Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Tattoo entzündet?!

Servus und hallo.
Habe mir letzten Donnerstag ein neues Tattoo stechen lassen.
Die Folie habe ich nach circa 24h runtergemacht und das Tattoo mit Seife und Creme behandelt die ich im Studio bekommen habe. An Tag 2 war das Tattoo sehr gereizt und ich hatte schon die Befürchtung das es sich um eine Entzündung handelt. War dann am Montag im Studio und dort meinte man das es halb so schlimm ist. Nur ich finde das das zur Zeit überhaupt keinen guten Eindruck macht.

Hier ein paar Bilder:

https://ibb.co/Qpn0sNr
https://ibb.co/nRQfxVf
https://ibb.co/Gx8SSws

Was sagt ihr dazu? Normal, nicht normal?
Vielen Dank schon mal im voraus.
LG


 

Lässt du das jetzt trocken abheilen?
Ist da eine Kruste drauf?

 

Gib dem Heilungsprozess noch etwas Zeit und übertreibe es nicht mit dem Eincremen.

 

@dadman69 ist eine Kruste drauf aber ich creme es regelmäßig ein.
@Tim25 3 Mal am Tag. Morgens vor der Arbeit, Mittags nach der Arbeit und Abends noch einmal vor dem ins Bett gehen. Immer eine dünne Schicht. Kann auch sein das ich da ein wenig zu panisch war und zu schnell zu viel erwartet habe. Nur hatte ich so eine Kruste bis dato noch nicht und ich habe schon einige Tattoos.

 

Du hattest Suprasorb drauf (letztes Bild) und hast die nach 24h runter gemacht? Auf Anweisung des Studios? Sind die nicht fähig die Packungsbeilage zu lesen? Das Zeug soll 5 Tage(!) drauf bleiben.

Antworten anzeigen
 

3 Tage lasse ich die Folie immer drauf und dann kommt sie runter. 5 Tage wären mir to much. Aber darum geht es ja jetzt auch nicht.

@Harki
Eine richtige Kruste hatte ich auch noch nie muss ich sagen. Aber wenn du die Folie nach 24h runtergenommen hast, scheint das durchaus möglich zu sein.
Warte mal noch ein paar Tage ab. Und so wie du das eincremst derzeit, klingt das vernünftig für mich. Kannst ja mal berichten, wie es verheilt.

 

@Yuggoth So wurde es vorgeschlagen nach 8 bis max. 24 Stunden sollte ich es runtermachen. Bis dato waren meine Tattoos immer in handelsübliche Frischhaltefolie eingepappt. Ein Kumpel meinte auch das 4-5 Tage ganz in Ordnung sind. Aber ich wollte unbedingt das alles seine Richtigkeit hat und das Tattoo gut wird. Naja, das Ergebnis ist bekannt :/

@dadman69 Ist jetzt eigentlich recht gut am verheilen nur die Farbe ist halt im Arsch. Schade um den ganzen Aufwand. Richtig ärgerlich.

Hier nochmal ein aktuelles Bild von heute Morgen:
https://ibb.co/wNXtLTM

 

ich bin ja kein Profi, aber dass die Farbe, nur weil man die Folie nach 24h runtermacht, quasi komplett verschwimmt, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das ich echt schade und tut mir leid für dich!!!

Antworten anzeigen
 

Sind die Linien da auch gestochen worden? Wieso waren die dann nicht komplett abgeklebt?
Und das was man da sieht wirft bei mir die Frage auf, ob die Linien gut gemacht sind, ich befürchte die werden sehr fleckig werden.

 

Irgendiwe wirken die Bilder auf mich wie ein Unfall, ich will nicht hi9nschauen muss es aber. Finde das Handwerklich nicht wirklich berauschend.

 

hm ich kenne das auch mit kruste, einer fetten kruste, dachte auch erst auweia was hier los, aber nach dem kompletten abheilen, ein schönes tattoo. das hier sieht mir so oder so nach keiner guten qualität aus!

 

Danke erstmal für eure Antworten. Ich habe es nachstechen lassen, ist jetzt 12 Tage her. Bin mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden. Dieses Mal war die Heilung top wobei das stechen doppelt so stark weh getan hat und vor allem die große RoseRose-Tattoos suchen hat recht stark geblutet (Habe die dritte RoseRose-Tattoos suchen nicht füllen lassen). Aber kaum Kruste, Jucken oder ähnliches. Trotzdem sind die Farben recht blass und es schaut vernarbt aus. Was im Licht deutlich sichtbar ist da es komisch schimmert (vielleicht ist es ja noch nicht komplett verheilt?).

Hir sieht man das Tattoo aus verschiedenen Winkeln:

https://ibb.co/Y2zGpY9
https://ibb.co/kXhkChW

Habe mich mittlerweile damit abgefunden das es schlecht aussieht. Meine Frage ist jetzt ob das ein GUTER Inker nochmal nachstechen kann und das Tattoo endlich nach etwas aussieht.

LG

Antworten anzeigen
 

Danke für die Antwort. Hoffe jetzt das alles gut verheilt.
Werde demnächst nichts mehr machen und erst im August/September versuchen es bei einem neuen Inker zu korrigieren.

Danke nochmals an alle für den Zuspruch.
LG


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben