Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Pluton

Aktivität
Pluton hat 5 Tattoos mit durchschnittlich 6.6 bewertet und 10 Kommentare geschrieben.

  
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

2 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de




Letzte Kommentare von Pluton

Schönes Tattoo, gut gestochen, müsste nur mal nachgestochen werden. Die Motivzusammenstellung ist wie immer Gemschackssache und speziell solche Tattoos für Familie, Verstorbene und Co sind eh eine eigene Kategorie... Es ist jetzt kein Highend-Tattoo aber alles alles andere als ein schlechtes Tattoo. Wenn man daraus etwas Tattoogestalterisch besonderes machen wollen würde, könnte man !eine! Farbe zufügen. (Bsp rot) Sowas gibt sehr geile Ergebnisse und wird nicht so oft gezeigt.

Bei manchen Kommentaren hier kann man mal wieder sehen, wie extrem wenig Ahnung hier einige Leute von Tattoos haben. (so in Richtung Stupfel-Shady) Wenn man ein Tattoo gut pfelgt, verliert es bei der Heilung nicht sonderlich viel. Und dass das rechte Abgeheilt ist, sieht man auf dem ersten Blick. Am Stärksten sieht man die Veränderung bei den Weißanteilen. Wer sich z.b. mal die Berge ansieht, die Highlights am Ansatz der Schwanzfedern, die allgemeine leicht Aufhellung und Tonveränderung der Farbe oder auch ganz offensichtlich, die Haare! Das Tattoo gefällt mir großartig, super gestochen, genauso super gepflegt und ich freue mich schon auf das Ergebnis der nächsten Sitzung :)

Weder die Größe noch die Haltung des "angefangenen/fehlenden" Daumens sind richtig. Es gibt nunmal Grenzen für Motive. Man kann nicht jedes Motiv an jeder Stelle stechen. Wenn man nun genau so ein Motiv möchte, muss man sich dafür eine Körperstelle aussuchen, die die nötigen Voraussetzungen bietet. Oberschenkel, Rücken usw... Natürlich kann man das Tattoo so mögen, aber handwerklich sind größere/große Fehler drin. Jemand der ein wenig Ahnung von Tattoos hat, würde mit sowas nicht glücklich werden. Der Fehler liegt hier beim Tätowierer, der es so nicht hätte stechen dürfen. [edit]- bearbeitet am 14.05.2016 um 22:02 -[/edit]

Gestochen ansich ist es gut, auch die Farben usw passen. Aber die Proportionen sind übel. Die Größe der Hand, die unpassende Fingerhaltung, der verkrüppelte Finger, fehlender Daumen, der Knick in der Gitarre, die ganzen Größenverhältnisse, usw usw... Es wurde versucht eine Perspektive zu erzeugen, leider nicht wirklich erfolgreich.

Schade, da wäre deutlich mehr gegangen... Für ein B&G Portrait ist es besten Falls mittelmäßig.


Gästebuch
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben