Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Thunaer: Lebenswerk

Leute nicht wundern ich kann nicht gut zeichnen des ist nur grob gezeichnet ich lass des vom Tätowierer neu bearbeiten da fehlt noch einiges wollt aber wissen was ihr darüber denkt
lasst eure meinungen einfach mal da thanks

Lebenswerk
3.25
Durchschnitt: 3.25 (4 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Wenn das ne schwarze SonneSonne-Tattoos suchen darstellen soll, find ich's kacke

 

Was solls denn sonst sein! - Keine Wertung!

Das würde übrigens dann auch zu seinem Usernamen passen.

 

Was ein tolles Lebenswerk - würgh - gibts nichts besseres was du mit deinem Leben anstellen kannst?

 

nazischrott......0p

 

da sieht man auch mal wieder dass die meisten keine ahnung haben
was soll denn der mist von nazischrott (ich bin kein rechter) interessiere mich aber für die alten germanen und solche dinge und hat nix mit rechtsradiakalismus zu tun aber rein gar nichts.

heute gilt sogar das hakenkreuz in indien immer noch als ein symbol des glücks weil es von den runen abstammt mehr oder weniger also bitte habt doch hier mal alle ein klein wenig mehr verständnis und seit nicht so kleinkariert. was war war weswegen man doch nicht nicht alles was in der zeit gentutzt wurde gleich schlecht ist ist das einfach ein uraltes symbol was es schon lange vor dem krieg gab.

 

Vergeudete Zeit sich mit so einem Müll auseinanderzusetzen. Martin wirds sowieso wieder rausnehmen. Die Dummen sterben eben nicht aus. !!

 

nur weil er ne schwarze SonneSonne-Tattoos suchen will heißt doch noch lange nicht dass einer rechts ist also mal ehrlich
ich wollte mir auch drei runen in den nacken stechen lassen und bin direkt auf ablehnung gestoßen dabei hab ich mir dabei nix gedacht ich find die zeichen einfach schön und sie bedeuten auch was
runen kann man auf jedem x beliebigen mittelater markt kaufen (schwarze sonnen im übrigen auch) da denkt sich kein mensch was dabei bzw denkt da keiner an irgendwas rechtes

 

hey leute wenn ihr net lesen könnt mein beileid geht dan eben wider zur hauptschule ich habe doch geschrieben das ich net zeichnen kann und rechts bin ich auch net schon mal gehört von Asatru nein dan schau nach !!!

 

thunaer lass dich nicht unterkriegen
das ist eben diese kleinkariere vieler leute wie gesagt ich habs auch zu spüren bekommen

 

@Thunaer:Es geht doch nicht darum ,ob du zeichnen kannst, sondern um dein Motiv. -"ASATRU" bezeichnet lediglich den heidnischen Glauben der Nordländer! >"Schwarze Sonne": Ein vergleichbares Symbol ließ die SS in den Obergruppenführersaal der Wewelsburg ein. Die „Schwarze Sonne“ ist sowohl in der rechten als auch in der unpolitischen Esoterikszene verbreitet. Sie zeigt eine Art Sonnenrad, dessen zwölf Speichen als inverse Sig-Runen interpretiert werden können. Es können auch drei Hakenkreuze innerhalb des Symbols erkannt werden. Die „Schwarze Sonne“ ist daher zu einem anerkannten Ersatzsymbol für die beiden verbotenen Zeichen geworden." Noch irgendwelche weiteren Fragen ?? n00b

 

ich find es blöd dass heutzutage noch um gewisse symbole immer noch so ein trara gemacht wird.
und zum thema hakenkreuz
das ist in indien heute noch ein weitverbreitetes zeichen für glück und die nehmen das ohen schlechtes gewissen ich mein ich will ja nicht sagen dass sich jemand jetzt ein hakenkreuz stechen lassen soll aber ich finde dass man in die zukunft blicken sollte und nicht ständig an die vergangenheit denken.

 

Ich weiss, dass ich wirklich kleinkariert, aber Groß- und Kleinschreibung, sowie Interpunktion und Rechtschreibung sind nicht optional, sondern erleichtern das Lesen ungemein.

Ich setze mich gerne im Forum zu dem Thema auseinander, wenn jemand das Thema aufmachen will.

@thunaer: Wir haben das Thema schon mal vor deiner Zeit gehabt:
http://tattoo-bewertung.de/content/rechtsextreme-symbole-m...

@engelsflügel: Das SwastikaSwastika-Tattoos suchen ist ne ganz andere Nummer. Wenn das eine Asiate sich tätowiert hab ich nichts dagegen und wenn die Anhänger des Buddismus bist meinetwegen auch. Aber einfach zu sagen, das ist vergangen und deshalb nicht mehr aktuell ist stumpfe Geschichtsblindheit.

Meine Meinung!

 

wer nicht passt, wird passend gemacht ;-) hihi....naja , schwarze SonneSonne-Tattoos suchen ist halt verboten, und es öffentlich zur schau zu tragen----wir leben nun mal in einem kleinkarierten , schwarz-weiß denkenden deutschland------allerdings stempele ich keinen voreilig ab, du nazi du ;-)))))

 

Das beste mal kleinkarierten, sw Deutschland sind aber seine offenen Grenzen :) Muss keiner bleiben :)

*lächeln*

 

welche grenzen--die im kopf oder die grüne ;-P

 

*autsch - getroffen* :)

 

also ich muss mich noch mal zu wort melden hier hehe

@tim:
alsooooo
wo ist denn der unterschied ob einer buddhist ist oder sonst was
ich meine wir kennen thunaer doch gar nicht, vielleicht hat er scih ja dem glauben der buddhisten angeschlossen- weiß man ja alles nicht im zeitalter der zeugen jehovas buddhisten islam kaballah- oder was es sonst noch so alles gibt.

also öffentlich zur schau stellen würd ich es auch nicht aber am rücken wo es keiner sieht oder sowas find ich es vollkommen ok
sofern man nicht wirklich irgendeinen rechtsradikalen hintergrund damit verbindet.

und auf mittelaltermärkten wo schwarze sonnen als ketten verkauft werden hebt ja auch keiner den finger und ruft "ey nazi" ...

 

Danke Tim, vielleicht regnet es ja mal irgendwann Satzzeichen. ^^
Ich finde es nicht kleinkariert, auf rechte Tendenzen zu reagieren. Welcher vernünftige Mensch lässt sich denn bitte ein missverständliches Symbol inken, das ihn in die rechte Ecke schiebt, ohne Hintergedanken…
Naja, das denke ich zumindest. Solche Leute denken ja meistens nicht so viel.

 

ich hab 2 stück uffen arm und liebe mein vaterland über alles----scheiße, bin ich ein nazi? ich hasse dummköpfige rechte wie krawallveranstaltende linke---ich steh voll auf fußballrandale ;-)))))

 

ich wollte mir auch Runen stechen lassen ohne einen Hintergedanken zu haben. Ich wusst ja nicht mal dass die eine Bedeutung hatten im zweitenWeltkrieg hätte mir der Inker mir das nicht gesagt und mich netterweise darauf hingewiesen.

Ich kenne die Zeichen (auch halt die schwarze Sonne) nur von so Mittelaltermärkten. Wo ich die auch immer schön fand

 

das rechte gedankengut wird noch sehr lange existieren und solange wird es die ewige diskutiererei geben...mindestens für tausend, tausend jahre ;-))))))))

 

was für bescheuerte kommentare...immer wieder die gleichen leute die hier was rein schreiben.ich bin neu hier auf der seite und kann viele kommentare absolut nicht verstehen....einige haben selbst nur schrott auf dem körper oder produzieren selber nichts 100%
also mir ist die lust hier total vergangen...und das nach drei tagen...
die arbeit ansich soll bewertet werden und nicht wer was mag...über Motive läßt sich streiten,aber wie es umgesetzt wurde .darauf kommt es an.aber das wird hier nicht so respektiert

 

Ich sehe das wie Pebbi. Wenn man sich sowas inken läßt, unterstelle ich einfachmal eine gewisse Akzeptanz der "neuen" Bedeutung dieser Zeichen gegenüber. Man liegt bei der Interpretation der Gesinnung dieser Leute meist nicht falsch. Die wenigsten, die mit sowas rumlaufen, haben was mit heidnischen Göttern am Hut. Und da man bei diesem Medium hier nicht alles haarklein hinterfragen kann, erlaube ich mir da mal ein ganz pauschales Urteil und das lautet: Nazischrott. Weg damit!

 

@kruemelmonster

bei rechtem Gedankengut ist meine Toleranzgrenze erschöpft. Da beschränke ich mich definitiv nicht mehr nur aufs Bewerten!

 

ich glaube das er das so nicht gemeint hat.ansonsten gebe ich dir vollkommen recht......aber er hat es ja erklärt......
aber ich meine es auch auf hinsicht dieser seite hier im allgemeinen.
es wird sehr merkwürdig bewertet......

 

Ganz offtopic:
Gewöhn dich dran! Ist einfach ne Tatsache, dass bestimmte Motive oder Stile bei einigen schlecht wegkommen - machs besser, bewerte nach deiner eigenen Meinung und renn nicht weg!

Antworten anzeigen
 

tja, der Mensch neigt nun mal dazu, nicht immer objektiv zu bleiben ;o)

 

Das ist ein Paradoxon wie "objektive Meinung".

 

Nur weil dein "Glückspiel" hier etwas für Amüsement gesorgt hat? Okay, ich war auch dabei, aber ich meine an der technischen Umsetzung hat doch kaum einer gemeckert, oder? Und Recht geben musste schon, da sind einige "Sinnfehler" drin gewesen.
Und der Pennywise kann sich mit einer Bewertung von 7,8 bei 28 Bewertungen wohl sehen lassen!

 

immer diese pseudo-symbole. schön dass das bild gelöscht ist. wenn jemand meint sich dadurch der rechten szene zugehörig zu fühlen (was ich nunmal unterstelle) dann soll er auch den arsch in der hose haben und sich die "echten" symbole stechen lassen und mit den konsequenzen leben. ich kann diese runen - schwarze SonneSonne-Tattoos suchen - 88 - scheisse echt nicht mehr sehen.

sorry - da hört es auf mit toleranz

 

Ich bin nicht rechts !!!!
Ich gehöre aber zum Glaube Asatru also bitte ich kenne mich aus mit den Symbolen der Normanen ich kenne mich aus in der geschichte
Die schwarze SonneSonne-Tattoos suchen signalisiert nur meinen Glauben mehr net !!!

 

Hmm, interessant. Hab Theologie studiert, mich aber nie mit diesem Glauben auseinandergesetzt - muss ich mal nachholen. Wäre denn Mjölnir kein passenderes Glaubensymbol? Selbst der kann schon falsch verstanden werden.

So oder so ist ja egal. Wenn du dir das tätowieren willst tus halt, muss ja jeder selber zu stehen. Vielleicht sind ja in 40 Jahren auch Tribals geächtet :)

 

@Tim: Tribals sind doch (leider) schon jetzt auf dieser Seite geächtet.
Hier sind alle der Zeit voraus. ;o)

 

genau - und die internetseite: asatru.de wird von jürgen rieger - seineszeichens npd-politiker - betrieben.
also selbstverständlich keinerlei verbindung zum rechten gedankengut ;-)

 

Ich hab gelesen, dass sich die offiziellen (heidnischen) Verbände von dieser Seite distanzieren. Gehört für mich in die Neo-Esotherik - die Verbände nicht Rieger mit dem hatte meine Stadt lange zu kämpfen!

Hier eine sehr interessante Diskussion dazu, angeblich ist die Schwarze SonneSonne-Tattoos suchen schon ein uraltes Symbol (seit den Sumerern - was die auch immer mit Asatru zu tun haben). Aber in der aktuellen Form (zwölf-armig) gab es das Symbol wohl nicht vor den Nazis.

http://www.netz-gegen-nazis.de/frage/ist-die-schwarze-sonn...

 

sehr interessante seite!

 

@ tim: du musst nur mal in die top 10 bewertungen des users schauen. dann siehst du schon dass das alles nichts mit rechtem gedankengut zu tun hat.
besonders die SwastikaSwastika-Tattoos suchen auf dem SchädelSchädel-Tattoos suchen! ist bestimmt auch religiös gemeint.

 

Und die vielen Keltenkreuze (übrigens auch verfassungwidrig).

 

was auch noch so ein scheißdreck
achja zu meinen favoriten ich find die bilder einfach krass es ist geschmacksache Lilli_mo !!!


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben