Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Puffin

Geburtstag
19.04.1900

Mitglied seit
11 Jahre 38 Wochen

Aktivität
Puffin hat 1017 Tattoos mit durchschnittlich 6.4 bewertet und 1267 Kommentare geschrieben.
Puffin's Bild

      
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

19 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de





















Letzte Kommentare von Puffin

Versucht bei Horizons Kommentaren doch einfach die 5kg Überheblichkeit abzuziehen und es bleibt in der Regel immer eine gerechtfertigte und realistische Bewertung übrig. Was ihm an Anstand fehlt, hat er dafür in Form von einem guten Auge erhalten.

Auch so ein Künstler, den man auf den ersten Blick erkennt. Gefällt mir sehr gut

Hab mich schon auf Facebook in den Wolf verliebt. Schöne Arbeit.

Discworl, Great A'Tuin und die Elefanten und das auch noch in einer sehr guten Qualität. Da schmilz mein Tattoo-Herz vor Rührung.

mmmh für mich ist die Mimik zu sehr verändert. Auf dem Foto lächelt der Herr. Das Tattoo sieht aber so aus, als würde er sich auf die Unterlippe beissen. Ich stell mir vor, dass es ziemlich übel ist, wenn man ein Portraittattoo trägt, dass eben irgendwie nicht so ganz stimmig ist

Ich bin etwas verwirrt, weil ich gar kein Tattoo auf dem Unterarm sehe....das ist für mich persönlich immer noch komisch. Zum Tattoo- die Haare sind ziemlich schlecht gemacht. Der Rest ist eigentlich ok. Fragt sich halt nur, wie das in ein paar Wochen/Monaten aussehen wird. btw find ich 200 Euro für ein Tattoo nicht teuer. Und von wegen CC....es ist vielleicht kein CC. Für mich hat es aber trotzdem einen sehr faden Beigeschmack, wenn man sich ein Tattoo stechen lässt, dass exakt so bereits existiert.

Sehr stimmiger und femininer Arm. Gefällt mir echt gut :-)

Ränder....Blütenränder...... Tüpflischisser Erin

@Emily Dann hast du, laut @Nase, auch einen Notstand. Wir sind arme Mädchen *snief* Die Farbe und die gewellten Kanten erinnern mich nun mal an weibliche Geschlechtsteile.

Nach dem ersten Blick dachte ich "ok". Nach dem zweiten war es eher ein "naja". Für mich sieht das Motiv nach einer Vorlage aus einem klassischen Kindermalbuch aus. Das ist sogar für OS/NS zu schlicht. Die Rosenblätter erinnern mich, ehrlich gesagt, eher an ein weibliches Geschlechtsteil. Irgendwie ist das aber immer noch besser, als die weitverbreitete Blumenkohloptik. Die Ausführung ist ebenfalls mau. Die Outlines sind sehr dünn geraten. Teilweise hat es rechte Wackler drin und das unterste Blatt....was ist da passiert? Die Uhr ist nicht rund, das Microdermal nicht mittig. Die Farben sind hübsch, aber langweilig eingebracht. Ein bisschen mehr Abstufung hätte dem Gesamtbild doch gut getan. Schliesse mich @Horizons Kritik an. Für mich ist das auch nicht wirklich was. Sorry.

Hat für mich die Ästhetik von einer klassischen Kirmesbudenbemalung. Qualitativ ist es aber natürlich 1A.

Îch find den Arm super!


Gästebuch
Neueste Kommentare
mehr »
Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben