Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


jensation: Mandala Rücken

Ich würde mir gerne den kompletten Rücken tattowieren lassen. Bin aber etwas ratlos, was zu dem bisherigen Tattoo/Stil passt. Ich denke, noch mehr Mandalas/Blumen wären zu viel. Bin über Ideen dankbar.

Mandala Rücken
8.25
Durchschnitt: 8.25 (8 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Hm, also ich würde es so lassen. Kann mir auch gerade keine Erweiterung vorstellen. Glaube auch dass das dazu basteln dich nicht glücklicher macht. So sieht es für mich auf jefen Fall gut aus. Vielleicht kann dir Amnesie einen Rat geben.

 

Durch das Mandala entlang der Wirbelsäule und dem noch freien Platz auf Schultern und Körperseite bist du im Prinzip nicht einen einzigen Deut eingeschränkt in der Motivwahl. Das Mandala, noch dazu wenn es zB mit 2 cm negativer Umrandung versehen wird, ist doch quasi der "Trenner zweier Welten" par excellence. Du könntest dir zweimal was richtig Grosses stechen lassen, das einzig einschränkende (mMn) wäre, daß du keinen ganzen Rücken ohne Farbakzente wirklich zur Geltung bringst. Ich könnte mir zB ein grosses TrashPolka-Teil auf einer Seite und ein farblich reduziertes realistic auf der anderen Seite gut vorstellen.

Wenn es denn gar keine Farbe ausser schwarz und dessen Verdünnungsstufen sein soll, dann gäbe es ja auch immer noch die Möglichkeit mit zwei schönen Black und Grey Portraits oder auch was ich 3D Geometrics nenne....haste bestimmt auch schon gesehen, so plastisch wirkende schwarz-weisse Spiralen usw...

Das einzige, was ich nicht machen würde, das ist der berühmte "Flickenteppich" aus mehreren, nur wenig zusammenhängenden Einzelmotiven. Halt es gross und aufgeräumt, dann macht das "Ziereisen" die Wirbelsäule hoch und das Blumenarschgeweih (bzw. Müsste das dann nicht Arschbukett heissen?^^) nicht allzuviel aus. Bißchen extra absetzen würd ich das Geschnörkele vielleicht noch, so daß der Effekt entsteht, daß das ganze Mandalazeugs über der Bildebene der freien Haut sozusagen schwebt. Entweder negativ lassen oder mit Farbumrandung einen Leuchteffekt mit hineinbringen...egal, man kann auf jeden Fall noch was aus dem Rücken machen, wenn man sich ´n bisserl Mühe gibt.

Und selbst wenn du nicht weisst, was du willst, dann such dir einfach einen guten Inker (Mitglieder hier sind gern behilflich) in deiner Nähe oder einen richtigen Toptätowierer und überlass´die weitere Gestaltung deines Rückens einfach dem....es sind bei solchen "leap of faith" Tattoos schon richtig feine Sachen bei rausgekommen.

Die hier schon genannte Amnesie würd ich an deiner Stelle aber auch mal kontakten, deren Stil könnte sehr gut zu dem Mandalaartigen passen...

 

Ich rate dir auch es so zu lassen, das Gesamtbild sieht doch gut aus. Aber wenn du schon den Rest vom Rücken auch noch zuhacken lassen willst, würde ich das im gleichen bzw ähnlichen Stil machen. Kann mir nicht vorstellen, dass zum Beispiel rechts ein Realistic und links ein Trash PolkaTrash Polka-Tattoos suchen gut aussieht, das beißt sich meiner Meinung nach zu sehr und wirkt dann höchstwahrscheinlich auch viel zu überladen.

 

erstmal Glückwunsch zum gelungenen Tatttoo!

Ehrlich gesagt würde ich mit dem Künstler/Künstlerin sprechen der den Rücken bereits gestaltet hat,
aufgrund des Gezeigten, hätte ich Vertrauen eine Ergänzung wird auch sehr gut.

Andererseits könnte ich mir vorstellen die Wirkung, bei einer so zierlichen Person wie Du es bist, geht verloren ... deshalb den Profi fragen. ;-D

 

Blackwork. Da das alles schon so kleinteilig ist gehen nur noch massive Formen. Nicht noch mehr Firlefanz, bitte.

 

Ich finde gerade die Komposition prima und das Belassen eine gute Option. :-)


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 5 Mitglieder und 26 Gäste online.

nach oben