Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Oberschenkel Tattoo Fragen

Hallo zusammen :)
Ich hoffe, das passt hier rein!
Da ich nächste Woche meinen ersten Termin für ein großes Tattoo habe, wollte ich gern ein paar Fragen dazu stellen bzw. um eure Erfahrungen bitten.
Tätowiert wird mein Oberschenkel vorne, es wird ein Mix aus einem Löwen in DotworkDotwork-Tattoos suchen mit Blumen und Mandala Elementen, nicht bunt, ganz grob geschätzt 25x20cm. Ich habe bereits sieben Tattoos, verteilt auf Nacken, Rücken und den Armen, von denen das Längste 2 Stunden gedauert hat :)
Mir ist auch bewusst, dass es natürlich immer auf den Tätowierer ankommt, aber das Forum hier ist schließlich zum Austausch gedacht, deshalb stelle ich meine Fragen jetzt einfach ;)
Kann man ein Tattoo am Oberschenkel, vorausgesehen die Haut macht mit, in einer Sitzung schaffen? Klar, da kommt es auf viele verschiedene Faktoren an, aber vielleicht gibt es hier ja nette Leute, die ähnliche Tattoos haben oder selbst gestochen haben und ihre Erfahrung teilen wollen :)
Was zieht man am besten an? Ich habe erst an einen Rock oder ein kurzes Kleid gedacht, dann habe ich doch gelesen kurze Hose... ist das egal?
Gibt es noch irgendetwas, was ich bei einem längeren Tattoo Termin beachten sollte oder worauf ich mich vorbereiten sollte? :)
Danke schonmal!
LG, Steffi


 

Hallo Steffi,

wie Du schon sagst schwer zu beantworten da Schmerzempfinden doch ziemlich individuell ist. Wenn Du mit den kleineren Tattoos gut klar kamst sehe ich eigentlich keinen Grund warum das nicht gehen sollte. 20 x 25 ist ja jetzt auch nicht sooo riesig. Meine längste Zeit an den Oberschenkeln waren 8h, da war ich natürlich schon froh als es vorbei war. Trozudem würde ich sagen, dass andere Faktoren ausschlaggebender sind als die reine Stechzeit. Zum beispiel wie entspannt und ausgeschlafen man ist oder wie wohl man sich bei dem Tätowierer fühlt.
Daher auch meine allgemeinen Ratschläge: Nicht hetzen, ausschlafen, ausgiebig Frühstücken und viel trinken (keinen Alk), paar süße Snacks einpacken :-). Und ehrlich sein wenn man mal ne Pause braucht.
Bezüglich der Kleidung:
Am wichtigsten ist natürlich das der Tätowierer überall dran kommt. Am zweitwichtigsten ist, dass Du Dich wohl fühlst. Wenn ein ausreichendes Vertrauensverhältnis besteht spricht imho nichts gegen Rock oder Kleid aber manch eine(r) mag halt nicht so auf dem Präsentierteller liegen und fühlt sich in ner kurzen Sporthose wohler.
Last but not least könnten Farbspritzer auf den Sachen landen, also vielleicht nicht die Lieblingsklamotten anziehen.

Antworten anzeigen
Moderator
 

Hey Steffi.
Ich habe auch ein Oberschenkel-Tattoo, bei mir hats aber 2 Sitzungen gebraucht. vom Schmerzempfinden her hätte ichs wohl auch in einer Sitzung geschfft. Man sollte aber immer drank denken, dass man nicht allein leidet, wenn man sich tätowieren lässt, denn der/die Künstlerin ist ja die ganze Zeit am Arbeiten, vielleicht sogar in einer ultraunbequemen Position. Ich denke das vergisst man teilweise. Drum; auch wenn du "durchhalten" würdest; vielleicht mag einfach der andere Part nicht mehr.

Ich fand Oberschenkel vom Schmerz her sehr easy, da fand ich z.B. Wade mühsamer.

Bezüglich kleidung; ich hatte damals kurze Pyjamahosen an. Damit ist die Tätowiererin gut drangekommen, und ich habe mich wohlgefühlt. Man kann, falls es klimatisiert ist, auch lockere Jogginghosen anziehen und einfach das eine Bein dann freimachen (oder nach ner Decke fragen). Rock fänd ich persönlich etwas unpraktisch, da sich das andere Bein somit nicht bedecken lässt (rutscht ja rauf). Aber schliesslich musst du dich wohlfühlen :)


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben