Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


ich brauch mal Hilfe...... wie erstelle ich eine Zeichenmappe....

Hallo Ihr Lieben,

hab mich hier ewig nicht mehr sehen lassen :(
Aber nun brauche ich kurz mal Eure Hilfe....
ich muss / darf Montag beim Tätowierer meine Zeichenmappe für ein Praktikum abgeben.
Ich hab keinen Plan, was rein muss... Tipps??? (Hab noch zwei Tage zum Zeichnen :) )
Große DIN A 3 Mappe und alles rein???
Oder die kleinen A4 in Klarsichthüllen?

Was denn besser ???

So, bin gespannt.
Liebe Grüße


 

Stimmt. Warst lange nicht hier...wahrscheinlich die ganze Zeit im Garten gewesen :-)

Also ich bin kein Tätowierer, aber den sollte doch schlußendlich nur interessieren, welches Potential du hast.
Ob das nun A3 oder A4 ist, mit oder ohne Folie, sollte doch völlig egal sein. Hauptsache die Zeichnungen können überzeugen.
Wenn ich Tätowierer wäre, würde mich auch die zeichnerische Bandbreite interessieren. Also wenn möglich und du das kannst, verschiedene Stile zeigen.
Wenn das alles passt, entscheidet nachher die Sympathie.

 

Da du ja erst einmal ein Praktikum absolvierst, ist die "professionelle Bewerbungsmappe" gar nicht erforderlich. Ich würde schätzen, daß es deinem Cheffe in spe anfangs nur darauf ankommt, dein vorhandenes zeichnerisches Talent abzuchecken. Gibt ja viele, die sich zum Inker berufen fühlen, aber nicht für 5 Pfennig zeichnen können oder gar ein künstlerisches Talent besitzen. Und die gilt es von Seiten deines Chefs auszusieben. Du solltest also mit einer zwar umfangreichen, aber auch nicht zu umfangreichen ,einfachen Zeichenmappe anrücken, die, sagen wir mal, deine 20-30 besten Werke umfaßt. Natürlich wäre eine große Bandbreite an Stilrichtungen auch ein dicker Pluspunkt, gern gesehen werden Beispiele aus den Stilrichtungen Asia, Realistic, OldschoolOldschool-Tattoos suchen und abstrakt (Trash Polka, Grafics usw.).

Solltest du noch eine zeichnerische Spezialität in petto haben, dann pack´ das auch mit rein. "Inselbegabungen" wie zum Beispiel perfekte und hervorragend an den Körper angepasste Custom-Biomechdesigns sind immer gern gesehen, da rar.

Ansonsten: mach´ dir keinen zu großen Kopp. Es geht um ein Praktikum, keine Lehrstelle. Zeigst du dich im Praktikum als Kandidat mit Potential, dann ist DAS auch schon quasi die Bewerbung um die Ausbildungsstelle...also, locker bleiben ist die Devise...;)


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben