Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Tattoo, Qualität, Professionalität, Anfangen

Hey zusammen,

Seit langer Zeit fasziniert mich das Tattoowieren und ich dachte es ist nun mal an der zeit sich eine Maschiene und das Zubehör zuzulegen. Ich würde es gerne mal ausprobieren und üben! Alerdings möchte ich nach einigen übungen mich auch mal an der Haut versuchen. Im Klartext ich will mir das Tattoowieren Beibringen. :)

Da es im Internet so ein breitgefächertes Spektrum gibt und Ich nicht wirklich weiss was Etwas taugt und was nicht. Deshalb frage ich lieber mal nach bevor ich irgendeinen Scheiss bestelle.

Mir ist bewusst das dies ein kostenspieliges unterfangen ist und ich bin auch bereit dort hineinzuinvestieren.

-Meine Frage ist nun, hat jemand erfahrung mit dem Tattoowieren und kann mir etwas empfelen, vll aus eigener erfahrung?.

-Worauf muss ich achten beim Kauf und welche dinge benötige ich bzw. In was investiere ich am besten?

Das zubehör wie stancil Papier, Nadeln, hygiene und Desinfektionsmittel usw. sind Klar, mir geht es hier hauptsächlich um die Verschiedenen Teile der Maschie, Farben, Netzgeräte, Liner, Shader und Tipps falls es noch etwas Wichtiges zu beachten gibt. Ich möchte einfach nicht irgend einen scheiss kaufen!

Vielen Dank schonmal im voraus und ein Geilen Tag ;)


Moderator
 

Bitte mache dir eine Mappe mit deinen Zeichnungen fertig und schaue dich nach einem guten Tätowierer um und frage ihn ob er dich unter seine Fittiche nehmen würde.
Nur so erreichst du ein akzeptables Level.

Moderator
 

ich unterschreibe direkt bei mcamokk.

P.S: es heisst tätowieren ;)

 

Zeichnen können wie ein Großer. Das ist das aller wichtigste Hauptequipment, das aber erstaunlicherweise die wenigsten aus Mangel an Selbstkritik mitbringen.
Alles Andere wurde gesagt. Hört einfach auf, euch den Scheiß selbst beibringen zu wollen, es ist kein Hobby und man kommt einfach nicht auf einen grünen Zweig - und das will man ja schließlich, jetzt, wo der Markt so irre übersättigt ist mit Mittelklassestechern, die in der Masse kein Mensch braucht.

 

Ausgehend von deinem Schriftbild hoffe ich inständig, daß du keine Letterings stichst....;)

Scherz beiseite, hör auf das, was dir hier gesagt wird. Ohne professionelle Anleitung ist es sehr unwahrscheinlich, daß du dir das Inken sauber und handwerklich korrekt selbst beibringen kannst....bei all den Variablen ist das nicht anders als das Suchen der Nadel im Heuhaufen, nein, in einem großen Heuschober.
Doomed to fail...

Zeichnen üben, Mappe machen und Studio-Klinken putzen, bis dich ein Inker unter seine Fittiche nimmt, anders geht es nicht...


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 13 Mitglieder und 35 Gäste online.

nach oben