Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Frage zum ersten Tattoo und zur Beratung

Hallo,

ich bin neu hier und brauche euren Rat: Ich war am Sonntag in Frankfurt in einem Tattoostudio zur Beratung für mein erstes Tattoo. Habe schon eine konkrete Vorstellung, es soll eine Windrose werden (siehe Bilder). Bin aber unsicher, ob ich es durchziehen soll, und zwar aus folgenden Gründen:

Als ich die Bilder des Motivs gezeigt habe kam nicht viel mehr zurück außer "Klar, können wir machen". Es wurde noch festgehalten, wie groß es sein soll (8-12 cm), die Kosten liegen bei 400 - 650 Euro. Das Gespräch hat also gerade mal rund 10 Minuten gedauert. Jetzt habe ich Anfang April einen Termin, aber bei welchem Tattoowierer wurde nicht gesagt. Außerdem bekomme ich die Motivvorschläge erst am Termin selbst (meine ich zumindest, ich frage nochmal nach), das ist doch ungewöhnlich, nicht? Ich will das ja nicht erst am Termin entscheiden müssen, sondern mir vorher Gedanken machen, was ich nehme. Und ist der Preis in Ordnung oder überteuert?

Anzahlung habe ich schon getätigt, das ärgert mich gerade ein bisschen, ich hätte mir noch eine Woche Bedenkzeit geben sollen, das Geld bekomme ich bei Absage nämlich nicht zurück.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Viele Grüße, Christian

AnhangGröße
5808605d60e289d08165e2404c95a82f.jpg67.59 KB
6c45d24218915c43e8a3b60dcf689075.jpg167.34 KB
Chrissen: Frage zum ersten Tattoo und zur BeratungChrissen: Frage zum ersten Tattoo und zur Beratung
 

 

hallo erstmal :)

also bezüglich des Ablaufes kann ich dich beruhigen.. so ähnlich wars bei mir auch (inklusive Verunsicherung).

Da dein Motiv (aus meiner Sicht) jetzt nicht übermäßig kompliziert ist und du auch sehr deutlich mit den Vorschlägen zeigst in welche Richtung es gehen soll, wundert es mich nicht, dass du den Entwurf nicht vorher bekommst. (Ich hab meine auch jeweils nur 1 Tag vorher gesehen).
Ich finde es weng ungewöhnlich, dass du nicht weißt, wer dein Tattoo stechen wird... Ich dachte es ist normal nach einem bestimmten Tätowierer zu fragen...

Beim Preis kann ich nicht wirklich ne Einschätzung geben... ich finde es klingt viel (wenn ich es mit meinen Preisen vergleiche), aber ich weiß nicht ob die Preise in Großstädten generell höher sind und inwieweit da der Name des Studios mitgezahlt werden soll. ^^'

Also ich würde dir raten nochmal Kontakt aufzunehmen und deine Fragen zu klären, weil wenn du dann am Tag selber ein komplettes Nervenwrack vor Nervosität bist ist ja keinem geholfen an der Stelle. (:

LG Cat

Moderator
 

Hey. Ich schliesse mich da Cat an.
Dass nur ein "klar, können wir machen" zurückgekommen ist, kann verschiedenste Gründe haben. Der/die Beratende ist eher wortkarg, dein Motivwunsch ist langweilig oder braucht nicht viel mehr an Besprechung. Es kann gut sein, dass du bei deinem Gespräch halt schon alles preisgegeben hast, was du wie wo möchtest, oder du hast relativ festgefahren gewirkt und ein weiteres Gespräch hätte auch nicht mehr Mehrwert gegeben. ICH persönlich würde mich zuerst auch unwohl bzw unsicher fühlen. Wenn du aber überzeugt bist von deren Arbeiten, sehe ich da keinen Grund, das Vorgehen komplett zu hinterfragen.
Je nach Laden (deinen Schilderungen zufolge nehme ich an es ist ein grosser mit verschiedenen Ablegern in Grosstädten) läuft das halt ultra unpersönlich. Das führt dazu, dass man gar keinen richtigen Kontakt mit dem Artist erhält. Find ich persönlich schade, weswegen für mich sowas auch nie in Frage käme. Da würd ich aber auf jeden Fall nochmal nachfragen, bei wem du dich dann inken lässt.
Dass du das Motiv erst dann erhälst, ist absolut normal, muss aber nicht immer so sein! Ich hatte bisher beide Varianten; hab das Tattoo vorab erhalten (teilweise auch mit verschiedenen Varianten), aber auch schon direkt dort vor Ort noch ne Stunde zeichnen lassen.

