Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Ideen zur Erweiterung

... oder doch lieber lasern?

Hallo ihr Lieben,
das Tattoo ist erst drei Tage alt und wird wohl noch etwas heller. Dennoch: meine Vorgabe war, dass es auf keinen Fall zu dunkel werden soll. Hinzu kommen die Schattierungen um das Motiv herum, die für mich zum Teil "hingeklatscht" ausschauen.

Meine Fragen:
1. Wird es wirklich SO viel heller, dass es mich beim Anblick nicht erschlägt?
2. Wie findet ihr - als Experten- die Qualität?
3. Können die Schattierungen "drumherum" durch Erweiterungen (Blüten o.ä.) überdeckt bzw so eingebunden werden, das es hübsch ausschaut?
Ideen für Erweiterung nehme ich gern entgegen..
Wollte eigentlich den kompletten Unterarm noch mit Gerbera und noch einem Amulett ergänzen. 4. Bekommt man das hin, ohne dass es alles zu dunkel wird? Ansonsten würde ich diese Schattierungen lasern lassen.. der Rest des Tattoos gefällt mir -bis auf "etwas zu dunkel"- wirklich gut.
Hoffe, dass die Fragen nicht zu verwirrend sind und freue mich über jede Antwort:)

AnhangGröße
20191118_201420_compress50.jpg1000.58 KB
20191118_200738_compress53.jpg834.01 KB
20191118_200658_compress96.jpg725.19 KB
Anila: Ideen zur ErweiterungAnila: Ideen zur ErweiterungAnila: Ideen zur Erweiterung
 

 

Mir gefällt es ....und ich finde es jetzt selbst nach dem Stechen gar nicht dunkel. Mensch es ist erst 3 Tage alt...und denk nicht jetzt schon übers lasern nach!!! Passt doch alles...und ja es wird noch heller. Meins war auch super dunkel kurz nach dem Stechen. Würde ja nen vorher-nachher Bild hier einbringen (Sodass du ne Vorstellung hast), aber glaube das geht nicht.

 

Jetzt lass das Ding doch erst mal verheilen, meine Fresse! >.< Das ist super gestochen, der Tätowierer weiß schon, was er tut (Kunden wissen es immer besser, schon klar). Mich machen solche Aussagen mittlerweile nur noch wütend: offenbar hast du keine Ahnung, WIE hell solche Tattoos werden, aber gleich mal Panik schieben und alles wieder rückgängig machen wollen. Das Problem ist, dass viele Leute sich gar nicht mehr bewusst machen, dass diese Entscheidung eine absolut endgültige ist und dann kommen sie mit lasern (würden sie definitiv nicht tun wenn sie wüssten, wie scheiße schmerzhaft, teuer und langwierig das ist!!). Das Tattoo wird sich die nächsten 8-12 Monate noch sehr verändern: gib ihm diese Zeit. So geht Tätowiertsein nunmal, das hast du so gewollt.

Moderator
 

Ich bin grad echt einfach nur fassungslos. Geduld.

 

Ich kann Dich ein Stück weit verstehen, ich habe auch so Gemütslagen wo ich jeden Strich hinterfrage. Die anderen haben jedoch auch Recht: Ein Tattoo erfordert ein gewisses Grundvertrauen und die Fähigkeit Kontrolle an den Tätowierer abzugeben. Und das hat sich hier durchaus gelohnt. Wieso empfindest Du die Schattierungen als hingeklatscht?
Was das Abwarten angeht solltest Du auf jeden Fall auf den Profi, sprich auf Amnesie, hören. Das Tattoo ist erst in 6 Wochen überhaupt verheilt, bis sich alles gesetzt hat und der Körper die nicht komplett eingelagerte Farbe abtransportiert hat, nochmal einige Monate zusätzlich.
Die meisten plagt dann eher das umgekehrte Problem, das ihre Tattoos zu schnell zu hell werden.

 

Danke für eure Antworten:)
Mir geht es in erster Linie um die Schattierungen "drum herum". Die werden heller, klar.. lösen sich aber nicht in Luft auf. Die gefallen mir einfach nicht.
Hoffe aber, dass die beim Erweitern so eingebunden werden können, dass es mir dann gefällt.
Und nein, habe tatsächlich keine Ahnung, wie hell das noch werden kann.. meine anderen sind nach einigen Jahren noch "satt" bzw nicht so viel heller als nach dem Stechen.
Werde ggf wirklich ein Nachher-Bild hochladen und moch dann hoffentlich auch über mich selbst ärgern, dass ich so ne leichte Panik geschoben habe.
Danke euch :)

Antworten anzeigen
 

Ich suche die ganze Zeit diese viel zu dunklen Schattierungen...


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 10 Gäste online.

nach oben