Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Ideen willkommen

Hallo,

ich möchte mir noch ein Tattoo zulegen. Es soll nicht zu großflächig sein und im Bereich des Beckens sein. Hat jemand eine Idee, was mir stehen würde? man übersieht allzuschnell schöne Motiv, nur weil man sie nicht kennt. Danke!


 

oh weh, ohne Dich zu kennen müsste man vermutlich sagen alles ...

ich bin nicht unbedingt der Freund von Tattoos mit großen (interpretierten ? ) Bedeutungen,

jedoch einen Bezug zur Person erleichtert die Motivauswahl enorm ;-D

aufgrund des Fotos würde ich Dich als jung und sportlich einschätzen, evtl. verrät Dein Nickname Deine sportlichen Vorlieben?
Da hätten wir schon mal ein Thema.
Oder was magst Du gerne? Blumen, Tiere, Musik, usw., usw. ?

Grenze bitte die Thematik ein, sonst wird das nix gescheites.

Nicht zu großflächig? Was immer man darunter versteht, je nach Motiv sollte man z. B. aufgrund der Lesbarkeit/Haltbarkeit des Tattoos nicht zu klein Denken.
Mein Lieblingsspruch - Thing big. *g*

Eines noch: Lasse Dir Zeit mit der Motivwahl , stöbere ein paar Wochen hier im Forum (auch damit Du gute von schlechten Tattoos/Tätowierer unterscheiden kannst. Bilde Dir eine Meinung welcher Stil Dir zusagt - dann kann man langsam was planen.

Eines noch: Tätowierer/innen bei Denen man innerhalb von paar Tagen einen Termin bekommt sind i. d. R. nicht die besten ihres Faches.

Viel Erfolg.

 

Wenn es ein ganz freies Motiv sein darf - ohne jedwede Vorgabe, dann nimm dir Zeit und such finde DEN Tätowierer der genau DEINEN Stil sticht.
Und dann sag ihm, dass du schön viel Platz für ein Wannado eines kreativen Kopfes hast und er/sie soll dir da was hinzaubern.

Ansonsten hat der liebe gabbaleng schon vieles verdammt richtig beschrieben!

 

Wenn es ein ganz freies Motiv sein darf - ohne jedwede Vorgabe, dann nimm dir Zeit und finde DEN Tätowierer der genau DEINEN Stil sticht.
Und dann sag ihm, dass du schön viel Platz für ein Wannado eines kreativen Kopfes hast und er/sie soll dir da was hinzaubern.

Ansonsten hat der liebe gabbaleng schon vieles verdammt richtig beschrieben!

 

Hmm,versteh das nicht falsch, aber ich kann die Frage nicht für voll nehmen. Das heißt nicht, dass ich dir nicht helfen wollen würden. Aber wie muss ich mir das vorstellen? Bist du aufgewacht, hast auf deinen Bauch geschaut und dachtest: "Da ist aber leer!"?

Stimmt, nicht jedes Tattoo muss ein ach so tiefe Bedeutung haben, aber wenn es eine hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es einem auch später noch gefällt doch wesentlich höher.

Also warte lieber bis dich eine Idee anspringt, das kann Wochen oder Jahre dauern, aber dann wirst du wissen, was du es da haben willst. Und wenn es dann eben "nur" Blumenranken sind. Egal!
Hast du das Motiv haben einige Stile Vorzug und andere schließen sich eher aus.

Moderator
 

Mal wieder Zeit für meinen Standarttext, für alle Unentschlossenen und Tatttooanfänger:

- Finde den Tattoo-Stil der dir gefällt!! Es gibt zig Stile wie z.B.: Realistic, Asia, OldschoolOldschool-Tattoos suchen usw. die alle Ihre Vorzüge haben. Und je mehr Bilder und Tattoos du dir anschaust, desto mehr wird sich dein persönlicher Geschmack herauskristallisieren.

- Such dann mehrere wirklich gute Tätowierer(hier könne wir dir sehr gut behilflich sein!), die diesen Stil stechen. Die meisten haben sich auf nur wenige Stile spezialisiert und beherrschen auch nur diese wirklich gut. Ein Randy Engelhard wird dir wahrscheinlich keinen AnkerAnker-Tattoos suchen im Oldschool-Stil tätowieren, genausowenig wie dir ein Asia-Spezialist ein hyperrealistisches Porträt stechen wird. Lass dich hierbei nicht von langen Wegen oder langen Wartezeiten abschrecken!! Wer wirklich gut ist hat auch verdammt viel zu tun. So muss man für einen Termin bei Andy Engel bis zu 6Jahre warten. Ist natürlich die Ausnahme, aber normal sind 3-12 Monate. Der Vorteil ist hierbei natürlich das du auch mehr Zeit zum sparen hast, denn eine wirklich gute Tätowierung gibt es normalerweise nicht für 50-100€. Realistisch sind ca. 100-150€ pro Stunde, manche "Star"-Tätowierer nehmen auch deutlich mehr, da muss man dann selber abwägen ob dieses einem das Wert ist.

- Gehe mit deiner Motividee zum Tätowierer deiner Wahl und lasse dich von ihm ausführlich beraten. ACHTUNG: Ein seriöser Tätowierer wird ein Motiv was schon einmal gestochen wurde, nur in absoluten Ausnahmefällen stechen. Er wird dir aber gerne einen schönen individuellen Entwurf erstellen.

- Warten, Warten, Warten

 

Ja, man muss erst sammeln was es alles gibt und dann denke ich ableiten, was man davon haben möchte und es auch gestalten. Also eigene Ideen mit einbringen. Es ist halt so einfach gefragt, was Euch persönlich gefallen würde. Also bei mir. Vielleicht ist dann ja etwas dabei wo ich sage - wow, das gefällt mir auch super, hatte ich gar nicht auf dem Schirm!


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben