Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


VeggieBurger

Aktivität
VeggieBurger hat 12 Tattoos mit durchschnittlich 9.4 bewertet und 13 Kommentare geschrieben.
VeggieBurger's Bild

  
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

Meine Tattoos (2)

Die 2 Tattoos wurden insgesamt mit 5,15 bewertet.




11 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de













Letzte Kommentare von VeggieBurger

Erstmal Danke für die Kritiken :b Und zum offtopic (Tut mir leid, wollt eigentlich nicht mehr dazu schreiben, aber naja..): Natürlich macht man nicht über das Leid Witze - würde ich das tun wollen, würde ich das Fleisch auch direkt essen können vermutlich, der fehlende Respekt wäre sowieso da. Aber jeder, der sich ein wenig von der Masse abhebt, wird wohl dumme Sprüche über sich ergehen lassen müssen, sei es ein maximalpigmentierter Mitbürger an beispielsweise einer deutschen Schule (ich meine eher die "liebevollen Neckereien", 'Brownie' oder so (hab ich tatsächlich mal als Spitzname gehört)), ein etwas dickeres Kind als die anderen (was widerum nicht so schön ist in Bezug auf dumme Sprüche) oder eben ein Vegetarier. Viele Veggis sind sogar froh darüber - sie können immer mehr auf die Brutalitäten aufmerksam machen, die den Tieren angetan werden. Immer positive Seiten suchen - und nicht immer alles zu Herzen nehmen, das lernt man als Veggie schon! (; So und jetzt Schluss damit! Das wird noch endlos sonst, auch wenn's eine interessante Disskussionsrunde werden könnte!

Leute, Leute, ganz ruhig - ich bin jetzt seit 4/5 Jahren Vegetarier und darf mir solche Sprüche allein von meinem Freund immer mindestens 5 Mal anhören, ich bins gewohnt (;

Ich find's nen schönen Stil (;

Sieht gut aus - der Stil kommt mir bekannt vor, irgendwie. Wo hast du das machen lassen?

In Anbetracht dessen, dass ers zuhause machen wollte und sich dann mit mir getroffen hat, ums mir zu zeigen, ist das wohl nicht so peinlich für mich als für ihn (;

Nein, ist kein Motiv aus ner Mappe - mit nem Kumpel selbst gezeichnet und entworfen. Tja, kann bei vielen so sein, aber ich habe mir im Vorfeld echt viele Gedanken gemacht. Auch über die Bedeutung. Zumal ich davon ausgehe, dass jeder, der sich ein Tattoo stechen lässt, da Bock drauf hat, oder? Das hier wurde bei Lifetime Tattoo gestochen, Tattoowahn wollte es hingegen noch kleiner machen.

Hmm, zur Kreativität: Das war tatsächlich ziemlich lange geplant. Ich wollte etwas einfaches, nicht realistisches Tierchen. Das Motiv der Schildkröte habe ich nicht nur gewählt, weil ich Schildis so mag - es ist ein Zeichen in Bezug auf eine relativ harte Zeit (was genau alles passiert ist, muss ja nicht jeder wissen). Der Panzer gilt als Schutz davor. Sogar die kleine Unregelmäßigkeit da oben am Panzer fand ich gar nicht so schlecht, als Zeichen dafür, dass jeder Schutzschild mal ab und an bröckeln kann. Als ich fertig war, fand meine Mutter das Motiv eben auch so toll und wollte sowieso schon länger ein zweites Tattoo. Soviel also dazu.. Und bei der Größe waren wir hin und her am überlegen, haben uns bei beiden in Frage gekommenen Studios informiert etc (beide haben im Übrigen einen ziemlich guten Ruf, ich hab mich ja längere Zeit umgehört). Fazit: Ein Studio wollte die sogar noch kleiner machen. Ich bin zum anderen gegangen. Demnach hab ich keine Ahnung, ob die wirklich ach so klein geworden sind (wie gesagt - erstes Tattoo) oder obs vielleicht sogar nur so aussieht auf dem Bild. Sorry, das musste einmal raus (;

Ich muss immernoch über "Dortmund" grinsen..also zum Tattoo...solangs ihm auch nüchtern noch gefällt (;

Sehr sehr cooles Tattoo, individuell und echt cool gemacht!


Gästebuch
 
Gast

Da bekommt man(n) Appetit auf einen VeggiBurger :):)

Wer ist online
Zur Zeit ist 1 Benutzer und 1 Gast online.

nach oben