Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Ylv: Pusteblumenmädchen

Studio: snakebite.ie in Dublin (Irland)
Tätowierer: Sean
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 160 €
Schmerzen: Outlines prickelnd, Ausmalen spaziergang-im-park, Löwenzahnflocken & SchmetterlingeSchmetterlinge-Tattoos suchen atemberaubend

Das Tattoo befindet sich hinten rechts an der Hüfte. Anatomie hatten wir nur ganz kurz in der Schule, vielleicht ist da nebenan auch das Becken - wurde aber ja auf Englisch gestochen, daher lautet die genaue Ortsbezeichnung 'lower back' (;

Das linke Bild dürfte kurz nach dem Abheilen gemacht worden sein, rechts sieht man die Gute im heutigen Zustand. Wenn ich normal stehe, schaut es auch so aus wie links, beim rechten Foto beuge ich mich nach vorne. Wie ihr sehen könnt, ist das Ausbleichen der Farbe zum Rand hin beabsichtigt, aber nun haben sich eben auch so unhübsche Löcher im eigentlich ausgefüllten Teil eingeschlichen. Daher schwant mir, dass ich mich wohl irgendwo zum Nachstechen anmelden sollte. Allerdings wohne ich inzwischen in Leipzig. Kann mir hier jemand jemanden empfehlen? Ich bin inzwischen auch ein wenig offener für etwas weniger Schlichtheit und wäre geneigt, das Ganze farbiger gestalten zu lassen. Genauere Vorstellungen habe ich dazu aber noch nicht. Wie gesagt: unten rechts am Rücken, ich bin 1,77cm groß, es gibt eine Menge Platz. Was meint ihr?

Pusteblumenmädchen
4
Durchschnitt: 4 (4 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

ich find´s nicht besonders---wirkt irgendwie och nicht

 

Hm, falls es eine Editierfunktion gibt, habe ich sie leider nicht gefunden. Daher hier die fehlende Info: das erste Bild ist etwas älter als ein Jahr.

 

Das mein Tattoo im Vergleich zu den krassen Zehnpunktern hier flugs verblasst, ist mir bewusst. Es war aber zum Zeitpunkt des Stechens auch überhaupt nicht in meinem Sinne, gleich meine gesamte Haut vollmalen zu lassen. Ich wollte ein schlichtes Einstiegstattoo (und erspare euch die Bedeutungsgeschichte) mit der Aussicht auf Erweiterung in der Zukunft. Daher wäre es lieb, wenn ihr statt pauschaler 'find ich doof'-Kommentare meinen Text dazu lesen und darauf eingehen könntet. Die SchmetterlingeSchmetterlinge-Tattoos suchen stehen nicht für meine Familienmitglieder!

 

wieviel wiegsten?----ich meine wegem nachstechen ;-P....naja, wassoll man sagen---auch kleinkram geht schick und neckisch--eigentlich fast jedes tattoo---um so kreativer und geiler der stecher..desto...........................mehr kinder ;-)..nee--aber weißt schon...find´s nicht gut..3*

 

Ähm, ja, das kam schon in deinem ersten Kommentar rüber. Ist halt nur herzlich unkonstruktiv. Gewicht: dreissig Jahre unter dir.

 

Ylv, mach dir nix draus, der Frank liest grundsätzlich nicht vernünftig ;-)
Also, ich find das von der grundsätzlichen motividee garnicht schlecht u denke, dass das ein guter auch einfach aufpolieren kann - wenn das sauber gemacht wird, dann wirkt das Motiv auch (aber nur dann - sowas lebt von Super sauberen Lines u guten schattierungen / Kontrasten)
Erweitern kann ich mir auch gut vorstellen , da es ja unten seitlich positioniert ist. Zb könnte ich mir jetzt nach oben alles Richtung Himmel vorstellen u würde sie unten irgendwie 'Erden' also ihr Boden geben- aber das Motiv solltest schon selbst überlegen u mit dem inker bequatschen

 

Inkervorschläge findest du übrigens im Forum u unter der Suchfunktion (ich selbst kenn mich mit den ossis jetzt leider nicht so aus (zum Frank würd ich wohl nicht fahren ;-p

 

Wie groß ist das denn? Ich find es zu grob/klobig - außer die Pustedinger, die sehen fluffig aus, sind aber zu wenige. Ich bin nicht so kreativ - aber da jetzt was buntes draus machen wird schwer. Guten Tätowierer suchen und schauen, ob der Lust hat, das noch zu erweitern, dass es vielleicht nicht mehr so plump rüberkommt. Guck mal da z.B. http://matze-tattoo.de/gal.html

 

hehe--naja---sowas macht eh dein tätowierer, viel lärm um nix...;-P

 

Hexe: ich glaub, wenn man der püppi Füße geben würde u generell Haare u Rock u Schattierung aufmöbelt, dann ist da nix verloren, scheint ja nicht sooo dunkel zu sein. Obwohl du natürlich recht hast, zzt ist's zu grob. Ich hatte grad so die Idee, dass aus dem bg Motiv durch das wegfliegen der pustedinger langsam Farbe in das (dann neue, erweiterte ) Bild fliegt .... Ähm, versteht man, was ich meine ??
Also püppi nur bg aufhübschen u dann was neues drum was , dass je weiter weg die Dinger fliegen immer bunter wird ?!

 

Ouh, das ist nicht dunkel? Das Bild ist ziemlich farbecht und ich hätte das schon als recht..schwärzlich eingeschätzt. Wenn das Püppi allerdings Füße bekäme, verflöge bestimmt der Verfliegeneffekt, oder? Ich meine, es löst sich ja auf. Das sollte schon so bleiben (obwohl ich das mit dem Verblenden in Farbe sehr interessant finde). Mein Problem ist halt, dass ich nicht einschätzen kann, ab wann ein Inker gut ist. Hier gibt es gefühlt an jeder Ecke Studios, aber ich hänge an meiner Haut. Das Püppi ist etwa zwölf Zentimeter groß, glaube ich. Ich hatte damals gefragt, ob man das auch ein bisschen 'gezeichneter' umsetzen könne, aber die meinten, dafür sei es zu klein.

 

Ich mag die Idee und den Entwurf, die Ausführung hätte ich mir filigraner, feiner gewünscht, vielleicht wie den Dottie-Engel von Frank heute....

 

Na war ja auch nur ne Idee mit den Füßen und gerade der 'sich auflösen Effekt' kommt halt garnicht rüber bzw ich find gerade den unteren rockabschluss sehr unschön... Also in der grösse wär definitiv mehr gegangen an Effekten aber ok, nun ist's da. Aber verfeinern ist doch jetzt noch drin - hier gibts doch deutlich verkacktere, die erfolgreich gepimpt wurden!


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben