Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


pfusch tattoo

hallo.ich habe mich vor einiger zeit tättoweiren lassen.es ist schrecklich geworden...wurde zwar nach Vorlage tättowiert aber sehr schlimm....eine sache ist kaum zu erkennen.ein SternStern-Tattoos suchen zb.da passen die zacken nicht zueinander...paar sachen sind ohne Vorlage einfach so dazu tättowiert worden die ich garnicht haben wollte und ich nicht mahl weiss was es zu bedeuten hat...kann mir einer helfen wo ioch gutachter finden kann die es begutachten kann dass auch vbor gericht zulässig ist?
danke mfg roman


 

zeig mal

 

So jetzt nochmal ausführlicher. Grundsätzlich wird es Dir sehr schwerfallen, rechtlich gegen den Tätowierer vorzugehen. Du müßtest schon grobe Fahrlässigkeit nachweisen können, um da was zu erreichen.

Grob fahrlässig warst Du aber selber wohl auch. Studio nicht sorgfältig ausgewählt? Wurde Dir das Motiv nicht vorher erst auf die Haut gezeichnet, um zu gucken, wie es werden soll? Warum hast Du zwischendurch nicht abgebrochen? Du warst doch anwesend. Das alles sind Fragen, die Du Dir wohl auch von offizieller Seite stellen lassen müßtest, wenn Du wirklich klagen willst. Vergiss es!

 

wenn der inker was gemacht hat was du nicht wolltest warum hast dann nix gesagt??? sowas stimmt man doch erst zu!!!!
ob das gutachten vor gericht was bringt bezweifle ich, immerhin geht man ja nicht auf rezept zum inker und man muß ja e die AGBs beachten, denke mal eher das es dir nix bringt.

 

habe jetzt bilde hoch geladen....neben der KroneKrone-Tattoos suchen die sachen hat er einfach so dazu tättowiert...ohne Vorlage....was soll das bitte sein?oder das KreuzKreuz-Tattoos suchen zeichen unter dem A-zeichen ein fleck,der SternStern-Tattoos suchen wo die zacken nicht zusammenpassen...die römischen zahlen sind auch nicht so geworden wie ich es haben wollte da fehlen die striche über den römischen zeichen... das ist doch grob fahrlässig...oder wie beurteilst du es?

 

habe den tättowierer gefragt was das sein soll neben der KroneKrone-Tattoos suchen....das war nicht auf der Vorlage...er sagte es gehört dazu...das KreuzKreuz-Tattoos suchen zeichen ist ein fleck und er meinte das es nicht perfekt geworden ist...ich habe auch nicht die ganze zeit zugeschaut weil ich Schmerzen hatte und ich es nicht sehen wollte...ich habe ihn vertraut und nun so ein scheiss...das ist ein pfusch....ich bin doch kein gegenstand....wieso kann man dagegen nicht klagen wenn er fehler gemacht hat...

 

das sieht ja echt übel aus, aber mal ehrlich, da hätteste dich vorher besser über den tätowierer informieren sollen oder dir das zwischendurch wenigstens mal anschauen sollen, was er da fabriziert...

 

ja habe mich über das studio informiert...betrüger...er hatte fotos auf der homepage die er nicht mal selber gestochen hat...aus dem internet kopiert...jetzt sind sie mitlerweile schon wieder weg...er hat mir gesagt das er das voll drauf hat genau sein gebiet...klar vertraut man dann einem....aber sowas?deshalb will ich ihn verklagen weil das sehr schlimm aussieht und sehr von der Vorlage abweicht....

 

Sieh ein, daß Du da selber Mist gebaut hast, such Dir einen anständigen Tätowierer und lass retten, was zu retten ist. Eine Klage bringt gar nichts. So ärgerlich, wie es ist.

 

was kann ich da noch retten?

 

Zu retten ist es allemale. Von wo kommst Du denn? Vielleicht kann man Dir einen guten Inker empfehlen...

 

*gacker*...genau das habe ich ihm gerade per mail geschrieben. Mensch Dija. Imma dit selbe mit Dir ;)

 

Vielleicht gelten wir zwei ja bald als die guten Seelen von TB, weil wir uns jedem Problem erst einmal annehmen. Lass uns doch eine eigene "Bei uns seid ihr in guten Händen"-Rubrik aufmachen...;-)) Und DU, ziehst so ein schickes KrankenschweseternOutfit an...;-))

 

ich wäre da eher für die good Cop-bad Cop-Nummer. Ich mach den Bösewicht ;)

 

Auch gut. Hauptsache Du ziehst wat schicket an..;-)

ACHTUNG, WORTSPIEL: ...'n Clyde vielleicht, Bonnie?

 

oooch, ich bin doch eher der Rabaukentyp. Kannst Du das mit dem Schickanziehen nicht übernehmen? Bist ja oooch jünga!!!!

 

@Romans: Wie sieht es denn aus mit Zeugen? Hattest du Begleitung beim Vorgespräch oder beim Stechen? Wenn nicht, rate ich dir von einer Klage ab.

 

Vor Gericht in Deutschland wirst Du nichts erreichen. Du hast nich abgebrochen und hast es Dir fertig stechen lassen. Das mit dem "ich konnte wegen den Schmerzen nich hinsehen" wird vor Gericht nich gültig sein. Im Notfall sagt der Inker es sollte so sein.. so Tätowiere ich halt und basta.
Also bitte von dem "verklagen" verabschieden.

Lösung:
Einmal solltest Du wenn Du den Inker nochmals zur Rede stellen und Dein Geld zurück verlangen. Alles.
Egal ob er sich darauf einlässt oder nicht, würde ich in einem freundlichen Ton die Foren darauf aufmerksam machen, wie scheisse dieser Inker gestochen hat. Die Szene ist auf solche Leute nicht wirklich gut zu sprechen.
Das Ganze natürlich ohne Verleumdung und Bösartigkeit ;-) Aber ich kann mir vorstellen, dass Du ein wenig Rache üben möchtest ohne gleich die Mafia auf ihn zu hetzen.
Also sach an wer das Teil "gestochen" hat.

Des weiteren sag uns mal wo du herkommst, hier sind dann sicher genug Leute, die dir sagen können zu wem Du gehen solltest, um das Ganze zu retten - und dass Teil kann man definitiv retten. Lass Dir Zeit, besprich mit dem neuen vernünftigen Inker was du genau haben möchtest, lass Dir von ihm zeigen was für CoverUps er schon gestochen hat, etc.. nimm dir soviel Zeit wie du brauchst und mach dir auf alle Fälle keinen Kopp. Das ist nicht wie dieser neue Blumenrücken hier den man nicht retten kann.

Ich könnte mir beispielsweise was Japanisches zum überstechen vorstellen, es wird grösser werden aber bei der richtigen Inker Wahl auch geil aussehen.

Kurz Zusammenfassung:
Geld zurück
Diskreditieren
neuen Inker suchen (lassen)
viiiiiiiel reden und Zeit bei der Motivauswahl
Überstechen lassen
Glücklich sein.


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 6 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben