Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Idee Tattoo

+++EDIT+++
Hallo ihr Lieben,

ich bin seit geraumer Zeit dabei, ein etwas grösseres Projekt zu starten :)
Ich würde mir gern im Black&Grey / Realistic style vom Bein über die Hüfte bis und mit Rücken was tolles stechen lassen. Später folgt dann ein Full SleeveSleeve-Tattoos suchen. Ich habe auch schon genaue Ideen, welche Elemente das Tattoo beinhalten soll. Ich würde dem Inker aber gern sehr viel freie Hand lassen und ihm kreative Freiheit geben. Mir ist nur wichtig, dass manche Aussagen (im Sinne von Bildern die für sich sprechen - keine Schrift) die mir persönlich wichtig sind integriert werden. Für die Zusammensetzung und die Interpretation würde ich mich ganz auf ihn verlassen...Es würde mir auch nichts machen, wenn er Elemente mit einbringt die zum Gesamtbild passen aber für mich weiter nicht unbedingt bedeutungsstark sind
Was meint ihr? Ist das zu "gewagt"?

Grüssle und Danke schon mal ;)

+++KLEINES UPDATE+++

Ihr hattet mich ja darum gebeten, euch auf dem Laufenden zu halten. Nun denn:
Ich war am Samstag die Termine für mein Tattoo ausmachen. :)
Er hatte ja "offizielle" Terminvergabe für das erste Halbjahr 2017. Hatte mit meinem Tätowierer dann ein schönes Gespräch, was ich mir vorstelle etc. Möchte ihm ja freie Hand lassen, daher habe ich ihm nur gesagt, was das "Bildchen" für mich vermitteln soll. Er ist vor Ideen nur so übergesprudelt. Ich bin echt gespannt wie der Entwurf aussehen wird :)
Im März geht es dann los - noch so lang aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude :)


 

Ich denke mal wenn du den richtigen Tätowierer für dein Projekt findest, kann es schon sehr schön werden.

 

Jau. GUTEN! Tätowierer suchen der bock auf das Projekt hat, dann sollte da eigentlich nichts schief gehen!

 

Und viel Geld mitbringen!!;)

 

Ich hab's bei mir genau so gemacht!
Hatte eine grobe Vorstellung, was in etwa das Gesamtmotiv aussagen & beinhalten sollte und hatte auch schon erste Ideen, wie man das umsetzen könnte.
Hatte dem Inker aber gesagt, dass ich ihm gestalterisch freie Hand lasse.

Ergebnis:
Einige Wochen später kam eine Mail mit einem ersten Entwurf und folgendem Text:
"Ich hab Deine Intention verstanden - deine gestalterischen Ideen aber mal alle in den Müll geworfen und das so interpretiert, wie ich das tun würde.
Wenn es Dir gefällt: perfekt! Wenn nicht: auch gut - dann müssen wir nochmal nen neuen Anlauf nehmen!"
Und was soll ich sagen: Ich hab diesen Entwurf 1:1 so genommen, weil es GIGANTISCH gut war!

Dazu aber wichtig: AugenAugen-Tattoos suchen auf bei der Inker-Wahl! ;D

Antworten anzeigen
 

Danke für die schnellen Antworten :)
Zu dem Inker: Ich hab ihn auf einer Convention kennengelernt und konnte mich live von seinen Arbeiten überzeugen. Ich hab mir dann wirklich sehr viel Zeit gelassen und recherchiert etc. da mir von Anfang an klar war, dass ich zu denen wo ich bisher meine Tats machen lassen hab NICHT gehen werde :D
War dann vor 3 Wochen mal spontan bei ihm im Studio und war echt begeistert. Er hat sich super super viel Zeit genommen obwohl es erst mal nur ein Vorschnuppern war. Im Oktober ist dann die offizielle erste Terminvergabe für das erste Halbjahr 2017...Da werd ich dann hin gehen und mir die Termine sichern *Freu*
Ich hoffe, dass meine AugenAugen-Tattoos suchen mich nicht täuschen aber wenn ich mir die guten Tattoos hier an sehe denke ich, dass er bei einigen schon mithalten kann.

Zum Thema Geld...Da ich mich schon ewig damit beschäftige und ein ORDENTLICHES Tattoo will ist mir klar, dass das seinen Preis hat. Daher bin ich schon fleissig am sparen :).

Ich denke, ich werd es auch so machen wie du Marquis. Ich glaub einfach, dass ich so besser fahre da ich selber wirklich NULL krativ bin :D

Antworten anzeigen
 

Das klingt beneidenswert. Und du machst offensichtlich alles richtig.
Die Planung als Gesamtkonzept, die freie Hand dabei für den Tätowierer...einfache Sache, aber besser geht das auch nicht.

Wie alle schon geschrieben haben steht und fällt ALLES mit dem Tätowierer.
Du hast Vertrauen in sein Können, was enorm wichtig ist.
Vielleicht nur eine kurze Anmerkung.
Manche Tätowierer können große Tattoos/Konzept besser als andere. Die anderen können kleinere Motive besser umsetzen. Das ist schlicht eine Frage von "liegt mir" oder "liegt mir nicht" und ist nicht abhängig von der eigentlichen Qualität der Arbeiten.
Jemand der bei großen Tattoos zur Höchsform aufläuft ist zB. Florian KargFlorian Karg-Tattoos suchen. Sowas kann er einfach besonders gut. Beispiel https://www.instagram.com/p/BHU-6eEBfAB/?taken-by=florian6...

Vielleicht einfach mal schauen, ob dein Tätowierer sowas in der Art und Größe schön gemacht hat.
Aber das liest sich ja bei dir alles sehr gut, sollte auch nur ein kleiner Tipp sein.
Viel Erfolg und viel Spaß.
Lass uns wissen wie es läuft.

Antworten anzeigen

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben