Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


bekloppte_nudel: 4. selbstgestochenes Tattoo auf (Schweine)haut

Ich lerne seit ein paar Wochen in einem Tattoo-Studio... Die Einstellung meiner beiden „Lehrmeister“ ist ziemlich "laissez-faire" – ich soll mehr oder weniger probieren und üben, üben, üben... Neulich habe ich mir ein paar alte/nicht genutzte Farben aus dem Studio nach Hause genommen und habe ein Motiv auf Schweinehaut tattoowiert. 2 Stunden habe ich für dieses gebraucht.

Ich weiss, die Linienbreite ist nicht optimal, ich habe nur zweierlei Nadeln zuhause (7er magnum und 7er rund). Für die Umrisslinie hätte ich sonst ne 9er genommen und für den Rest eine 5er. Das gleiche gilt für die Farben: Ich habe ungenutzte Reste mit nach Hause genommen; Weiss, Schwarz und Grau sind kaum optimale Farben für ein Schwalbentattoo... Das Stencil ist teilweise noch zu sehen, keine Ahnung warum sich das nicht vergwischen lies.

Persönlich finde ich die Übergänge etwas fleckig. Manche Linien sind wackelig, aber nicht weil ich gezittert habe (das hat sich zum Glück gelegt), sondern weil die Nadel irgendwie gehakt hat. Ich hatte das gleiche Problem mit meinem billigen Liner/Shader (der doch nur als Shader zu gebrauchen ist wie sich herausstellte). Dann hab ich mir ne Mickey Sharpz besorgt. Als die noch neu war, ging die Nadel durch die Haut wie ein Messer durch Butter. Nun stockt die Machine (ich habe Zylinder und Armaturbar gereinigt, aber vielleicht muss ich die Machine mal komplett auseinander nehmen), ausserdem hackt die Nadel manchmal und federt zurück. Habe verschiedene Einstellungen probiert, keine Ahnung woran das liegt...

Bitte um Meinungen und konstruktive Kritik!

4. selbstgestochenes Tattoo auf (Schweine)haut
4
Durchschnitt: 4 (1 vote)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

versuchmal den hub der nadel zu ändern--7er tight oder höher ist schon gut--bisl wacklich noche..aber weiterüben

 

danke frank!!! den hub tendenziell eher hoch oder runter? habe beides schon versucht, scheint aber keinen einfluss auf das hacken zu haben...

 

bei gefährlichen stellen wie fuß oder hals nehm ich flachen hub,sonst eher bisl mehr, wo mehr speck is ;-)))

 

für den anfang doch mal nich schlecht (;


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 5 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben