Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Missy2406

Wohnort
Rheinland - Pfalz

Beziehungsstatus
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Geburtstag
10.04.2018

Mitglied seit
2 Jahre 29 Wochen

Über mich

Neuling in der Tattoowelt


Aktivität
Missy2406 hat 1 Tattoos mit durchschnittlich 5 bewertet und 23 Kommentare geschrieben.

      
Community

Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

Meine Tattoos (1)



Letzte Kommentare von Missy2406

Für mich klingt es einfach voreingenommen...nicht jeder der ein Tattoo am Hals hat trägt Laster aus der Vergangenheit mit sich rum... Meine Meinung...die ich auch kund geben darf! Sollte ich es tatsächlich falsch gedeutet haben...dumm gelaufen. Also alles im Lot :-)

Naja was hat die Wahl der Positionierung mit der Vorgeschichte zu tun... Und der Besitzer hat diese wohl eher preisgegeben um die Motivwahl zu unterstreichen. Wenn es dich soooo sehr stört das ich keine Bewertung abgegeben habe...bitte sehr: Die Würfel als Sinnbild für deine überstandene Spielsucht finde ich gut. Für mich persönlich wirken sie allerdings etwas verzogen und ungleich groß. Aber vllt war das auch so gewollt...bezüglich Blowouts etc kamn ich nix erkennen von daher denke ich ist es recht ok gestochen.

@ fantina by the way...den Satz am Ende hätte man sich sparen können. Sehr vorbildlich und vorallem so völlig unvoreingenommen

@ Emily Sorry kann auf deinen letzten Beitrag nicht antworten, deswegen neuer Kommentar... Ich habe nicht 3,5Jahre überlegt was ich mir stechen lasse, sondern ob ichs überhaupt mache:-) Danke das du den Ansatz toll findest! Ja einig wird man sich nie, für die einen ist das toll für andere jenes. Es ist richtig, dass man aus jeder Idee ein Großprojekt machen könnte, muss man aber nicht. Also spreche ich jetzt einfach mal für alle Pfotenträger: leben und leben lassen :-)

Damit wäre der Verlauf nun auch vollendet :-)

Danke das du mir in gewisser Hinsicht zustimmst... Aber die Aussage das man sich nicht sonderlich viel überlegt hat, wenn man sich eine "öde" Pfote" stechen lässt kann ich nicht unterschreiben. Was gibt denn ein Tier schon viel her um kreativ zu werden? Mein Hund schläft viel und frisst wie eine Kuh (typisch Beagle halt :-) ), ist dreifarbig, wiegt 20kg und hat Schlappohren, soooo welche kreativen Ideen kommen denn da? Das "kreative" bei mir habe ich in der Formel von Einstein gesehen die ich drunter gesetzt habe. Weil diese auf seinen Namen hindeutet. Wenn die Katze nun aber Mimi, Mautzi etc heisst fällt sowas nunmal auch schon weg. "Schnell ein Tattoo mit Bedeutung"...ich kann nur von mir sprechen, aber ich habe 3,5Jahre drüber nachgedacht. Das ist alles andere als schnell :-) Bei einem Menschen kann ich das eher nachvollziehen, da gibt es mehr kreativen Spielraum.

Hallo zusammen, ich weiss nicht wieso, aber irgendwie regt mich der Verlauf dieser Kommentare gerade auf! Doch ich bin ausgeschlafen und JA ich hatte auch schon nen Kaffee! :-) Ich verstehe nur nicht wieso hier Motive, wie diese hier immer so nieder gemacht werden. Es soll hier drum gehen die Arbeit zu bewerten und nicht ob das Motiv außergewöhnlich ist, oder ausgelutscht, oder ob man was originelleres hätte wählen können. Ich habe auch die Pfote meines Hundes unter der Haut und trage sie mit Stolz! Ob das nun ein tolles Motiv ist oder nicht ist doch scheiß egal. Keeerstin17 hat sich dafür entschieden, weil sie nun mal ihre Katze verewigen wollte, was ist daran falsch. Ja eine Pfote gibt nun mal nicht viel Spielraum, wie soll sie auch. Wenn es jemand aber als Tattoo tragen will bitte sehr... Klar gibt es dafür keine 10P...das ist verständlich, aber gewisse Aussagen kann man sich einfach sparen. Ich bin noch nicht ewig hier angemeldet und gehöre nicht zu den Profis, dennoch ist mir aufgefallen, dass hier kleine Tattoos, oder Arbeiten die nicht super speziell sind direkt mal schlecht gemacht werden. Die Pfote ist, was man auf dem Bild sieht, gut gestochen...FERTIG! Verstehe nicht wieso da gleich nach nem Cover Up geschrien wird, oder der Verglich einer "Kotpizza" geliefert wird. Schon mal drüber nachgedacht, das es halt auch einfach Menschen gibt, denen so ein kleines Bildchen unter der Haut reicht? Das man sich nicht immer mit Großprojekten zupflastern muss und diese auch nicht immer hochklassig sein müssen??? Mich wundert es, dass noch keiner rum geheult hat weil sie die Pfote auf den Oberschenkel hat stechen lassen. So alla: "Ach sooooo viel schöne frei Fläche und dann so einen Rotz drauf" Sorry das musste ich mal los werden!!! @Keeerstin17 nach meinem ersten Tattoo war ich auch verunsichert, ob es mir nun gefällt oder nicht. Ich schiebe das mal auf die emotionale Achterbahn. Ich gehe davon aus, dass du dich lange mit dem Gedanken beschäftigt hast und natürlich auch eine gewisse Vorstellung hattest. Nun hast du es durchgezogen und die Gedanken kreisen: "Sieht es gut aus?", "Oh Gott das bleibt jetzt echt für immer!", "Cool jetzt hab ichs endlich stechen lassen" Glaub mir das hört auf...du hast dich ja bewusst dafür entschieden und wusstest ja was für ein Motiv unter deine Haut kommt, also alles gut. In paar Wochen wenn es abgeheilt ist, ist alles gut. Wie gesagt über die Motivwahl kann man streiten und ja man kann auch eine Pfote detaillierter darstellen. Da du aber schreibst das du es genau so haben wolltest ist doch alles gut. An der Ausführung kann man so nichts negatives finden. Viel Spaß mit deinem Tattoo :-)

@Baumann Werbung machen mit nem Tattoo bei dem keiner erkennt was es sein soll??? Hm... da hat der Marketingberater alles richtig gemacht :-)

WAS ist es denn nun????

Also für mich persönlich hätte er auch ein wenig größer sein dürfen Finde ihn aber ganz süß. Zur Ausführung kann ich, da ich nicht vom Fach bin nix sagen. Dennoch finde ich das Motiv gut und als kleines, unauffälliges Tattoo völlig in Ordnung.

Hm...das Blaue könnte vllt. Wasser darstellen?? Also nur so ne Idee... Anker...hängt meist im Wasser Blumen...brauchen auch Wasser ;-) Nee mal im Ernst...ich denke da an Wasser, würde mich interessieren ob ich richtig liege :-) Und ich finde es ganz nice, auch wenn es ein wenig feiner, mit mehr Details hätte gestochen werden können. [edit]- bearbeitet am 04.05.2018 um 16:56 -[/edit]

"Mir ist es aufgefallen , weil ich zu stark meine tattoos beobachte"


Gästebuch
Freue mich auf eure Nachrichten :-)
Neueste Kommentare
mehr »
Wer ist online
Zur Zeit sind 6 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben