Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Tatoo-Inspirationen „gefallender Engel“

Hallo liebe Tattoofreunde dieses Forums

Ich bin gerade auf einer Orientierungstour für mein erstes und wahrscheinlich letztes Tattoo was zu meiner Person passt und deshalb bedarf es doch schon guter Überlegung und Vorbereitung, letztendlich jemanden der mit meiner Motivvorstellung konform ist und diese auch authentisch mit Rath und Tat zur Haut bringen kann.

Und zwar eigentlich etwas recht normales „einen gefallenden Engel“ aber nicht im klassisch-christlichen Sinne, er darf schon etwas ausgefallen mit einem Hauch Erotik sein, dieser Engel soll ein prächtig-detailliertes Federkleid tragen und im Bereich Schulter, Hals und Brust seinen ehrenhaften Platz finden, hierzu hätte ich gern ein paar Anregungen nur leider bin ich seit Tagen etwas verloren in den Weiten dieses Netzes um so etwas zu finden. Vielleicht hat jemand von euch den einen oder anderen Tipp?

Vielen Dank, Phil


 

Nun..erst mal brauchst in etwa ne Vorstellung wie das am Ende auf dir aussehen soll...die hast ja schon in etwa. Dann kannst dir zum Beispiel hier. ....
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B009LR19B2
noch ein Paar Ideen holen .Dann kommt der wichtigste Schritt. ..einen richtig guten Tätowierer suchen und dich mit dem zusammen setzten und was schönes planen.

 

"...für mein erstes und wahrscheinlich letztes Tattoo..."
Lass alle Hoffnung fahren, es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit NICHT dein letztes ;)))
Zur Platzierung wird dir der Tätowierer sicherlich Alternativen vorschlagen, denn ein prächtig-detailiertes Federkleid braucht evtl. mehr Platz als einen Teil der Brust und erste Tattoos am Hals/auf den Hals reichend wird (zum Glück) auch schwierig, zumal ich das für keine glückliche Platzierung halte.
Was du brauchst ist ein wirklich guter black and grey Realistic-Tätowierer
und ein bisschen Vertrauen. Eine Vorlage brauchst du idR NICHT, aber evtl. Bilder von einer Pose, die dir gefällt, Flügeln, die dir gefallen, ein Gesichtsausdruck, etc.

 

Das klingt schon mal richtig verlockend, wobei ich mir mit der Platzierung schon relativ sicher bin. Der Rücken würde sich für etwaige Vorhaben natürlich sehr viel besser eignen, insbesondere für kreative Entfaltungsmöglichkeiten und spätere Erweiterungen, nur hab ich dann selbst nicht viel von dem schönen Kunstwerk wenn ich vorm Spiegel stehe ;-)
So ganz im Groben habe ich bislang nur ein gestochenes Beispiel entdeckt was mir aber so nicht zusagt, aber von der Idee schon mal gar nicht schlecht umgesetzt wurde.

 Erzengel tattoo-loedeburg.de auf Tattoo-Bewertung.de


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 1 Benutzer und 12 Gäste online.

nach oben