Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Leejane42: Narbencover: Schmerzenskerze, Nietzsche, Pergament, Feder, Flamme, 42, Mädchen

Motivkomposition zum Thema "Überwindung des Leidens" im buddhistischen Sinne. Wers genauer wissen will, kann gerne den Exkurs unten lesen oder fragen.

Ich bin Besitzer
Dauer 3,5 h inkl. Pausen
Kosten: Sehr günstig weil Freundschaftspreis
Schmerzen: Am Handknöckel und oben Innenseite doch mehr als erwartet

Überdeckung von zwei riesigen (Flamme und Feder) und mehreren kleinen Brandnarben.

Ich wünsche mir Empfehlungen, welche Stellen ich beim Nachstechen berücksichtigen sollt. Ich finde z. B. die Schattierung beim MädchenMädchen-Tattoos suchen noch nicht so super und ich würd auch noch ein Komma mehr setzen, der Bogen von der SchriftSchrift-Tattoos suchen zur FederFeder-Tattoos suchen sollte ein Klecks werden finde ich. Was meint ihr?

So dann schlachtet mal mein Tattoo, mal sehen, ob ich mir danach den Arm abhacken will oder nicht...

Bedeutung kurz :-) zusammengefasst:

Die Schmerzenskerze ist selbst gestaltet nach einer Idee von Walter Moers, sie spürt den Schmerz ihres Verbrennens.
Das Nietzsche-Zitat beschreibt, dass das ganze Leben ein Brennen ist.
Annicca stammt aus einer Meditationstechnik aus dem Buddhismus, die mein Leben sehr stark verändert hat und steht dafür, dass alles im Leben ein permanentes Entstehen und vergehen ist, be happy kommt ebenfalls daher und beschreibt, was man ist, wenn man sich wirklich mit der permanenten Veränderung und somit der Vergänglichkeit abgefunden hat.
Das MädchenMädchen-Tattoos suchen steht für die Entwicklung der Persönlichkeit.
Die FederFeder-Tattoos suchen schreibt einfach nur (und überdeckt eine Riesennarbe)
Die altbekannte 42 fasst das für mich sehr schön zusammen.

Narbencover: Schmerzenskerze, Nietzsche, Pergament, Feder, Flamme, 42, Mädchen
6.1
Durchschnitt: 6.1 (10 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Alles sehr hell... Ich hoffe es bleibt dir...

 

bedeutung hin und bedeutung her, die SchriftSchrift-Tattoos suchen wirst in ein paar jahren eh nicht mehr lesen können, dann werden sie zur linien....gestochen scheint es gut zu sein, obwohl ich mir persönlich einen stärkeren kontrast gewünscht hätte. last but not least, arm dran lassen! ;)

 

Echt? Findest du? Mir sind Kerze und FederFeder-Tattoos suchen eher zu dunkel. Aber zu hell ist mir ja glatt lieber, nachstechen geht ja gottseidank besser als aufhellen.

 

Das ist aber ein bedeutungsschwangerer Kessel Buntes. Ich hätte mich auf ein Teil beschränkt und dieses dafür dann groß, deutlich und haltbar darstellen lassen. Die SchriftSchrift-Tattoos suchen wird nicht lange lesbar bleiben, bzw. ist sie das jetzt irgendwie auch schon nicht. Nietzsche würde im Grabe rotieren, wüsste er mit was er hier alles in einen Topf respektive Unterarm vergesellschaftet wurde. Für den philosophischen Hausgebrauch schon eher geeignet.

Für hier und jetzt aber ein Siebener Unterarm.

 

Mag die FederFeder-Tattoos suchen und das Gesicht Zeichnerisch nicht leiden. Gesicht ist ja noch Geschmackssache aber die FederFeder-Tattoos suchen ist echt nicht hübsch gemacht.

 

Ich finde es auch eher ziemlich blass.. Und auch so mag es mir nicht so gut gefallen.. Ist warscheinlich einfach nicht meins.. Ich bewerte mal nicht..

 

Auch hier übersteigt die Bedeutungsschwangerschaft die Leistung es visuell umsetzen zu können. Schade. Mir ist es auch zu hell, das wird eine blasse Angelegenheit in einiger Zeit.

 

Schließe mich an. Mir ist das auch zu hell und teilweise zu klein (Schrift). Ein paar Elemente finde ich ganz hübsch, andere gefallen mir gar nicht (z.B. das Mädchen) und ich finde, dass da doch ziemlich viel auf kleinem Raum zusammenkommt.

 

Ihr meint also, da kann man noch viel mehr mit dunklen Farben machen? Im Hintergrund vielleicht? Vielleicht sogar bunt?

Beim Gesicht stört mich ja selbst noch was und auch das mit den vielen Elementen verstehe ich - war aber wegen der Narben auch sehr eingeschränkt. Weil sie auch sehr wulstig sind, sollten sie unbedingt in abgegrenzte Bildteile, daher die große Flamme und die geknickte FederFeder-Tattoos suchen.

Okay, ja, das mit der Bedeutung ist halt so ne Sache - seit Jahren auf der Suche für ein gutes Narbencover und dann ergibt sich aus der ersten richtig guten Idee der Bezug zu den anderen vorher in die Auswahl genomenen Sachen und dann wusste ich: So ist das inhaltlich rund für mich. Da bin ich halt etwas überladen, ich gebs ja zu. Einfach nur gutaussehen beim Tattoo reicht mir nicht, wenn schon dann die volle Ladung :-)

 

Und wer immer soviel Text hat wie ich musss halt klein schreiben - ich bin ja froh, dass ich mir das zwei Din A4 Seiten lange Desiderata vom Herzen reißen konnte - das wär dann wohl ein Ganzkörpertattoo geworden :-)


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben