antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
Naja, wenigstens kann ich meine natürliche Dauergeilheit soweit kontrollieren, daß ich zum Beispiel imstande bin, das Wort Pubertät richtig zu schreiben. Ansonsten eben A.D.I.D.A.S. ... ;) Und untervögelt würde ich mich nicht nennen, aber meine extrem dicken Eier könnten die "weisse Rasse" im Alleingang vor der "Umvolkung" retten, wenn, ja wenn ich nicht "links" wäre....naja, wenigstens nenne ich mich nicht nach einem Dialektwort für Penis, wie gewisse andere hier, nech wahr, Bibbel....;)

Antwort auf einen früheren Kommentar:
mitEckenundKanten antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
Gutmensch... Ich kann das Wort nicht leiden.
Was ist verkehrt daran ein guter Mensch zu sein?
Das man einen solchen Begriff negativ auslegt geht mir gehörig die Nase rauf.

Außerdem kann das Gegenteil eines Gutmenschen nur eines sein: ein egoistisches, ichbezognes Ar***loch.

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Nadine123 antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
na brauchst dir doch nur ein beispiel nehmen, bekommst bestimmt dann auch mal welche

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Bibibl antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
Sehr gut auf Gutmenschenart gesprochen Nadine, kriegst bestimmt viele Likes dafür und kannst dich gut fühlen.

Nadine123 schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
wie geht es dem tattoo?

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Nadine123 antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
vielleicht ist thirty untervögelt? kommt vor! ;P
ausserdem sind das doch schöne körperteile, die kann man schon öfters erwähnen!

viel schlimmer finde ich eigentlich wenn man sich ständig über menschen die aus anderen gebieten der erde kommen, sich feindlich und angriffslustig verhält, denn das ist dann unangebracht!

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Bibibl antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
Wieso musst du eigentlich bei jeder Gelegenheit immer alles mit Schwänzen, Titten und sonstigen Geschlechtsmerkmalen in Verbindung bringen? Kann es sein, dass du in deiner Entwicklung in der Pupertät stecken geblieben bist und den ganzen Tag an nichts anderes denkst? ;)

Bibibl schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Das kann ja nur geil werden. 10er im Voraus

Bibibl schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Für so einen Beschiss gibt's genau einen Punkt

im Forum 

Yuggoth schrieb vor 17 Wochen 4 Tage bei
"Sind wir nicht alle sooo individuell...? ...":

Individualität muss ja nicht zwangsweise was mit Instagram-Hipster-Urlauben zu tun haben. Das Establishment hat sich schon immer revolutionäre Embleme einverl...


mitEckenundKanten schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Das Nadelwerk verfügt sicher über die neuesten Farben, da erreicht man diese Effekte:

https://www.picdrop.de/felixrauh/sonstiges?img=6125c6d 6bf7db090886f2ebfeeec31d4





[edit]- bearbeitet am 19.11.2018 um 10:46 -[/edit]

Antwort auf einen früheren Kommentar:
Nadine123 antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
hast recht, man sagt ja motive sind geschmackssache ne? aber hier stelle ich es aber in frage, kann man verstehen muss man nicht!


[edit]- bearbeitet am 19.11.2018 um 10:30 -[/edit]

Antwort auf einen früheren Kommentar:
DespisedIcon antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
Erst anmerken dass Motive Geschmackssache sind und dann in Frage stellen, ob man sowas tragen "muss" ist aber auch ein dezenter Widerspruch, ne? ;)

Antwort auf einen früheren Kommentar:
DespisedIcon antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
Also ich erkenn die Amy - auch wenn es bessere Portraits gibt muss man hier nicht immer gleich den Dampfhammer rausholen ;)

ta24u schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Bei einem Portrait sollte man die portraitierte Person erkennen.
Das ist hier nicht der Fall.

Antwort auf einen früheren Kommentar:
El_Duderino antwortete vor 17 Wochen 4 Tage:
Kann ich bestätigen ;) :D

Nadine123 schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
zufallsbild^^

immernoch sehr schön

Kratzbürste schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Sorry, aber die Amy sehe ich da nicht unbedingt. Da fehlt für mich eindeutig das markante Gesicht, das Amy Winehouse hat und der plakative Lidstrich.

Nadine123 schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
handwerklich gut, motiv geschmackssache, aber muss man sowas tragen? ich enthalte mich der bewertung!

Nadine123 schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
er war bestimmt bei burns im atomkraftwerk, hochgradig verseucht!

damit würde ich mal zum arzt gehen, sieht nicht gesund aus! :)

Thirty schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Nach branding und cutting der neueste Shaiz , invented by Nudelwerk, das Neonröhring...;) Hierzu werden dem Körper Muskeln entnommen und in die entstandene Lücke schön ein paar Osram-CFRs gedübelt. Die Vorschalte wird wahlweise in die Klötze oder Titten ausgelagert, ein leichter Ruck am Pillermann oder der gleichzeitige Zug an beiden Nippeln schaltet die Tattoo-Hintergrundbeleuchtung an. Das Luxusmodell beinhaltet noch die stufenlose Dimmbarkeit mittels Drehbewegung am Pint oder den Brustwarzen. Für die Männer wird noch ein ökofreundliches System angeboten, zur Aufladung dessen man lediglich durch heftige Reibung am Eumel Friktionsstrom aufbauen muss.... ;)

Monkey Man schrieb vor 17 Wochen 4 Tage:
Ein Knochenmann mit einem Sehnsuchtsgebläse...

Originell und gut gemacht. Ich mag ihn.
Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 8 Mitglieder und 35 Gäste online.

nach oben