In der Regel kann man so mit einem Stundensatz zw. 120-180 € rechnen (Achtung, da gibts natürlich immer Abweichungen!!!). Das bedeutet, dass du ca 2h bis 4h tätowiert wirst... ist also in meinen AugenAugen-Tattoos suchen schon etwas hochpreisig (da ich nicht glaube, dass du 4h für das Tattoo sitzt). Nichtsdestotrotz muss einem die Arbeit aber auch seinen Preis wert sein! Aber wie schon Cat sagt und ich eingangs erwähnt habe; bei grossen Studios und in Grosstädten läuft das bisschen anders.

Alles in allem also dasselbe Fazit wie bei Cat; am Besten kurz ein Telefon geben und deine Bedenken freundlich äussern. Tattoostudios vergessen manchmal sicher auch, dass sie es teilweise mit Newbies zu tun haben und dann fehlt die gewisse Sensibilität. Falls du komplett unsicher bist, musst du halt absagen und dem Geld adieu sagen.

 

Cat und Emily haben das wesentliche schon gesagt. Dein Motiv ist (bitte nicht übel nehmen) ein Trendmotiv das der Tätowierer wahrscheinlich schon mehrmals ähnlich gestochen hat. Auch wenn es für dich neu und wichtig ist, für das Studio ist es Routine.
Das viele Tätowierer Entwürfe nicht (mehr) vorher rausrücken liegt leider oft am Kundenverhalten. Nicht wenige rennen mit dem Entwurf dann in ein Studio das es billiger macht und der Tätowierer hat umsonst gezeichnet. Oder es wird wochenlang im Bekanntenkreis rumgezeigt, jeder hat irgendwas auszusetzen und am Termin kommt der Kunde dann mit ner meterlangen Liste an Änderungswünschen.
Wenn sich ein gewisses Vertrauensverhältnis gebildet hat ändert sich das meist aber ob das in einem großen, anonymen Studio geht ist fraglich.

Den Preis finde ich auch recht hoch für die Größe, aber nicht absurd. Wer es genau sticht würde ich aber auf jeden Fall wissen wollen.
Finde Studios die auch bei früher Absage (also bevor mit dem Entwurf begonnen wurde und wo noch reichlich Zeit bleibt den Termin neu zu vergeben) die Anzahlung einbehalten ziemlich unsympathisch und ich glaube das ist auch rechtlich angreifbar.

 

Mich würde bei all den Angesprochenen Punkt der Fakt Nervös machen das ich nur einen Monat warten muss...Wenn man jetzt mal nur theoretisch davon ausgeht dass hoher Preis gelich Qualität mit sich bringt sind paar Wochen wartezeit unrealistisch...das klingt eher nach CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen im Nachgang...sind aber alles nur Vermutungen und Erfahrungswerte...

Antworten anzeigen
 

Vielen Dank für das ausführliche Feedback.

Ja müsste ne Kette sein, Prime Ink Tattoo gibt es meine ich auch noch in Mannheim und KölnKöln-Tattoos suchen. Habe das Studio über Google gefunden, die Bewertungen da waren auch durchgängig gut. Auch die Bilder bei Instagram und auf der Homepage haben mich eigentlich überzeugt. Habe nur auf Facebook eine negative Bewertung gefunden (da gab es deshalb auch nur 3,9 von 5 Sternen). Die angesprochenen Zweifel und der Preis lassen mich die Sache aber nochmal überdenken. Ich werde da nochmal anrufen. Wenn sie mir am Telefon meine Zweifel nehmen können mache ich es, wenn nicht habe ich halt Leergeld gezahlt. Wäre zwar ärgerlich, aber aus Fehlern lernt man. Und bei einem Tattoo sollte man sich schon zu 100 Prozent sicher sein.

Sagt jemanden Prime Ink Tattoo denn zufällig etwas? Und gibt es noch andere Seiten, Portale etc. wo man Bewertungen zu Tattoostudios findet? Hier auf der Seite habe ich das Studio nicht gefunden.

Antworten anzeigen

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit ist 1 Benutzer und 1 Gast online.

nach oben