Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Wichtige Infos zur Color Protection (Tattoo-Sonnenschutz von TattooMed)


Tattoo und Sonnenschutz

Nicht nur ein frisch gestochenes Tattoo benötigt Pflege. Natürlich solltet Ihr Euer Tattoo immer gut eincremen, wie auch Eure restliche Haut. Bleibt Eure Haut schön und geschmeidig, bleibt es auch Euer Tattoo. Bei hoher UV-Bestrahlung, also im Urlaub, im Sommer am Strand oder auch im Solarium, benötigt das Tattoo einen besonderen Schutz. Fehlt dieser Schutz, besteht die Gefahr, dass Farben verblassen bzw. sich auf dem schönen Tattoo ein Sonnenbrand bildet, der sich später dann zu schälen beginnt. Auch das mindert die Farbbrillanz eines Tattoos.


Besonders hoher Lichtschutzfaktor

Um die Farbenintensivität des Tattoos nicht zu belasten, bräuchte man im Sommer schon einen Sunblocker, also mindestens einen Sonnenschutzfaktor 50. Mit so einem hohen Lichtschutzfaktor kommt es allerdings zu einem Problem. Da Ihr mit einem Sunblocker die gesamte eingecremte Fläche Eures Körpers nicht bräunen könnt, würde die Haut um das Tattoo somit immer „käsig“ bleiben.

TattooMed® hat sich diesem Problem angenommen und die Sonnenschutzcreme „color protecion“ zur täglichen Pflege des Tattoos mit UV-Schutz entwickelt. Diese Creme verfügt über einen besonderen UVA und UVB Filter, der speziell dunklere Hautpartien schützt. Eine intelligente Creme, die also die Bereiche des Tattoos erkennt und dort besonders intensiv vor Sonneneinwirkungen schützt. So wirkt TattooMed® color protecion dem Hautalterungsprozess und dem Verblassen Eures Tattoos vor und ihr könnt Euch nach Herzenslust in der Sonne aalen.


Für die tägliche Anwendung in der Sonne

TattooMed® color protection wurde für die tägliche Anwendung bei mittlerer bis starker Sonneneinstrahlung entwickelt. Ein medizinischer Sonnenschutz mit geschmeidiger Textur. Die Creme ist angenehm zu tragen, was gerade im Sommer sehr wichtig ist. Erinnert Euch nur daran, wie Sonnencremes auf der Haut bei Wärme kleben und auch oftmals die Kleidung ruinieren können. Dies kann Euch mit color protection nicht passieren. Ihr könnt also den Sommer richtig genießen und Euer Tattoo zeigen.




Color Protection im Überblick:

  • Medizinische Hautpflege (PZN 9894335) auch in Apotheken erhältlich.
  • Lange strahlende Farben
  • Klebt und fettet nicht
  • Schützt vor Umwelteinflüssen
  • UVA&UVB Schutz
  • Provitamin B5 für eine gesunde Haut
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Dermatologisch bestätigt
  • Ohne Parabene
  • Vegan 100% ohne tierische Inhaltstoffe
  • Ohne Tierversuche


Öfter eincremen

Falls Ihr noch einige Sonnenstrahlen tanken wollt und den nächsten Flieger in den Süden nehmt, denkt bitte daran, dass Ihr Euch in wärmeren Ländern öfter eincremt. Nehmt Euch auch für die restliche Haut einen hohen Sonnenschutzfaktor mit und cremt Euch nach dem Sonnenbad ordentlich mit einer After-Sun-Lotion ein, damit die entzogene Feuchtigkeit der Haut zurückgegeben werden kann.


TattooMed Color Protection und der Unterschied zu normaler Sonnencrème


Die "Color Protection" ist ein medizinischer (!) Sonnenschutz.
Normale Sonnencreme mit Lichschutzfaktor 50 würden dein Tattoo zwar auch schützen, aber leider auch die umliegende Region komplett käseweiß und ungebräunt lassen.
Bei TattooMed ist es anders. Dies ist ein physischer Sonnenschutz, der bei dunkleren Hautpartien (also die mit Tattoofarbe!) die Sonne viel stärker blockt als bei untätowierten Regionen. Du wirst also trotzdem braun, ohne dein Tattoo zu gefährden!

Jetzt 10% Rabatt auf den gesamten Einkauf bei TattooMed.de. mit dem Gutscheincode: Tattoobewertung (Einlösen im Warenkorb bei TattooMed!)













Viele Grüße,
Martin+
Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 8 Mitglieder und 22 Gäste online.

nach oben