Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Tattoo-Erweiterung und das "gewisse Etwas"

Gast: Tattoo-Erweiterung und das "gewisse Etwas"Gast: Tattoo-Erweiterung und das "gewisse Etwas"
 

Ich hab erst vor kurzem mein großes Brusttattoo gepostet und die ersten Kommentare haben eigentlich schon das widergespiegelt, was ich auch immer gefühlt habe: es fehlt das "gewisse Etwas" oder es sieht irgendwie "lahm" aus. Genau definieren konnte es keiner - so wie es mir auch immer ging.

Nun steht die Erweiterung mit Flügeln an und nachdem ich im Grafikprogramm ein wenig mit verschiedenen Vorlagen herumgespielt hab, ist mir bewusst geworden, dass dem Tattoo einfach nur etwas Konturen fehlen. Es hat keine Tiefe. Also hab ich es (wie gesagt am PC) etwas abschattiert und prompt ist es viel plastischer geworden.

Da es noch nicht fertig ist, möchte ich es nicht zur Bewertung hochladen. Darum nur hier der erste Teil und wie es vorher war.

AnhangGröße
IMG_1028.jpg105.87 KB
IMG_4445.JPG32.46 KB





 

also, die Flügel sind noch nicht tätowiert? Dann würd ich die ein Stückchen grösser und "kräfTiger" machen lassen (Resp. das natürlich mit dem Tätowierer besprechen). Ähm, wenn sie schon tätowiert sind, dann ist so auch ok. :-)

was ich mir noch gut vorstellen könnte, damit das HerzHerz-Tattoos suchen etwas mehr knallt und wirkt, wenn das HerzHerz-Tattoos suchen noch mit Klecksen hinterlegt werden würde... also, bildlich gesprochen, als wäre das HerzHerz-Tattoos suchen an die Brust geklatscht worden.

 

Die Flügel sind schon drauf. Hab mir die größe und Form auch lang lang ausgesucht und herum probiert. Am Computer geht das mittlerweile ja ziemlich leicht.

Das mit dem hinterlegen hab ich mir auch gedacht... vielleicht weniger mit Klecksen aber so etwas wie Formen. Mein Tätowierer hat z.B. negativ Sterne vorgeschlagen. Da sind wir uns noch nicht ganz schlüssig. Werd ich wohl auch erst später machen lassen, wenn ich mir sicher bin.

Evtl. lass ich über die Flügel noch "Rock" über den linken und "Roll" über den rechten stechen. Mit einer schönen, geschwungenen SchriftSchrift-Tattoos suchen könnte das gut passen.

 

Recht hast du, jetzt ist es dem gewissen Etwas schon ein ganzes Stück näher gekommen :).

 

ach, das wird schon. Aber Sterne im Hintergrund fänd ich dann doch sehr schade... zumal die schon vom Motiv her gar nicht dazu passen würden. Und das Bild dann halt doch wieder ziemlich 08/15 machen würde.

Das meinte ich übrigens mit "Klecksen"... oder so ungefähr. Könnte ja auch mit grün z.B. gemacht werden. Nur ne Idee. Und ok, für meinen Geschmack eines der allergeilsten Herzen. :-)

http://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/herz-22

 

Ne kein Kleckse würde nicht zum Bild passen Find ich was ich persönlich gut finde sind strahlen als Hintergrund in Blau und Gelb evtl das würde den oberen Bereich gut ausfüllen und du kannst noch paar Elemte mit einfügen..

 

Danke für euere Tipps und Meinungen!

Mit den Klecksen hab ich hauptsächlich das Problem, dass das HerzHerz-Tattoos suchen ja für meine kleine FamilieFamilie-Tattoos suchen steht... da soll es doch nicht "hingeklatscht" aussehen!

Strahlen waren auch meine erste Wahl. Da hab ich nur das Problem... ich steh mit meinem Job öfter in der Öffentlichkeit und die FlammenFlammen-Tattoos suchen hören genau 1cm unter dem Hemdkragen auf, wenn ich einen Knopf offen lass... und wenn Strahlen, dann müssen die natürlich rings herum - auch drüber. Geht also leider nicht :(

Ich werd wohl erst mal am Mittwoch die Flügel fertig machen lassen und dann noch mal in Ruhe überlegen. Da man sich hier aber auch super Meinungen einholen kann, werd ich das sicher noch mal zu Diskussion stellen!

 

Strahlen fänd ich auch gut dafür, aber wenn das nicht geht - wie wäre es mit einer Hintergrundschattierung hinter dem Herz, nur so diffus z.B. in grün? So ähnlich wie auf meinem Fuß - kannst ja mal auf meinem Profil gucken.

 

Eine leichte, grüne Schattierung hab ich schon drauf. Ich hätte gern etwas in den Zwischenräumen bzw. um die Flügel. Bin auch am überlegen, ob ich über den einen Flügel "Rock" und über den anderen "Roll" machen lass. So jeweils unter das Schlüsselbein. Hätt auch was :)

 

Oh sorry, das hab ich gar nicht gesehen weil ichs nicht nochmal groß geklickt habe. Das vorhandene ist mir zu sehr "Rand", also so hart umrandend - würde mir persönlich diffus und ungleichmäßig auslaufend besser gefallen - aber das könnte man ja noch nachholen ;o)

Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 32 Gäste online.

nach oben