Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Die Geschichte von Norman "Sailor Jerry" Collins

Wer Sailor Jerry nicht kennt, hat einen bedeutenden Teil
der Tattoo-Geschichte komplett verpasst. Also Lesen!

sailor jerry
Norman "Sailor Jerry" Collins lebte von 1911 bis 1973 und gilt als Amerikas führender Tattoo-Künstler seiner Zeit. Dort wird das Tattoo-Handwerk sogar in die Äras "BSJ" und "ASJ" unterteilt: "Before Sailor Jerry" und "After Sailor Jerry". Er trug dort mehr für die Tattoo-Kunst bei als alle anderen Tätowierer.

tattoo sailor jerry: anker
Im Alter von 19 kam Sailor Jerry zur US Navy. Durch seine Reisen und der Zeit auf dem Schiff hatte er Kontakt zur Kunst und Bildsprache von Südost-Asien. Künstlerisch wurde er also einerseits von seiner soldatischen Haltung als amerikanischer Seefahrer und andererseits von der Mystik und den technischen Fähigkeiten des fernen Ostens beeinflusst. Während seiner ganzen Karriere hielt er seine Kontakte zu japanischen Tattoo-Künstlern aufrecht.

sailor jerry: tattoo spielkarten
Sailor Jerry sah Tattoos immer als eine Art der Rebellion. Sein Sinn für Humor war legendär und spiegelte sich oft in seinen Werken oft wieder. Er hat dabei aber niemals auf Professionalität verzichtet oder sein Verantwortungsbewusstsein abgelegt.

sailor jerry: tattoo adler
Sailor Jerrys erstes Tattoo-Studio war in Chinatown von Honolulu. Dies war der einzige Ort Hawaiis, wo es überhaupt Tattoostudios gab. Seine Arbeiten wurden so oft kopiert, dass er "The Original Sailor Jerry" auf seine Visitenkarten drucken lassen musste. Ein anderer Künstler aus Kanada gab sich selbst den gleichen Namen, was bei potentiellen Kunden oft für Verwirrung sorgte.

tattoo sailor jerry: schiff
Sailor Jerry blieb sein ganzes Leben lang ein Seemann. Sogar während seiner Zeit als Tätowierer arbeitete er noch als Kapitän eines Dreimasters und bot Führungen um die Hawaii-Inseln an. Segeln und Tätowieren waren seine Leidenschaft.


Sailor Jerry zog sich dann langsam zurück und wirkte noch als Mentor für andere Tätowierer, deren Kunstverständnis er teilte und respektierte, darunter die Legenden "Don Ed Hardy" und "Mike Malone", denen er auch sein Vermächtnis an Tattoovorlagen überließ. Gegen andere Tattookünstler, wie "Lyle Tuttle" schimpfte er und bezeichnete deren Arbeiten als "hippi tattoo"-Kultur.

tattoo schwalbe
Vom 20. Lebensjahr bis Mitte 50 pausierte er seine aktive Tattoo-Zeit vollständig aufgrund einer Meinungsverschiedenheit mit der IRS, der amerikanischen Steuerbehörde. Das wissen heute die Wenigsten: Sailor Jerry war also nur etwa 12 Jahre als Tätowierer aktiv!

sailor jerry
Im Jahr 1999 haben sich dann Don Ed Hary und Mike Malone zusammengetan und die Philadelphia Clothing Company gegründet um "Sailor Jerry Ltd." zu etablieren, die Bekleidung und Accessoires herstellte. Viele behaupten, dass Ed Hardy die Arbeit seinen alten Mentor Sailor Jerry kommerzialisiert und verkauft. Sailor Jerry würde sich (genau wie "Von Dutch") vermutlich im Grabe umdrehen.

care of a fresh tattoo
Früher gab es ja nur sehr wenig verschiedene Tattoofarben. Sailor Jerry erweiterte das Angebot, indem er eigene sichere Pigmentfarben entwickelte. Außerdem baute er verschiedene Nadel-Konstrukte, die der Haut weniger Schaden zufügten als die frühere Techniken. Er war einer der ersten, der wiederverwendbare Nadeln benutzte und sie mit der Krankenhaus-Qualität sterilisierte.

Norman Collins AKA Sailor Jerry
Die Tattoo-Legende Norman Collins, genannt Sailor Jerry.

NORMAN 'SAILOR JERRY' COLLINS
Norman "Sailor Jerry" Collins.

Norman Collins ist auf dem "National Memorial Cemetery of the Pacific" begraben, einem Soldatenfriedhof in Punchbowl Crater in Honolulu. Mike Malone übernahm Sailor Jerrys Tattostudio nach dessen Tod.






 

cool! Danke Martin.

 

ENDLICH! Und auch mal ein Wort zu Hardy! Danke Martin.

 

Dankeschön.

Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 19 Gäste online.

nach oben