Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Thirty

Geburtstag
13.05.1900

Mitglied seit
6 Jahre 7 Wochen

Aktivität
Thirty hat 397 Tattoos mit durchschnittlich 9.4 bewertet und 2679 Kommentare geschrieben.

  
Community

Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

13 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de















Letzte Kommentare von Thirty

Die Vorlage ändert jetzt nichts an meiner Meinung. Sie bestätigt sie eher noch. Taugt nicht zur Tattoovorlage, aus vielfachen Gründen.

UIch werde dieses "Sieht scheisse aus, aber hab ich gezeichnet" nie so wirklich ganz verstehen. Bei Kinderzeichnungen und ähnlichem kann ich es nachvollziehen, wenn solch ein emotionales Tattoo dann auch relativ klein bleibt. Wenn es wie hier aber eine prägnante Grösse hat, dann ist der sentimentale Wert nebensächlich, denn für Aussenstehende sieht es einfach nur wie ein grausam schlechtes Tattoo aus. Und sollten weitere Tattoos im Anschluss geplant sein, dann ist der qualitative Kontrast selbst bei durchschnittlichen Tattoos schon so enorm, daß sich kaum ein harmonisches Gesamtbild mehr herbeiführen lässt. Das einzige Glück hier: es ist wirklich so hell und flach gestochen, daß sich da nicht sonderlich schwer gute Leute zum TouchUp finden lassen. Mein gutgemeinter Rat: lasst das von jemand gutem überarbeiten (muss gar nicht Photorealismus sein, geht auch in vielen anderen Stilen) , so daß solch ein grosses und plakatives Stück Haut besser genutzt wird. Wenns dann tatsächlich genau die Zeichnung der Gattin selbst auf der Haut sein muss, dann doch lieber irgendwo relativ klein und unauffällig. Ist jedenfalls meine Meinung. Aber jeder so wie es ihm/ihr gefällt... ...PS....*hmmm*...bin ich da gerade eben einem AIWEDGS (Aber ich wollte es doch genau SO!) bzw in diesem Falle ASWEDGS auf den Leim gegangen?!?!?? Ich werd´ wohl langsam doch alt... ;) [edit]- bearbeitet am 15.01.2020 um 23:23 -[/edit]

Boah, mir ist scheissegal was drunter war, JETZT sieht der Rücken einfach BOMBE aus! Beim Panther(?)kopf würd ich nochmal die Ganasche (Backenstück) deutlicher abheben lassen, da geht noch mehr Kontrast zwischen Kopf und Körper. Kann natürlich immer auch sein, daß das Photo ungünstig aufgenommen wurde und kontrastmässig in real alles deutlicher rüberkommt. Der Rest jedenfalls ist mMn tadellos gemacht und verbreitet gerade in seiner Grösse eine für den Betrachter interessante Atmosphäre, die man als Backpiece auch nicht alle Tage zu Gesicht bekommt. Ich könnt´ noch weiterschwärmen, aber brech´ das hier mal wg. Zeitmangel ab. Kurzgesagt: BOMBE! Da zeigt sich wieder einmal, daß wir bööösen TB-"A..löcher" dann doch irgendwie gar nicht sooo böse sind und es sich lohnt, wenn man auf den Ratschlag hört. Guckt euch das an und sagt mir, unser Gequengele würde nicht ab und zu auch mal Früchte tragen. Hier ist der Sinn dieser Seite aber sowas von erfüllt...10. Geht einfach nicht anders.

...manchmal hat es halt Vorteile, daß der Nadel"künstler" kaum weiss, was er da macht.... ;)

Was ich meine? Ihr solltet den Tätowierer wechseln.

Wieder mal ein beeindruckendes Tattoo mit dem typischen Amnesie-Style. Ein kleines Detail find ich diesmal aber nicht so gelungen, die Hand die die Waagschalen hält. Trotzdem ein Hammerteil. Punkte wie immer...kann man ja kaum anders.

An dem Laden bin ich schon vorbeigelaufen bei einem Ausflug nach Roermond. Wusste aber nicht, daß man da so fette Oldschools bekommt. Hab ich auch noch nie als Backpiece gesehen, das Motiv. Wenn ich mal wieder ins Sky/Roermond fahren sollte um mir dort "Kaffee^^" zu kaufen, dann werd´ ich mal ins King of Kings reingehen und mich mal umschauen, scheint sich ja zu lohnen. Sauber ausgeführt und was besonderes von Grösse und Platzierung her...bin hier bei einem fetten Neuner.

Die Justitia ist verdammt mies gestochen...der Rest halbwegs annehmbar.

Mir ist bei sowas immer unbegreiflich, wie man einem Tätowierer zwar so weit vertrauen kann, ihn stundenlang mit der Nadel unter der Haut herumfuhrwerken zu lassen, aber nicht genug Vertrauen, ein gescheites Motiv zumindest mitzubeeinflussen oder eben auch dem Künstler die Motivfrage auch mal selbst in die Hand zu geben.

Das Teil hat sich aber auch wirklich gut gehalten, pipifeine Details, die einem das Maul offenstehen lassen. Da haste dir wirklich tattootechnisch eine Granate abgeholt. Ich wünsch´ dir von Herzen, daß sich das Teil gaaaaanz lange genauso hält. [edit]- bearbeitet am 13.01.2020 um 12:42 -[/edit]

"Auch das verstehe ich leider absolut nicht. Geld wirkt bei mir bspw in keiner Weise luststeigernd... ich hab wohl einfach kein Hartgeldnuttengen *gg*" ...und genau deswegen sind mir du und deine Kunst so verdammt sympathisch. [edit]- bearbeitet am 13.01.2020 um 0:58 -[/edit]

Das Teil hier find´ ich richtig fett! Qualität top!


Letzte 10 registrierte Besucher dieses Profils
Arkasha (vor 2 Tage 7 Stunden),
Auryn (vor 2 Tage 15 Stunden),
cheyenndorphine_ (vor 3 Tage 2 Stunden),
Trukuzulli (vor 3 Tage 8 Stunden),
Trukuzulli (vor 3 Tage 8 Stunden),
Trukuzulli (vor 3 Tage 8 Stunden),
Trukuzulli (vor 3 Tage 8 Stunden),
RoastChickenPutenBrustNatur (vor 4 Tage 29 Minuten),
Cherrybomb (vor 5 Tage 7 Stunden),
Cappa (vor 1 Woche 2 Tage)

Gästebuch

Liebe Grüße vom Rückkehrer aus der Versenkung ;-)

 

Lass dir mal Grüße da

Is leider nichts geworden mit dem Gurken Bodysuit B-) lass Dir mal feine Grüße da ;-)

Wer ist online
Zur Zeit ist 1 Benutzer und 1 Gast online.

nach oben