Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Entwurf / Vorlage gesucht

Hallo liebe Foris,

ich bin dabei gerade mein Tattoo zu entwerfen.
Leider finde ich nicht so wirklich was im Internet, wo ich mich von Inspirieren lassen könnte und eine miese Zeichnerin bin ich dazu auch noch.

Zur meiner Grundidee:
Ich möchte gerne den Spruch: "Uns wurden die Tiere anvertraut, nicht ausgeliefert." Anfangs, wollte ich AnimalLiberation, aber als ich mich mehr mit dem Thema befasst habe, ist das doch nicht so meins...
Nun gut. Anfangs hatte ich vor die eine FederFeder-Tattoos suchen mit diesen Vögel. Nur leider ist das momentan in Trend. Will ich nicht - hat jeder. Oder einen Ast, der immer Freundlicher wird. Wo ein Käfig hängt und ein Vogel rausfliegt.
Aber iwie kann ich da die Verdeutlichung des Spruches nicht wiederfinden.

Jetzt hatte ich die Idee, ein Tier ( welches weiß' ich noch nicht) das angekettet ist. Die Kette mit bisschen Blut und einen SchlossSchloss-Tattoos suchen dran. Von oben kommt ein Vogel mit einem SchlüsselSchlüssel-Tattoos suchen in den Mund - der die Freiheit symbolisieren soll.
Dazu den Spruch " Uns wurden die Tiere anvertraut, nicht ausgeliefert."

Aber leider weiß ich nicht, wie ich das umsetzen soll. Wie findet Ihr die Idee?


 

Das musst Du auch nicht selber zusammenstellen.... Du brauchst nur nen guten und kreativen Tätowierer und dem erklärst Du das genau so, wie Du es jetzt hier beschrieben hast und dann lässt Du ihn machen.

Aber den Spruch würd ich weglassen. Du musst es ja nicht noch idiotensicher beschriften. :-) Die Idee vom Bild find ich ganz nett.

 

Wer soll uns die Tiere denn anvertraut haben?
Gott?!
Zumindest im alten Testament stand der aber durchaus auf Tieropfer...

Wie auch immer...
Einer bildlichen Umsetzung würde ich gegenüber einem Spruch immer den Vorzug geben.
Musste gerade an die 'Ink not mink'-Kampagne von Peta denken... aber da stand ja auch schon wieder der Spruch im Vordergrund.
Worum geht's Dir denn eigentlich?
Dass Tiere in der freien Natur leben dürfen/können?
Dass Menschen Vegetarier werden?
Dass Tierversuche reduziert werden?

 

Hey

@Horizon:
Ich bin nicht gläubig, deswegen sage ich nicht das Gott uns die Tiere anvertraut hat. Worum es mir geht? Nun ja, ich selbst bin leider keine Vegetarierin. Klar wäre es toll, dass Tierversuch reduziert werden, aber dafür sind die Wissenschaftler und die Menscheit zu sehr davon überzeugt. Im prinzip geht es mir darum, meine Liebe zum Tier auszudrücken. Aber auch gleichzeitig unser Umgang mit den Tieren. Weißt du, wie ich das meine?

@A-punkt:
Weißt du zufällig, wie der Sinner and the Saint in Aachen ist?
Also Spruch weglassen?
Hm, okay. Danke. :)

 

Wenn du vom Stil her in die traditionelle Richtung möchtest, ist The Sinner and the Saint eine gute Wahl. Ich persönlich finde die Arbeiten von Imme sehr schön!

 

Spontan musste ich an diese junge Dame denken, die Illustrationen für den Tierschutz macht http://eden-hilft-tieren.de/tierschutz-illustrationen/bild...


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben