Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


tapabaer

Vorname, Name
Chris

Wohnort
the world is my home :)

Beziehungsstatus
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Tattoo-Studio
ein sehr alter Tattoo Master in Japan - und nein, es ist nicht Horiyoshi

Geburtstag
21.02.1962

Mitglied seit
6 Jahre 19 Wochen

Aktivitäten / Interessen
das übliche, lesen, gute Musik, essen und kochen (alles asiatische - und das gut :))

Musik
alles, von classic bis hard trance - muss nur gut sein

Aktuelles Lieblingsvideo
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Über mich

dazu später mehr, versprochen (größter Schwachpunkt: ich kann nicht fotografieren)


Sport
Fahrrad fahren (gute und lange Strecken), Bowling (Rookie), von allen möglichen Dingen runterspringen, Schwimmen - und: TANZEN!!!

Aktivität
tapabaer hat 33 Tattoos mit durchschnittlich 8.7 bewertet und 18 Kommentare geschrieben.
tapabaer's Bild

  
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

Meine Tattoos (6)

Die 5 Tattoos wurden insgesamt mit 7,8 bewertet.








13 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de














Letzte Kommentare von tapabaer

versprochen :)

einfach mal eins A!

die Proportionen kommen vielleicht wegen der schlechten Fotografie nicht so richtig rüber; ich habe aber nach Kauf der Vorlage 11 Jahre gewartet um mir wirklich 100% sicher zu sein das es das ist, trotzdem Danke für den Kommentar. Und sorry: der Name meines Tattoo-Meisters wird nicht genannt, das war Part vom Deal.

das Motiv selbst stammt von Filip Leu, hab ich 2001 in Lausanne gekauft und es mangels Zeit damals nicht stechen lassen; zur Bedeutung: es heisst Geisha and Dragon wobei die Geisha das Gute und der Drachen das Böse symbolisiert und das Gute halt über das Böse siegt. Das Stechen selbst hat eigentlich (bis auf die Hinterngegend) nicht wehgetan, wir haben jeden zweiten Tag an einer anderen Stelle weitergemacht. Des weiteren sind schon die Oberarme und Schultern fertig, links ein Koi suchen auf welchem ein Kappa reitet (japanischer Wassergeist) und rechts ein japanischer Drachen, ein Ryu (genauer gesagt ein Fuku-Ryu - ein Glücksdrachen). Auf rechten Oberschenkel kommen 2 Geishas mit den Gesichtern meiner Töchter und auf den linken kommt ein Bild vom japanischem Urgötterpaar Izanagi und Izanami - alles schon fertig gezeichnet. Für Brust und Bauch habe ich zwar schon viele Ideen, bin mir aber final noch nicht sicher.

klasse Arbeit und gutes Motiv, mir fehlt nur ein wenig mehr Grün dabei - aber trotzdem: awesome!!!

sehr gelungene Hannya - wenn ich allerdings etwas anmerken darf: die Hannya tritt niemals in Verbindung mit einer Schlange auf; trotzdem sehr gute Arbeit!!

Die Hannya ist eine der meist gefürchteten Dämonen in der Japanischen Götterwelt. In den meisten Fällen weiblich. Überliefert ist, das die Hannya dereinst eine wunderschöne junge Frau war, die wahnsinnig und von einem Dämonen besessen wurde. Sie verwandelte sich zu einer grauenhafte Blut trinkenden Kreatur, die auch kleine Kinder frisst. Mit dem schmalen, rötlichen Gesicht, den wirren Haarsträhnen und den beiden Hörnern sieht sie aus wie ein Teufel. In Wirklichkeit ist es eine von Eifersucht verzehrte Frau, die nun als Dämonin gegen ihre Rivalinnen wütet. Der Mund mit den gebleckten goldenen Reißzähnen ist zu einem grimmigen Lachen verzerrt, aber in ihren weit aufgerissenen Augen liegt tiefe Traurigkeit. "

ohne Worte - 10 von 10, bin beeindruckt

eine sehr gute Arbeit, auch wenn ich mich meinem Vorkommentator wegen der Mittellinie anschliessen möchte, alles in allem aber sehr gut gelungen - vor allem der Wasserlinien wegen

einfach mal: awesome!

sehr filigrane Arbeit, sehr gut gemacht - würde mir eine größere Auflösung wünschen...

der Anfang ist gut, gute Motivwahl - sehen wir mal wie's weitergeht; die Hannya würd ich aber schon in knalligen Farben machen lassen, schliesslich war sie ja auch verrückt :)


Gästebuch

Wie kommt man dazu in JapanJapan-Tattoos suchen aufzuwachsen? dann sprichst du bestimmt auch japanisch. Hut ab! sehr sympathisches Profil. & du tanzt?? was heiß das denn : )

 

Bin sehr begeistert über dein Fachwissen und auch natürlich über deine Pelle.
LG Claudia
Bitte mehr von deinem Fachwissen hier reinpacken, ich lese "sowas" sehr gerne..

 
Gast

Lass mal begeisterte Grüße da!!!! Finde deine Körpermalerei sehr schön und Hut ab vor diesem Durchhaltevermögen!!!

hi und guten morgen/tag/abend an alle,

bin hier um erstens: gute tattoo's zu bewerten (japanischer style) und zweitens um eine Idee zu bekommen wie ich mein Irezumi fertig machen kann, bin im Moment etwas unschlüssig was meine erste Idee betrifft.

Wer ist online
Zur Zeit ist 1 Benutzer und 1 Gast online.

nach oben