Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


JensBä: feder auf Kunsthaut

Mein erster Tattoo Versuch auf Kunsthaut. Hätte nicht gedacht das es so blöd geht.

feder auf Kunsthaut
6.66667
Durchschnitt: 6.667 (3 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Joah, was willste hören? Is halt nix... Üben, üben, üben und bitte nicht am lebenden Objekt...

 

Ich find gut, daß du auf nicht-lebenden Objekten übst. Und du schreibst ja selber, daß du das nicht gedacht.... usw. Nur so kannst ja ein Gefühl dafür bekommen. So dolle ist es nicht geworden, aber Talent könntest du haben. ;-) üb mal fleißig weiter

Moderator
 

Für den Anfang ganz nett. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Geduld, Geduld......
Wenn Du geduldig dran bleibst, dann werden sich auch große Erfolge einstellen.
Da bin ich mir ganz sicher......
Halt uns auf dem Laufenden.

 

Habt Gnade mit mir .......
Es ist mein aller erstes Tattoo und dann noch auf Kunsthaut... Grins

 

überleg dir folgendes: eine FederFeder-Tattoos suchen besteht aus unzähligen feinen "härchen", die vom "stiel" in der mitte nach außen verlaufen. du hast die ja ganz richtige angedeutet. warum schattierst du dann quer drüber? das ruiniert den effekt völlig. in diesem fall muss auch die schattier-richtung der struktur der FederFeder-Tattoos suchen entsprechen.
beim band (oder ähnlichem) solltest du dir gleich angewöhnen, bis zum rand (sprich der außenlinie) zu schattieren oder zu colorieren.
achte darauf, welche formen geschwungen sein können oder gar sollten (zB die feder) und welche definitiv nicht geschwungen oder von ihrer realistischen form entfremdet werden sollten (zB die schreibfeder).
insgesamt fällt bei all diesen erstlingswerken sehr oft auf, dass scheinbar keine vorstellung dafür besteht, welcher stil eigentlich abgebildet werden soll: realistisch, stilisiert, traditionell angehaucht?

 

jo,
ganz ehrlich,
noch lange nicht gut,
jedoch habe ich hier schon ganz andere Gurken gesehen,
wofür die User Geld zahlten ...
Für mein Dafürhalten fürs erste Werk ansehnlich,
haben wollte ich es trotzdem nicht ;-D


Weitere Tattoos von JensBä

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 9 Mitglieder und 23 Gäste online.

nach oben