Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Suche Hilfe bei Tattoo Vorlage

Hi,

ich habe scheinbar ein großes Problem.
Ich habe eine ganz konkrete Vorstellung von meinem Tattoo (Schulter,Arm,Brust). Ich habe diese Vorstellung ganz konkret aufgeschrieben und anhand anderer Tattoos beschrieben und bezeichnet. Genauer geht es eigentlich nicht.
Dann war ich mit diesen Dokumenten bei einem spitzen Tätowierer in München. Der hat schon viele Auszeichnungen und als ich seine Tattoos sah, dachte ich wenn er das nicht kann, dann keiner.
Leider haben er und sein Team mir nach anderthalbjähriger Wartezeit abgesagt, weil sie nicht wüssten wie mein Wunsch umzusetzen sei. Es sind wohl zwei Stile, die miteinander vereint werden müssen und das könnten sie nicht. Sie haben aber gesagt, wenn ich jemanden finden sollte der mir eine Vorlage nach meinen Wünschen macht, dann komme ich ohne erneute Wartezeit dran.
Jetzt meine Frage.

Kann mir irgend jemand sagen an wen ich mich wenden kann? Ich will die Vorlage natürlich nicht umsonst haben. Allerdings sollte der-/diejenige sich das auch wirklich zutrauen.

Herzlichen Dank und viele Grüße.

Hans

AnhangGröße
Vorstellungen.pdf208.57 KB

 

Hi,
erstmal herzlichen Dank für deine Antwort. Du hast natürlich völlig Recht, dass ich nähere Auskünfte geben muss. Es handelt sich eigentlich "nur" um ein Tribal (Schulter, Arm, Brust) und dort sollen zwei Kolibris eingearbeitet werden. einer auf der Brust und einer auf dem Arm/Schulter. Das Tribal soll sich von der Haut abheben, also etwas Schatten (dreidimensional) und die Kolibris sollen etwas technisch aussehen und der auf der Brust soll wenn möglich aus dem Körper raus kommen (war noch die Idee vom Tätowierer und finde ich super). Wie gesagt ich habe alles lange und an Beispielen gut beschrieben als PDF vorliegen, da dieses ganze Tattoo schon seit sehr vielen Jahren in meinem Kopf gewachsen ist. Diese Beschreibung würde ich auch verschicken, wenn mir jemand weiterhelfen möchte.

Ja, ich war im Tempel und ich halte sehr viel von der Arbeit dieses Tätowierers und würde mir gern von ihm das Tattoo stechen lassen.
Ich dachte hier kann mir möglicherweise auch ein guter Maler oder Zeichenkünstler eine Vorlage gestalten. Wenn das ein anderer Tätowierer kann, dann ist es natürlich auch gut, ich habe nur mit dem Wörtchen "musst" ein Problem. Ich muss gar nichts was ich nicht will. Wenn sich das ein Tätowierer zutraut, dann würde ich natürlich erstmal seine Arbeiten sehen wollen und wenn die gut sind, dann hätte ich auch kein Problem es mir von ihm stechen zu lassen, aber ich denke etwas Vertrauen gehört schon dazu, da ich gerne ganz feine Konturen haben möchte ;-)

Also nochmals herzlichen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße.

Hans

 

Ich kenne das Prozedere so: Man sucht sich einen Tätowierer aus, dessen Stil einem gefällt (dass derjenige auch gute Arbeit liefert, versteht sich wohl von selbst). Dann vereinbart man einen Gesprächstermin, erklärt was man haben möchte und der Tätowierer sagt, mach ich oder nicht. Ich persönlich erwarte dann spätestens ein Monat vorher auch den Entwurf zu sehen. Geht alles übrigens auch prima per Mail.
Hast du einen Termin vereinbart, ohne mit ihm gesprochen zu haben? Und hast dann so 1 1/2 Jahre gewartet?
Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass du auf diesem Wege jemanden findest, der dir die Zeichnung anfertigt bzw. und wenn, ist es fraglich, ob es als Tätowierung funktioniert.
Also würde ich an deiner Stelle, einen neuen Tätowierer suchen...

 

Ich bin auch Kunde im Tempel und habe sowas noch nicht selbst erlebt bzw. mitbekommen. Bei welchen Tätowierer wartet man den im Tempel 1,5 Jahre auf einen Termin.Muss ja der Besprechungstermin gewesen sein oder? Im Tempel werden doch keine Stechtermine abgemacht, ohne genaue Absprache, bzw. OK fürs Motiv!!Geht es um Tibi? Er macht grundsätzlich nur noch große Projekte und wahrscheinlich kann er sichs genau auswählen, was er macht und was nicht. Aber man kann doch zu jeder Zeit mit seiner Skizze im Tempel zum Vorgespräch vorbei kommen! Bei mir wurde auch schon mal gesagt "dieser" Stilmix geht nicht. Gut dann habe ich die "Kritik" angenommen, darüber nachgedacht und habe mit einer anderen Idee im Tempel aufgeschlagen. Das Motiv wurde sofort für gut empfunden und ich habe nach 6 Wochen , meinen Termin gehabt. Im Nachhinein bin ich saufroh über die Ablehnung vom Erstentwurf, die Ablehnung machte schon Sinn.

 

Was ist denn mit Julian von corpsepainter?

http://www.corpsepainter.com/

Ich glaube der könnte deine Idee sehr kreativ umsetzen und auch stechen.
Er sitzt auch in München, soweit ich weiß.

 

So ein Tribal und ein "realistischer" Kolibri, sind zweierlei paar Schuhe. Ich kann mir vorstellen, das die heutigen "Künstler" keinen so rechten Bock haben auf ein Tribal und wenn ja, dann ist es ein Tribal "Spezialist" (oder auch einer, der meint er wäre Spezialist, also aufpassen!) und der wird "kaum" einen realistischen KolibriKolibri-Tattoos suchen stechen. Ich meine, du brauchst zwei Inker, einen für das Tribal und einen für den KolibriKolibri-Tattoos suchen.

Antworten anzeigen
 

den letzten teil von nicos bedenken würde ich auch noch einmal hervorheben. ich bezweifle stark, dass man hier mit einer "fremd"-vorlage (die nicht vom entsprechenden tätowierer erstellt wurde) erfolgreich sein wird.

jetzt ist der zeitpunkt, zu überlegen, ob die idee wirklich so gut ist, oder der tätowierer vielleicht nicht ohne grund gesagt hat, dass er nicht weiß, wie man es machen könnte. DAS man es machen kann, steht nicht in frage, aber ob es auch GUT umgesetzt werden kann...

ich mag jetzt vielleicht ein falsches bild im kopf haben, aber ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht wirklich vorstellen, wie ein (klassisches?) Tribal mit zwei kolibris zusammenpasst. : /

 

Hallo,

also ich versuche mal ein paar Antworten auf die (Gott sei Dank) rege Anteilnahme, auch wenn ich eigentlich keine Argumente wollte warum das nicht umsetzbar ist, sondern eher wie ich das umgesetzt bekommen könnte ;-)
Ich war mit meinen Unterlagen auch bei der Tattoo Messe und dort haben einige Tätowierer gesagt, dass das schon machbar wäre, deren Werke hatten mir allerdings nicht so sehr gefallen wie...ja...Tibi seine. Das kein Tätowierer es nach einer fremden Vorlage sticht kann auch nicht sein, denn genau das hat mir Tempel zugesagt und sogar ohne nochmalige Wartezeit. Außerdem hat der Tempel auch seine Zeichner, sagte mir der nette Herr dort hinter dem Tresen. Dann wollte ich noch sagen, das es sich nicht um realistische Kolibris handelt, sondern wie ich schon schrieb um technisch/mechanisch aussehende.
Zum "...im Tempel noch nie erlebt..." bei mir war es so, ich war mit meinen Dokumenten im Tempel, dort war einer am Tresen und hat eine recht passenden Skizze gemacht mit meinen Wünschen und hat gesagt, dass das geht und die hätten schon ihre Zeichner, die das machen und hat mich dann auf eine Liste gesetzt und gesagt, dass ich kurz bevor ich dran bin zu einer Vorbesprechung gerufen werde und zu dieser auch die Vorlage fertig sei. Als ich dann endlich dran war, wurde ich für eine Vorbesprechung angerufen und bis dahin sollte auch die Vorlage fertig sein. War sie aber nicht, sondern es kam die Aussage das er es nicht umsetzten kann. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es sonst anders läuft, denn ich habe zwischendurch immer wieder mal angerufen und gefragt ob ich nicht schon eine Vorlage sehen könnte, gab es aber noch nicht und ich hatte bis dahin das Gefühl, dass es die bis zum Vorgespräch nicht gibt, weil diese Vorlage ja deren Versicherung zum stechen ist.
Dann noch zu der Aussage "Im Nachhinein bin ich saufroh über die Ablehnung vom Erstentwurf...", das ist bei mir sicher anders, denn das Motiv ist über fast 20 Jahre im Kopf gewachsen. Leider bin ich (übrigens männlich) eine zeichnerische Null und daher konnte ich es selber nie zeichnen.

 

Du brauchst nicht nur einen guten Tätowierer, sondern einen guten Tribal-Tätowierer. Das sind zwei unterschiedliche paar Schuhe. Da Tribals nicht mehr sooooo populär sind, ist das aber gar nicht so einfach. Ich würde da wahrscheinlich schon ganz mutig in Richtung Chaim Machlev, Valentin Hirsch, Ien Levin und Truppe deuten.
Du brauchst Profis, die nichts anderes machen, als Strukturen und Formen an Körper anzupassen.

Wie schon erwähnt, kann dir hier keiner eine Vorlage zeichnen. Auch wenn wir wollten, würden so was nicht gehen. Ein Tattoo muss individuell an jeden Träger angepasst werden. Es muss von dem ausführenden Tätowierer gezeichnet sein, denn es muss einen Handschwung haben. Er muss es ja schliesslich auch nachher unter die Haut bringen und sich auf der groben "Landkarte" zu Recht finden.

Um deinen Traum zu verwirklichen musst Du den Tätowierer finden, der am besten zu Dir passt und Tibi scheint das nicht zu sein. Auch wenn er ohne Zweifel sehr gut ist, kann er das, was du willst, einfach nicht. Es ist nur fair, dass sie Dir das sagen, bevor Du nachher enttäuscht bist. Gib nicht auf. Es gibt absolut geniale Tätowierer im Bereich grafisch, Dotwork, Blackwork etc und dort wirst Du den passenden Deckel für Dich finden.

(20 mal Fehler korrigiert- nervs)

 

[...] Ich war mit meinen Unterlagen auch bei der Tattoo Messe und dort haben einige Tätowierer gesagt, dass das schon machbar wäre, deren Werke hatten mir allerdings nicht so sehr gefallen wie. [...]

Vielleicht haben die ja Dinge gestochen, die eben nicht so harmonieren und deshalb hats dir nich gefallen. Schließlich sind Vorstellungen und Gedanken nochmal was anderes als die fertigen Tattoos. Ich glaube, man findet immer irgend jemanden, der einem was sticht.

Ich könnte mir vorstellen, das die Jungs und Mädels sich im Tempel besprochen haben und zu dem Entschluss gekommen sind, das es einfach nicht passt, nicht deren Philosophie ist oder was auch immer.

Du solltest das akzeptieren. Vor allem auch noch mal in dich gehen und dich fragen, was an der Meinung zu deiner Vorlage dran ist. Prinzipiell ist alles möglich, wie es aber aussieht und wer da seinen Stempel drunter machen möchte ist noch ne andere Sache.

Vielleicht lädst du mal n Bild hoch, vielleicht können dir hier welche Tipps geben, was man machen kann, damit es harmonischer wirkt und der Stilmix nicht so krass ist.

 

Ich kann mir deinen Wunsch überhaupt nicht vorstellen, da hab ich irgendwie diesen Fabrizio von Berlin Tag&Nacht im Kopf, der ein Schrottmotiv mit Tribal drumrum hat...
Für mich stellt sich hier die Frage... WAS verstehst du unter Tribal? Ich denke schon dass man ein solches Motiv Vögel mit "Ornamenten" z.b. in ner SteinoptikSteinoptik-Tattoos suchen gut darstellen könnte....

 

Also erst einmal möchte ich mich bei Euch allen recht herzlich für Eure Hilfe bedanken. Ist echt richtig gut das Ihr mir hier wirklich versucht zu helfen. Finde ich echt richtig QL. Akzeptieren werde ich natürlich das was der Tempel sagt, denn es ist ja viel verantwortungsvoller zu sagen, dass man davon die Finger lässt, als "jaja ich kann alles" und der Kunde sich dann ärgert.
Das Ihr nun gern mal meine Unterlagen sehen wollt hatte ich ehrlich gesagt gehofft.
Wenn mir jemand sagen könnte wo ich hier die Bilder hochladen kann, so das Ihr die sehen könnt, wäre ich Euch sehr dankbar. Ich kann die Unterlagen auch umwandeln in ein anderes Format, nur wo ich es hochladen muss sehe ich hier nicht.

Vielen Dank und viele Grüße.

 

Hat am Eröffnungspost funktioniert. Ist eine PDF mit drei Seiten.
Wie gesagt, der KolibriKolibri-Tattoos suchen kann auch noch etwas technischer/mechanischer aussehen und bestenfalls so aussehen als ob er halb im Körper steckt bzw. aus dem Körper raus kommt.

Vielleicht kann jemand etwas dazu sagen. Ist natürlich Geschmackssache, aber das ist in so einem Forum wohl immer so ;-)

 

also den verlinkten KolibriKolibri-Tattoos suchen würde ich eher als geometrisch/maori-isch beschreiben als technisch/mechanisch : ) da hätte ich nämlich ganz andere bilder im kopf (zahnräder und so...)
beide tribals sind furchtbar schlecht an den körper angepasst. das kleinere, hellere ist ohne rücksicht auf den muskelverlauf einfach zu klein draufgeknallt worden. die grau-abstufungen lenken davon etwas ab, aber als "gutes tribal" würde ich das nicht bezeichnen. das zweite ist fast noch schlimmer... diese dünnen linien, die dir laut text gefallen, verlaufen völlig willkürlich über den körper. das erinnert eher an die "coolen zeichnungen", die wir uns in der schule mit kugelschreibern auf die arme gemalt haben (adern nachziehen und so...).
vielleicht hast du die beiden bilder auch nur ausgewählt, um ganz bestimmte dinge aufzuzeigen. was das aber genau sein soll, ist mir noch immer nicht klar.
du willst (?):
- ein Tribal über brust und schulter
- ein eher feines tribal, das in richtung BiomechBiomech-Tattoos suchen geht (in und aus der haut kommend...)
- ein tribal, das nicht zu schwarzlastig ist, sondern eher in graustufen differenziert
- zwei kolibris in stilisierter optik, die da irgendwie eingebunden werden

der hauptteil des tattoos ist das tribal, also solltest du unbedingt zu einem tribal-spezialisten gehen (und den dann von den kolibris überzeugen^^).

 

So, war eine Weile weg. Nun noch ein paar kurze Antworten.
Also ich habe ja geschrieben, dass der KolibriKolibri-Tattoos suchen mechanischer sein soll/darf, die Bilder sind ja nur Beispiele. Das das Tribal nur ein Beispiel ist, dachte ich wäre klar, denn ich habe ja mehrere gezeigt und beschrieben wie es sein soll. Das der KolibriKolibri-Tattoos suchen aus dem Körper kommen soll, hat mir Tibi selbst vorgeschlagen und das es klar ist das der Tempel das ablehnt irritiert mich jetzt stark. Wenn das so klar ist, warum sagt dann der nette Herr am Empfang, dass es kein Problem sei und hat schon eine recht gute Skizze gemacht und warum lässt man mich dann noch so lange Zeit warten, wenn es so klar ist?
Ich kann auch die Bemängelung der Beispiele nicht verstehen, denn ich habe ja ganz konkret mit Pfeilen an die Beispiele geschrieben was mir gefällt und was nicht. Wenn mir die so gefallen hätten, dann hätte ich geschrieben ich möchte es genau so und fertig ;-)

@Lenny Remi
Wenn Du einen mechanischen KolibriKolibri-Tattoos suchen im Kopf hast, würde ich mich auch über den schon mal freuen. Ist doch wenigstens was. Vielleicht könnte ja aus dem jemand etwas machen. Kannst Du diese Vorstellung zu Papier bringen?

Trotzdem vielen Dank und viele Grüße.

Antworten anzeigen
 

Google aufmachen und suchbegriff "Humming Bird Steampunk" tippen...

Beispiele:

und hier hätt ich ne Inspiration
vielleicht für dich, wie man die Verbindung Tribal - KolibriKolibri-Tattoos suchen lösen könnte. Is zwar nen Girlie Tattoo ...aber soll ja auch nur als Inspiration dienen ...nen guter Tättowierer kann daraus nen Male Tatt machen. :-)

MFG

 

Danke Vishes, an deinen Beispielen sieht man dass man nur lang genug suchen muss bis man das richtige findet. Nicht jeder tattoo "artist" ist universal genug um deine [firestone] Ideen umzusetzen. Dein [firestone] Glueck dass der Tempel deine Vision nicht gesehen hat und dass sie abgesagt haben. Ich wuerd diese Idee einfach so lang herumreichen bis ein Tattoowierer darauf abfaehrt.


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben