Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


mcamokk

Wohnort
Gladbeck

Beziehungsstatus
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Tattoo-Studio
Black Tide Tattoo(ehem.Ninelives Tattoing) http://www.blacktidetattoo.com/

Geburtstag
10.11.1982

Mitglied seit
3 Jahre 23 Wochen

Aktivitäten / Interessen
Serien und Filme, PS4 zocken, Aktivitäten mit Hund

Musik
Gitarre muss sein

Aktuelles Lieblingsvideo
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Über mich
Professioneller Gurkenausgräber Tattoogeschmack: Bold will hold

Sport
Fußball

Aktivität
mcamokk hat 6959 Tattoos mit durchschnittlich 7.1 bewertet und 1610 Kommentare geschrieben.
mcamokk's Bild

* Moderator *
      
Community

Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

14 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de
















Letzte Kommentare von mcamokk

Soviel wird es dann dort nicht mehr zu sehen geben ;) Für mich wurde hier viel zuwenig Kontrast eingebracht.

Sehr vielversprechend

Löwenkopf halt. Habe schon bessere aber auch deutlich schlechtere gesehen.

Ja, aber in Liga zwei ;)

Es ist absolut richtig das die Bedeutung des Bildes nichts zählt und nur die Qualität der Tätowierung. Denn dies ist die einzige neutrale Bewertungsgrundlage und auch eine Richtschnur für Leute die sich mit Tätowierungen nicht auskennen. Ich kann es jetzt nicht zahlenmäßig belegen, aber nach meinem Gefühl, sind Tätowierungen mit "Bedeutung" oftmals qualitativ deutlich schlechter als Tätowierungen ohne "Bedeutung". Oder kurz gesagt: Je mehr Bedeutung, je weniger Qualität.

Die Tätowierung ist wirklich, auch nicht nur im Ansatz, gut oder auch nur in der Nähe davon. Die ist soweit weg von dem Prädikat gut, wie der HSV vom Gewinn der deutschen Meisterschaft. Das Watercolour ist dilettantisch ausgeführt. Die Pfotenabdrücke und der Kopf der Katze sehen grausig aus, ich wette deiner Katze sieht das nicht ähnlich. Insbesondere die Augen sehen aus wie von einer siebenjährigen Grundschülerin gemalt. Am schlimmsten ist aber, aus meiner Sicht, die weiße "Cleo"-Schrift. Die sieht aus wie selber mit dem Messer eingeritzt. Meine ehrliche Meinung: Normalerweise glaube ich ja daran das der Mensch lernfähig ist, gerade nach so einer zweifachen Gurke wie deinem Panther mit Flügeln. Aber bei dir scheint echt Hopfen und Malz verloren zu sein. Für diese Gurke möchte und kann ich fast gar nicht dem Tätowierer die Schuld geben, denn mit ein bisschen Einsatz deinerseits hättest du schon deutlich früher erkennen können das er ein Scratcher ist. Anscheinend bist du nämlich nicht bereit, trotz schlechter Erfahrungen, dich mit dem Thema Tätowierungen wirklich einmal eingehender zu beschäftigen, es fehlt dir die Geduld zu warten oder du bist arg leichtgläubig. Was ich allerdings viel eher glaube ist eine Kombination dieser Gründe gepaart mit dem fehlen eines ästhetischen Anspruchs. Wenn du nicht in der Lage bist aus deinen, wiederholt, schlechten Erfahrungen die richtigen Schlüsse zu ziehen und dich einmal in Hände von guten Tätowierern zu begeben, solltest du ernsthaft überlegen ob du dich überhaupt noch einmal tätowieren lässt. Denn wenn du so weitermachst wie bisher, werden deine nächsten Tätowierungen auch nicht besser werden.

In Sachen Tattoo ziehe ich, für mich, die Grenze bei traditionellen Stammestätowierungen. Ich ziehe einmal einen hinkenden, aber in der Intention passenden Vergleich zu den, hier in Europa verbreiteten Familienwappen. Meine Familie hat ein solches Wappen und ich fände es nicht gerade gut wenn irgendein Hansel, nur weil er das schön findet, sich dieses auf die Haut ballern würde. Wahrscheinlich hätte es für besagten Hansel sogar Konsequenzen in Form von körperlichen Schmerzen. Da ich selber auch Träger von japansicher Tätowierkunst bin, haben ich mich dahingehend schon vorab lange und ausführlich informiert. Ich wollte keine Japaner beleidigen oder vor den Kopf stoßen. Die Japaner sind Religionen gegenüber sehr aufgeschlossen und wenden diese auch sehr pragmatisch an. So ist es z.B. nicht ungewöhnlich wenn ein Japaner in seinem Leben Shintoistisch getauft, Christlich verheiratet und Buddhistisch begraben wird. Natürlich haben viele der Symbole im Shintoismus und Buddhismus eine Bedeutung, solange man diese aber nicht Sinnverkehrt oder despektierlich(Buddha unterhalb der darstellt, haben aber die Japaner im Regelfall kein Problem damit die traditionellen Motive auf europäischer Haut zu sehen. Wenn man natürlich von der gesellschaftliche Ächtung von Tätowierungen im asiatischen Raum absieht. Ich finde es ebenfalls als wichtig das es Kunstfreiheit gibt, gerade bei Tätowierungen, auch wenn diese Religionskritisch sind oder politische Statements enthalten. Auch gebe ich dir Recht das diesen Arm wahrscheinlich niemals ein Angehöriger der polynesischen Völker sehen wird. Dennoch empfinde ich diese Tätowierungen als respektlos gegenüber den jeweiligen Stämmen.

Ich für meinen Teil finde es ja nicht gut wenn man sich die Stammes-und Familiensymbole dieser polynesischen Stämme stechen lässt. So etwas finden diese Stämme, in der Masse, nicht sehr toll, sondern als Beleidigung. Insbesondere da die einzelnen Symbole oftmals auch falsch interpretiert werden und nur für die Familie bzw. den Stamm gedacht sind und auch mit bestimmten Taten verdient werden müssen. In Neuseeland ging dieser Maori-Trend so weit das einige Tätowierer nur noch Motive stechen die zwar aussehen als wären es originale Symbole, aber nur Touristen-Tattoos sind, ohne Bedeutung für den Stamm. Ich empfinde auch den Polynesischen Stil nicht unbedingt passend für unsere helle europäische Haut, da die Kontraste zwischen Schwarz und heller Haut zu krass sind. Bei einem dunkleren Hauttyp fügen sich die schwarzen Flächen, für meinen Geschmack, harmonischer in das Gesamtbild ein und wirkt einfach passend. Unterm Strich dürfte dieser gezeigte Arm auch nichts anderes als ein "Fake"-Maori sein, was man schon an den Schattierungen erkennen kann. Diese wären bei einem Original nicht vorhanden. Da gibt es nur Schwarz oder Haut. Von den römischen Zahlen brauchen wir jetzt nicht zu reden. Auch wenn dieser Arm nur von polynesischen Motiven inspiriert wurde und technisch gut gearbeitet wurde, finde ich ihn zu lasch, irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes und erst recht keine Arbeit die sich aus dem Pseudo-Maori-Allerlei besonders abheben würde. Deswegen gibt es von mir nur knapp sechs Punkte für diesen Dwayne Johnson-Abklatsch.

uuuund schon wieder reingefallen ;)

Immer schön LSF50 verwenden, sonst ist die Rose in ein paar Jahren nicht mehr zu erkennen.

So muss Modern-Irezumi aussehen!!

Hier ein Artikel zu diesem Thema: http://www.tattoo-spirit.de/ts/?p=41024


Letzte 10 registrierte Besucher dieses Profils
BO18 (vor 5 Tage 18 Stunden),
Catbear27 (vor 1 Woche 21 Stunden),
Paxx (vor 1 Woche 1 Tag),
Markus1111 (vor 1 Woche 6 Tage)

Gästebuch

Alles gute zum 36.ten und viel Spaß bei TB ;-D

Juhuu, naja wir raufen uns zusammen *lol* am 1.7. die nächste Ausstellung in Waghäusel, mal schauen wie das wird.
Tolle Ergebnis für Deinen Bolle.

Hey supi mit dem V2 hatte schon ewig nimmer in mein Gästebuch geschaut.

Oh, sehr nett, dann Grüsse ich mal zurück ;)

Schönen Frühlingstag wünsch ich dir!
LG emi

Hallo Herr Kollege :-))

Hab mal reingeschaut... und das nicht, ohne Dir ein schönes Wochenende und eine gute kommende Woche zu wünschen.
Lass doch mal wieder von Dir lesen. Ich freu mich immer.

Beste Grüße aus der schönsten Stadt in Deutschland: Gießen !! :D

Rainer

ich merk das du dich mehr anstrengst, wunderbar ;p

liebe grüße und ein schönes wochenende

und wieder geschnüffelt, ohne gruß...schäm dich...ihr mods müsst noch ein wenig an euch arbeiten ;p

Ja diese Bartgruppen.... Und verdammt klein die Welt B-)! Lass Dir mal ne Gruß da!

das ihr mods immer schnüffelt ohne ein gruß zu hinterlassen :)

grüß dich

Ich sag mal "Hi" :)

Hey,ich danke Dir für Deinen Kommentar und die Punkte.Ich hoffe immer noch darauf,das wir uns in Bottrop mal über den Weg laufen!

Wird mal Zeit Grüße hier zu lassen.
Tolles Projekt planst du und hast echt alles richtig gemacht.
Was könnte ich dafür geben, wenn ich nochmal von Vorne anfangen könnte.
Ich würde auch von Anfang an komplett planen, oder zumindest so, dass immer Erweiterungen möglich sind.
Das ist so wichtig.

Verfolge deinen Verlauf gespannt und wünsche dir gutes Gelingen!

Hey.

Ich danke Dir für Deinen Kommentar und die volle Punktzahl.

LG

 

na wenn schon nur 1 Punkt, dann gib doch wenigstens ein CoverCover-Tattoos suchen tipp :D

 
Gast

Deine Kommentare sind eine Bereicherung hier. Darum lasse ich mal liebe Grüße vom Niederrhein hier.
So von ständig wachsender zu geplanter Japantinte.

 
Gast

Moin :-)
Ich lass mal einen gaaanz lieben Gruß hier !

 
Gast

Happy B-day
Lass dich schön verwöhnen und genieße deinen Ehrentag :-)

Ich wünsche dir einen tollen tag mit deiner bulldoge :)

Moinsen.... sehr schicker Hund, ist ein Frenchie, nicht wahr ? Habe ich auch aber während Deiner white scheint, ist meiner Black. Der Piper hat vor kurzem nen Kumpel bekommen... einen Boston- Terrier, echt Hamma diese Hunde, fast noch besser als'n Frenchie :-) .... ach ja, warum ich eigentlich hier war.... Danke für Deine Bewertung ,

Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 14 Mitglieder und 32 Gäste online.

nach oben