Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Monkey Man

Geburtstag
01.01.2050

Mitglied seit
3 Jahre 52 Wochen

Aktuelles Lieblingsvideo
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Aktivität
Monkey Man hat 2742 Tattoos mit durchschnittlich 7.2 bewertet und 2624 Kommentare geschrieben.
Monkey Man's Bild

  
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

50 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de




















































Letzte Kommentare von Monkey Man

Bibi wacht immer auf, wenn sie eine Chance wittert ihr braunes Weltbild zu predigen. http://lichterkarussell.net/wp-content/uploads/freiwild.jpg

Wie immer hervorragend. Hier sogar noch bereichert um ein sehr gelungenes Spiel mit Licht und Schatten. In Verbindung mit den sauberen Farbverläufen und der fein nuancierten Abstufung der Grautöne entsteht eine tolle räumliche Tiefe und eine schön morbide Stimmung. Das grafische Teil unter dem Totenkopf hätte filigraner sein dürfen, der jetzige Zustand dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass da mal ein anderes Tattoo war. An der maximalen Punktzahl ändert das allerdings nix. Glückwunsch an den Kunden. Tolles Tattoo bekommen, ekelhaftes Freiwild-Tattoo losgeworden. [edit]- bearbeitet am 12.12.2019 um 10:08 -[/edit]

Als Laie habe ich die Erfahrung gemacht, dass gerade so eine Arbeit abheilen muss, bevor ich sagen kann, ob ich sie gelungen finde. Dann wird alles heller und leichter. Sieht aber erstmal handwerklich solide aus. Ansonsten finde ich auch, dass da die Chance auf etwas Größeres vertan wurde. Gleich was Großes ist meistens besser als "erweitern". Auf jeden Fall muss da optisch irgendwie ein Gegengewicht kommen.

Hervorragend.

Abgeheilt immer noch toll.

10.

Ein halbes Jahrzehnt älter und wäre ich sogar ein „Boomer“...

Ein tolles Schwein, eine tolle Sammlung. Herrlich.

Der Begriff Indianer geht auf Columbus zurück. Der nannte alle, die er in der neuen Welt traf, Indianer (war nicht böse gemeint, er dachte ja, er wäre in Indien gelandet). Die Indianer selber hatten keinen Sammelbegriff für ihre Völker. Sie definierten sich über ihre Stämme. Der Begriff Indianer ist also eigentlich "nur" eine Verallgemeinerung durch Europäer. Die moderne Bezeichnung "Native Americans" lehnen die Indianer ab. Ethnologisch korrekt ist die Bezeichnung "Angehörige eines indigenen Volkes". Die kanadischen Indianer werden als „First Nation“ bezeichnet. Die US-Amerikanischen Indianer selber bevorzugen allerdings die Bezeichnung "American Indians". Insofern kann es eigentlich nicht verkehrt sein, den Begriff Indianer zu verwenden. Ansonsten: https://www.youtube.com/watch?v=uZ5sAa4IaJk&feature=youtu.be Durch meinen Link zu diesem hervorragenden Video begehe ich allerdings gleich zwei Todsünden. Ich mache mich des Altherren-Sexismus und der Förderung von kultureller Aneignung schuldig. Ich plädiere auf Unzurechnungsfähig.

Wieder einmal eine hervorragende Arbeit aus dem Königskind-Universum. Da stimmt alles, Bewegungsdynamik, perspektivische Tiefe, hauchzarte Schattierungen und feine Linien, die gleichzeitig gut lesbar und haltbar sind. So eine Arbeit setzt Maßstäbe und da reichen die Zehn Punkte hier nicht mehr aus. Zumal die Künstlerin SELBER zeichnet. Nix mit Vorlage aus dem Internet. Kunst ist eben mehr als Kunsthandwerk. Die Vergangenheit der Künstlerin als Grafik Designerin und Illustratorin merkt man auch diesem Tattoo deutlich an. Wie so viele andere Arbeiten von ihr, könnte auch dieser Entwurf eine tolle Grafik an der Wand oder eine wunderschöne Buchillustration abgeben.

Auch wenn die Trägerin selber die Schwächen erkennt, so muss man doch sagen, dass wir es hier absolut nicht mit einer Gurke zu tun haben. Handwerklich ok, Zusammenstellung joaaahh, geht so und in der Summe nix, was man bereuen muss.

Augen ohne Pupille finde ich immer schön gruselig. Und wenn es einem dann doch nicht gefällt, dann kann man sie ja nachträglich einfügen lasssen. Allerdings finde ich die Federn (Abstraktion hin oder her) etwas einfach geraten. Aber in der Summe mag ich die Arbeit. Ansonsten wie immer: https://youtu.be/uZ5sAa4IaJk [edit]- bearbeitet am 22.11.2019 um 15:21 -[/edit]


Letzte 10 registrierte Besucher dieses Profils
Andrea1896 (vor 5 Tage 22 Stunden),
Marieczm (vor 6 Tage 12 Stunden),
Highball-shooter (vor 1 Woche 1 Tag),
wicky666 (vor 1 Woche 6 Tage),
AMaid (vor 2 Wochen 21 Minuten)

Gästebuch
Wer ist online
Zur Zeit sind 13 Mitglieder und 30 Gäste online.

nach oben