Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Malte.Torsteinsen: Hugin&Munin

Nun ja...
dieses Tattoo hab ich mir dieses jahr im juli stechen lassen, also kurz nach meinem 18ten geburtstag
Die Motive haben für mich in soweit eine bedeutung, dass...nun ja meine mutter kommt aus island, mein vater von den färöern, bei uns ist in der kultur die nordische religion immer noch etwas verwurzelt, bzw man kommt einfach nicht drum rum sich damit zu befassen
nachdem ich selber kein christ bin hab ich mich eben jener religion zugewandt, weshalb jetz auch hugin&munin meine brust zieren, welche die beiden RabenRaben-Tattoos suchen odins sind, sie stehen für die gedanken und die erinnerungen, odin steht für die weisheit, sozusagen ist das also eine metapher "ohne gedanken & erinnerungen keine weisheit"
drunter sind auszüge aus der edda (genauer gylfaginning kapitel 9 --> http://www.snerpa.is/net/snorri/gylf.htm ) auf isländisch, meiner muttersprache
ist die geschichte wie die menschheit entstanden ist...
nun ja...habs in 2 sitzungen machen lassen, erst die raben, die ham ca...ich glaub es warn 4 stunden gedauert, danach die schrift, hat ca 2 stunden gedauert
je weiter es raus an die schulter gegangen is und je mehr es in die mitte gegangen ist, d.h. hauptsächlich schnabel und Flügel ham schon ordentlich gezogen, der rest war in ordnung, also nix wildes
hab insgesamt 450 € gezahlt...

Hugin&Munin
8.41176
Durchschnitt: 8.412 (51 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

Moderator
 

Gefällt mir gut.
Die SchriftSchrift-Tattoos suchen ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber insgesamt ein sehr stimmiges Tattoo.

 

irgendwie fehlt d was.. sieht noch n bischen unferrtig aus.... kein plan ... is so mein erster gedanke

 

Gefällt mir gut. Die Äste als Schrift, sehr nice. Das minimale Blau rundet das Gesamtbild stimmig ab.

 

wieder einmal schließe ich mich an, gewöhnungsbedürftig aber gut!
kleines manko (für mich): mir gefallen die Flügel des rechten (von dir aus linken) RabenRaben-Tattoos suchen nicht so gut, da finde ich die anderen besser

 

Da seht ihr, dass man auch in jungen Jahren auf gute Ideen kommen kann. Keine Sterne, NotenschlüsselNotenschlüssel-Tattoos suchen etc.

 

Gefällt mir ! Schließe mich Original an.... keine SchmetterlingeSchmetterlinge-Tattoos suchen , Sterne usw ;)

 

@LennyRemi:
das mit dem Flügel ist so gewollt, der eine sollte mit den flügeln flattern, der andere eher ruhig da sitzen, deshalb auch einmal der geöffnete und einmal der geschlossene schnabel
soll den hintergrund haben, dass mMn die erinnerungen (munin, der linke rabe) immer etwas emotionaler & aufwühlender sind als die gedanken (hugin, der rechte rabe)...

 

danke für den interessanten hintergrund! die erklärung ist toll
trotzdem wollen mir die geschlossenen Flügel nicht so sehr gefallen (kritik auf hohem niveau), sie sehen ein kleines bisschen aufgesetzt aus

aber wie gesagt, kritik auf hohem niveau!^^

 

ja ich versteh schon was du meinst aber ich denk mein tattoowierer hats ganz gut hinbekommen, wüsstenich wie man das anders realisieren sollte...
freu mich eh schon auf den nächsten termin :D

 

glaub ich dir! gehts bei diesem tattoo weiter oder gehts etwas neues an?

 

ähm ja an dem tattoo muss nur noch n bissl was ausgebessert werden, das wort "embla" is inzwischen n bissl verblasst & der auf dem foto rechte Flügel muss auch n bissl nachgestochen werden
aber ich hab auch schon wieder n anderes Motiv im kopf, wird ca 10 auf 10 cm groß, soll die 3 nornen zeigen (das sind die die in der nordischen mythologie den lebensfaden der menshen zu einem teppich verweben, kommt auf die linke seite auf die rippen, also halt direkt unter die achsel und praktisch nebens herz, Vorlage hierzu war das hier : http://www.westwoodwarriors.de/images/chaptermitglieder/Th...

 

Ich kann nicht sagen warum, aber dieses Tattoo habe ich länger als üblich angeguckt. Es hat einfach was. Und es ist technisch sauber.

Und sich mit 18 so intensiv mit dem Tattoomotiv zu befassen, verdient Extrapunkte.

 

mir gefällt es sehr...

 

@ eno: klar mach ich mir gedanken, ich will ja nich mein leben lang mit irgend nem mist rumrennen :O

 

Nun, wir sind es gewohnt, bein ersten Tattoo mit 18 irgendwas mit Sterne, Initialen und FamilieFamilie-Tattoos suchen präsentiert zu bekommen. Oder Ranke, Kringel, Schmetterling. Klar kann das auch gut gestochen sein und ebenso aussehen. Wenn es aber inflationär auftritt und dann jemand um die Kurve kommt, der sich richtig Gedanken gemacht hat, was er auf der Pelle tragen möchte, dann erwähne und honoriere ich dies auch.

 

freut mich :)

 

Ui, das ist mal schick. Ich mag die Idee dahinter sehr, mal jemand der sich richtig gedanken gemacht hat und das Teil auch "sinnvoll" platziert hat...
Auch die isländischen Wörter, wirklich cool und nicht 0815 schon hundert mal gesehen... Daumen hoch. Alles richtig gemacht. :D

 

Is mal was anderes!
Mir gefällts... nicht so alltägliches Tattoo. ;)

 

wunderbarer Gedenk und Gedank, besonders schön gelungen mit der Schrift, toll gemacht, perfekt...

 

Aussergewöhnlich, das Tattoo und die Gedanken dazu. Gefällt mir gut.
hat was mystisches, nordländisch-sagenumwobenes

 

Wirklich saubere Arbeit, besonders die Schattierungen gefallen mir sehr gut.

Mir gefällt daran auch, dass es etwas symbolisches ist und dann noch mit soviel Ausdruckskraft einfach genial.

 

Wer hat da in meinem Kopf gesessen? An Hugin und Munin dachte ich gestern auch. Zumal ich schon Nidhögr auf meinem Arm habe, ganz ohne religiösen Hintergrund, mein damaliger Freund hat ihn gezeichnet und ich fand ihn so toll (den DrachenDrachen-Tattoos suchen *g*) dass ich es mir habe stechen lassen. Das ist nun 14 Jahre her und es muss unbedingt etwas dazu. Bin erst seit gestern registriert und habe meines noch nicht hocgeladen.

Aber die Sagen aus der Edda bieten so viele Ideen, eine Idee war auch ratatosk den Stamm von Yggdrasil runterflitzen zu lassen. Aber das war mir dann doch zu groß *g*

 

...
ich will mir yggdrasil ja komplett mit allem drum und dran tattoowieren lassen, auf den rücken, heisst inklusive dem adler, Veðrfölnir, Níðhöggur, Ratatoskur, Dain, Dvalin, Dunør, Duratro, Góinn og Móinn og dem ganzen anderm zeugs ( die fäulniss auf einer seite, den urdsbrunnen etc bla bloob)
ich bin allerdings noch am zewifeln ob das alles so draufpasst oder ob mein rücken dafür nich zu klein is :O

 

Da hilft nur Aufbautraining für das zwei-Meter-Kreuz *g*

 

befürchte ich auch :O


Weitere Tattoos von Malte.Torsteinsen

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit ist 1 Benutzer und 1 Gast online.

nach oben