Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Arkasha: Der Panther (nach Rilke)

Es ist nun gut 5,5 Jahre her, dass ich mich hier anmeldete und meine Rückentattoos stolz präsentierte. Leider war ich die einzige hier, die die Tattoos gut fand :-D Ihr habt mich ordentlich zerrissen und ich war zunächst echt angepisst. Ihr findet den Originalrücken hier: https://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/process
Dann habe ich mich hier mal durch die Galerien geklickt und habe verstanden, was ihr meintet. Leider war daraufhin aber auch mein Hunger geweckt. Eure Kritiken haben mir keine Ruhe gelassen.
Da ich aber auch keine Fachfrau bin und mich nicht gut auskenne, musste ich mich erst einmal damit befassen, was nun noch aus meinem Rücken gemacht werden kann. Nach Besuchen von einigen Studios kristallisierte sich heraus: CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen ist die einzige wirkliche Option. *schluck*
Na gut. Also habe ich mich auf die Suche nach einem Künstler gemacht, der sich das zutraut. Ich habe Bilder von meinem Rücken an ich weiß nicht wie viele Tätowierer geschickt. Die meisten habe gar nicht erst geantwortet. Dann wurde ich hier durch ein total geiles Backpiece auf Felix von Dark Art Tattoo in Düsseldorf - also quasi gleich vor meiner Haustür - aufmerksam. Ich also hin, ihm meinen Rücken gezeigt und schon fingen wir an, das CoverCover-Tattoos suchen zu planen. Lange Rede, kurzer Sinn: nach ungezählten Stunden (irgendwas zwischen 25-35) und noch weniger gezählten Euronen (bei 2000€ habe ich aufgehört zu zählen) waren wir nach einem Jahr im Dezember 2019 endlich fertig. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und ich denke, auch Felix kann stolz auf sich sein. Und endlich habe ich auch ein Tattoo, was ich zeigen kann ;-)
Nun bin ich gespannt auf Eure Rückmeldungen.

Der Panther (nach Rilke)
9.35
Durchschnitt: 9.35 (20 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Hallo Arkasha,

du hast 2 Tattoos covern lassen, richtig? Kannste die auch zeigen bitte?

Antworten anzeigen
 

Gefällt mir sehr gut. Nur der Pantherkopf ist nicht ideal gelungen ;). Alles in Allem super CoverCover-Tattoos suchen.

 

Boah, mir ist scheissegal was drunter war, JETZT sieht der Rücken einfach BOMBE aus!
Beim Panther(?)kopf würd ich nochmal die Ganasche (Backenstück) deutlicher abheben lassen, da geht noch mehr Kontrast zwischen Kopf und Körper. Kann natürlich immer auch sein, daß das Photo ungünstig aufgenommen wurde und kontrastmässig in real alles deutlicher rüberkommt. Der Rest jedenfalls ist mMn tadellos gemacht und verbreitet gerade in seiner Grösse eine für den Betrachter interessante Atmosphäre, die man als Backpiece auch nicht alle Tage zu Gesicht bekommt. Ich könnt´ noch weiterschwärmen, aber brech´ das hier mal wg. Zeitmangel ab.

Kurzgesagt: BOMBE! Da zeigt sich wieder einmal, daß wir bööösen TB-"A..löcher" dann doch irgendwie gar nicht sooo böse sind und es sich lohnt, wenn man auf den Ratschlag hört. Guckt euch das an und sagt mir, unser Gequengele würde nicht ab und zu auch mal Früchte tragen. Hier ist der Sinn dieser Seite aber sowas von erfüllt...10. Geht einfach nicht anders.

Antworten anzeigen
 

Wunderbar

 

Irgendwas stört mich auch an dem Tierchen, kann es noch nicht ganz fassen.
Das soll aber den Erfolg des Covers nicht schmälern, tolle Komposition, schön düster und doch lesbar!
Würde auch gerne mal sehen was hier vor Jahren so zerrissen wurde :-)

Antworten anzeigen
 

" - Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe, so müd geworden, dass er nichts mehr hält...“

Einen tiefschwarzen Panther so abzubilden, dass er Struktur und Tiefe bekommt, dass muss man erst mal hinbekommen. Die Kontextierung des Panthers in die Naturszenerie ist wunderbar gelungen. Feinste Details und ein schönes Arrangement der Motive erzeugen eine hohe atmosphärische Dichte.

Der traurige Panther aus dem Jardin des Plantes sitzt in der idealtypischen Natur, der er entrissen wurde und in die er nie wieder zurückkehren wird. Eine gelungene Illustration des Gedichts.

Da wurde weit mehr getan, als nur ein paar alte Gurken verschwinden zu lassen.

 

Ahnung für sich schon ein klasse Rückenteil,
bedenkt man es ist ein Cover-up, erfüllt es noch eine Aufgabe zusätzlich, also erschwerte Bedingungen.
In der Summe der Dinge bin ich bei 10+.

 

Was mich fasziniert: Man sieht Teile des alten dort wo eigentlich blanke Haut sein sollte. Eigentlich ein no-go bei Coverups. Irgendwie funktioniert es hier trotzdem sehr gut.

 

Danke. Vielen Dank für eure Rückmeldungen! Ihr macht mich glücklich!

Antworten anzeigen
 

Cover-Up-Mission definitiv erfüllt, aber auch so ein sehr schönes Rückentattoo!

 

Mission geglückt. Zumal von den alten Dingern nix mehr zu erahnen ist.
Je Zeit, hat ihre Zeichen, auch bei den Tattoos.


Weitere Tattoos von Arkasha

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 5 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben