Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


razy: Japanischer Innenarm, gestochen 2003

Ich bin Träger des Tattoos.
Datum: das Tattoo wurde Anfang 2003 gestochen, hat nun also fast 10 Jahre auf dem Buckel.
Artist: tätowiert wurde es von Luke "Checker Deamon" Atkinson (Stuttgart).
Dauer: 3,5 Stunden
Stelle: oberer Innenarm
Schmerzen: nach 2,5 h hat es schon ordentlich geschmerzt, Richtung Achsel war´s teilweise sehr unangenehm.
Kosten: nicht günstig, aber angemessen

----------

Nach heutigem Standard sicherlich nicht mehr State-of-the-art. Allerdings hat es sich, gemessen am Alter, gut gehalten.
Ein paar Blow-Outs Richtung Armbeuge und Achsel, eine paar feine Linien sind zugegangen (in den schwarzen Blättern waren ursprünglich mal ganz, ganz feine Verästelungen, die sind mehr oder weniger verschwunden), ansonsten ist es eigentlich noch gut in Schuss.

Soll auch mal – weilßs hier ja immer wieder ein Thema hier ist – als Anhaltspunkt dienen, wie sich so ein Tattoo in den Details im Laufe einer Dekade verändert. ich schaue mal, ob ich noch ein Foto des frischen Teils von damals finde und liefere dann noch nen Vergleich. Im Groben kann man sagen: das Wichtige ist komplett erhalten, die super feinen Details sind etwas … ähem … geschluckt worden.

Ich hoffe, man erkennt alles ausreichend, ist nicht leicht, das Ding mit dem Handy selbst zu knipsen. Das Tattoo geht an den Kanten noch etwas weiter, aber nicht um den ganzen Arm.

Japanischer Innenarm, gestochen 2003
9.5
Durchschnitt: 9.5 (2 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

Moderator
 

Toll, für das dass es schon so "alt" ist!

 

Naja, von einem Atkinson kann man ja auch verlangen das es vernünftig hält. ;)

schönes Beispiel!

 

Ich hät's mit nem Rundblitz fotografiert ;-)

Ich erkenne zwar nicht so wirklich, was es sein soll... ich sehe Wellen und irgendwelche Blumen... aber ich gehöre definitiv zu denjenigen, die alte Tattoos mögen. Solche 'Schätzchen' sollte man in Würde altern lassen. Ich persönlich mag diese Diskussionen über Auffrischen oder Nacharbeiten überhaupt nicht.
Tattoos leben... und verändern sich nunmal im Laufe der Zeit. Aber was wäre das Leben ohne Veränderung?!...

 

Mensch Horizon, da bist du ja wieder!
Wir zwei werden auch noch Freunde, wirst schon sehen!

Mit deiner Beschreibung liegst du jedenfalls genau richtig: zu sehen ist eine große Blüte, von Wellen eingefasst – 100% Trefferquote, das wird ein guter Tag!

Zu deiner Diskussion über Auffrischen und Nachbearbeiten: weder das eine, noch das andere habe ich mit meinem Arm vor – ich mag es so, wie es war, ist und in 30 Jahren sein wird.
Was das "Altern in Würde" betrifft, haben wir also ausnahmsweise exakt die selbe Meinung! ;-

 

Erkenne auch nicht so ganz was das eigentlich darstellen soll - was ist denn das Motiv? Sieht für mich eher wie reiner Hintergrund aus.

 

...ist ja auch ne geile Stelle wo dem Tattoo nicht viel passiert.

 

Horizon, ist ein Auffrischen oder Covern keine Veränderung? ;-)
Ohne es werten zu wollen, aber ich denke jeder Weg ist berechtigt...wer sein Tattoo so tragen will wie es mal gestochen wurde gut, wer es covern lassen möchte weil es ihm nicht mehr gefällt - auch gut, und wer sein Tat einfach mal auffrischen möchete - warum nicht?
Die Diskussion ist genauso überflüssig wie Motivbewertungen - das muss doch immer der Träger für sich entscheiden...

 

Na da sind wir doch einer Meinung, tanzbärchen ;-)
Ich würde auch niemanden von Schönheits-OPs abhalten wollen... aber für mich selbst kommt es halt nicht in Frage.

Was ich einfach nur sagen wollte:
Mir gefällt das Tattoo so wie es ist. Alt... und ohne Schnickschnack fotografiert :-)

 

Sieht gut aus.Ist das eine Crysantheme?

 

Ist ne japanische Pfingstrose. Eine Neo-Züchtung mit dem NamenNamen-Tattoos suchen "Blitz Torz", die damals ganz frisch auf den Markt gekommen ist.

 

Finde ich gut,dass Du das so genau weißt :)


Weitere Tattoos von razy

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 8 Mitglieder und 21 Gäste online.

nach oben