Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


crazy68: Blowout!?

Hi,
habe ein riesieges Problem mit meinem Tattoo!
Habe es vor 2 Wochen stechen lassen,anfangs sah es super aus,und nun wird es immer schlimmer...
Die Outlines sind total verlaufen (Blowout?) und ich hab Angst das es noch schlimmer wird!
Kann man da noch was retten?Villt mit Weiß oder ner anderen Farbe?

Danke schonmal...

Blowout!?
5.33333
Durchschnitt: 5.333 (3 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Sieht nicht unbedingt gesund aus.

 

woran liegt des eigtlich dass die Linien so verlaufen können?
*malblödfragesorry*

 

@lexi:kann am schwachen Bindegewebe liegen.
Meistens ist die Ursache zu tiefes Stechen

 

Das es nicht gesund aussieht habe ich auch gemerkt! ;)
Die Frage ist,kann man das noch irgendwie retten???

 

@ron: Danke :-)

 

hab auch schwaches Bindegewebe bei mir ist bei keinem Tattoo was verlaufen. Denke auch eher zu tief gestochen, und dann kann man nix machen.

 

Ich würde nochmal ca 20 Tage warten und ordentlich nachpflegen
Entweder sind die Blowouts dann weg oder sie sind noch da. Vorher kann man sowieso nichts machen.

 

Ok....erstmal danke.
Sollte es nicht besser sein,kann man dann was mit Farbe oder so retten/verschönern?

 

Warte erst mal ab.
Wenn es dann immer noch so aussieht, könnte mal evtl. nachstechen...................aber den Inker wechseln !

 

Wenn es erst 2 Wochen alt ist, würde ich auf jeden Fall noch mal 3-4 Wochen abwarten. Ist hier bei dem Foto noch Schorf drauf, ist das fühlbar oder sieht das nur auf dem Foto so "hubbelig" aus? Falls es nach einiger Zeit immernoch so aussieht: SEHR guten Tätowierer suchen und überarbeiten lassen - evtl. mit Hintergrund oder was drumherum anlenken.

 

Jup ist noch scharf drauf...wenn ich drüber streiche ist es schon noch ein wenig "hubbelig".

Villt finde ich hier ja jemanden der mir es dann retten kann ;)

 

Wenn noch Schorf drauf ist, dann wirkt das auch oft nur "unscharf" - warte erst mal ab, bis es richtig verheilt ist. Falls Nacharbeiten notwendig sein wird, nix überstürzen!

 

vielleicht machst dir auch unbegründet sorgen, ist ja noch recht frisch dein Tat wie sagt man: "gut ding hat weile" ;-) also abwarten

 

Kannst du mal einen Teil davon näher fotografieren, vielleicht ein Stück, an dem du Blowouts siehst? Dann kann man es besser beurteilen. Ansonsten sieht es für mich auch nach Kruste aus, die Hautfetzen können verschieben und schon sieht es komisch aus. Also nicht rumfingern an der Kruste.

 

naja kruste nach 2 wochen ist schon komisch....aber lass es mal schön in ruhe abheilen und stell dann in 2 wochen noch mal ne nahaufnahme ein- blow outs seh ich nämlich gar nicht- finds nur sehr dicht gestochen!

 

lad mal 2 bilder hoch...

 

Hast Du Sport gemacht?

 

Nein,aber gearbeitet!

 

das ist sicher nicht schuld daran- kann mir ja auch nicht nach jedem termin 10 tage frei nehmen und geh auch arbeiten.

 

Schreibtischarbeit ist kein Problem.
Wenn Du bei der Arbeit allerdings Deine Brustmuskulatur extrem beanspruchst, kann es schon mal zu Farbbrüchen im Tattoo kommen.

 

Sorry! Hab gerade erst die vergrößerten Fotos gesehen. Die dortigen Blowouts sind nicht mit Sport zu erklären. Da hat der Tätowierer entweder schlecht gestochen oder Du falsch nachbehandelt.

 

Falsch nachbehandelt schliesse ich aus...
Hab nach dem Stechen die Folie noch knapp 5 Stunden drauf gelassen,und dann zuhause abgemacht und das Tattoo gesäubert,eingecremt und wieder frische Folie für die erste Nacht drauf gemacht!
Am nächsten Morgen kam die Folie wieder runter,alles gesäubert und eingecremt.
Dann habe ich es bis jetzt immer dünn eingecremt und erst als die creme eingezogen war also so nach ca. 5 Stunden oder so,wieder dünn eingecremt...die erste Woche 3-4 mal am Tag und dann nur noch 2 mal am Tag,so wie im mom auch.
Vor jedem cremen habe ich das Tattoo mit nem feuchten Lappen und WasserWasser-Tattoos suchen vorsichtig abgewaschen.
Ist daran was falsch?

 

wie kann man denn SO falsch nachbehandeln??? würd mich wirklich interessieren. so lang es sauber bleibt, heilt ein tattoo doch sowieso- egal ob gar nicht gecremt, feuchtheil methode, normal gecremt, suprasorb....wüsste nicht, womit man durch falsche Pflege blowouts hervorrufen kann- oder??

 

So falsch kann man nicht nachbehandeln. Vor 25 Jahre haben wir Spucke drauf gemacht... die sind auch gut geworden. Solange man sich nicht im Dreck wälzt...

Sauber halten, regelmässiges Eincremen beschleunigt das Abheilen - alles andere ist optional. Da muss auch jeder selber ein weinig herausfinden, was für ihn optimal ist.

Zum Tattoo hier: Man kann schon deutlich stellenweise Blowoffs (Blowout?- hab ich noch nie gehört...anyway) erkennen. Das ist mir an der Stelle auch schon passiert. Die Stelle um die Schlüsselbeine rum ist sehr schwer zu tätowieren und da muss man sehr vorsichtig sein. Auf der Brust ist die Haut noch relativ gut zu spannen; in der Zone aber zwischen Schlüsselbeinknochen und Brust ist aber eine Delle. Dort geht die Farbe wieder eher schlecht rein, weil man die Haut dort kaum richtig spannen kann. Über dem Schlüsselbein selber und in der unmittelbaren Nähe ist die Haut wiederum sehr straff und man muss eben aufpassen, dass das Gewebe nicht reisst. Reisst es, füllen sich die Risse mit Farbe, sie verteilt sich und wird dann als Blowout sichtbar.

Um zu klären ob und was man da noch machen kann, muss man die Abheilung abwarten. Dann zeigt sich das ganze Ausmass des Schadens. Ganz leichte Blowouts können sogar von selber wieder verschwinden oder zumindest schwächer werden - ganz schlimme verlaufen immer stärker. Das kann man kaum aufhalten.

Im übelsten Fall müsste man sich mal mit einem laserspezialisten unterhalten - aber das ist nicht meine Baustelle...

 

n'abend ralph... könnte dir sowas heute noch passieren?

 

Ganz klar: JA! Vielleicht sehen das andere Kollegen anders - aber ich habe mit dieser Stelle meine Mühen. Da brauche ich nur einen schlechten Tag, an dem mir das Fingerspitzengefühl fehlt und schon ist es passiert...

 

ist 'ne ehrliche aussage! danke! da gibt es andere...
aber keiner hat 'nen KoiKoi-Tattoos suchen so geil gepikert (für mich zumindest) *schleim

 

Danke! Ich kann diese selbsternannten Star-Tattoo-Götter, die sich über jeden Zweifel erhaben und über allen schwebend sehen, selber nicht ausstehen...

 

Ralph, du machst mir angst vor meinem nächsten Projekt...!


Weitere Tattoos von crazy68

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben