Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


premac: "Runner's High" - Läufer Tattoo

Beim Langstreckenlauf kommt so ein Moment, wo im Gehirn eine gewaltige Endorphin-Ausschüttung stattfindet. Man hat das Gefühl, dass man alles bewältigen kann und das die Kraft nie endet. Leider dauert der Moment nicht sehr lange. Aus diesen Grund eine Verewigung auf meinem Oberarm. Das Gefühl auch bekannt als: "Läuferhoch" oder „Runner´s High“.
Besitzer des Tattoos

"Runner's High" - Läufer Tattoo
7.13043
Durchschnitt: 7.13 (23 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Verstehe, was du meinst, ist aber m.E.n. nur in Ansätzen zu erkennen.
Gerade den Läufer finde ich stilistisch zu einfach gehalten. Klar - ist Geschmackssache, aber der passt irgendwie nicht in das ansonsten farblich schick gewählte Bild.
Und diese Farben hätte ich noch nen Tacken extremer und knalliger gemacht.

So hat es eher den Charme, wie "ich laufe der untergehenden SonneSonne-Tattoos suchen entgegen in ein schönes Panorama", anstatt "ich bin die geilste Sau der Welt und kann heute noch den Mount Everest hoch laufen".

Aber ein schickes Ding ist es trotzdem - auch wenn es etwas an der Erklärung vorbei ist (in meinen Augen)

 

Ich finde, hier wurde insgesamt sehr sparsam mit der Farbe umgegangen, So wird das Teil optisch sicherlich schneller altern , als farblich großzügig gestaltete Tattoos. Handwerklich ist es aber völlig ok. Letztendlich ist das wohl auch wieder Geschmackssache.

 

Handwerklich wäre da mehr drin gewesen. Die Idee gefällt mir aber sehr gut. Schön groß und gut platziert ist es obendrein. Ein individuelles Teil, das ich mehr mag als meine Bewertung vielleicht erahnen lässt.

 

Ich finde es größtenteils gelungen. Der Läufer will mir nicht ganz gefallen, die Farbgebung finde ich derzeit schön. Ist auch ein ziemlich seltenes Motiv, was ich hierbei besonders gut finde.

 

Ich wünschte den Runners High hätte ich einmal bei einem Marathon gehabt.
Leider nur ein Mythos.

Zum Tattoo: Die Ausführung finde ich leider nur mittelmäßig.

 

Da bin ich klar bei ich bins nur was die Aussage des Bildes betrifft, handwerklich ist noch gut Luft nach oben, für mich ist das ganze jetzt nicht so prickelnd.

Moderator
 

Hmmm....ich kann mich da den anderen nicht wirklich anschliessen :) den Läufer finde ich auch zu "stilistisch" für meinen Geschmack, den Himmel und den BaumBaum-Tattoos suchen find ich aber sehr hübsch! Die Farben sind völlig okay, die Aussage "sehr sparsam" kann ich net unterschreiben.
Finde es voll gelungen, ausser der Läufer passt mir net so (wegen dem langen Hinterbein und dem kleinen Köpfchen)

 

Hi, vielen Dank für eure Kommentare.
Hier ein paar Worte:
Der Tätowierer hat das umgesetzt was ich wollte, ich kann Ihn nur loben. Hat sich richtig Zeit gelassen und gut beraten, aus vielen Ideen haben wir die eine ausgesucht.
Die Idee, die Anordnung, der Läufer kamen vom mir.
Mehr Details und Farbe wollte ich auch nicht (das Tattoo soll auch von ein paar Metern gut zu erkennen sein). Weniger ist manchmal mehr.
Im Vordergrund steht der Läufer, er sollte gleich zu sehen und zu erkennen sein. Es geht um keine anatomisch-korrekte Umsetzung, sondern um das Gefühl „Runner´s High“. Aus meiner Sicht ist auch der Läufer richtig gut gelungen, man fühlt seine Power.
Ich würde mir 10 Punkte geben 

Antworten anzeigen
 

Mir gefällt es, ich versuche mir die ganze Zeit vorzustellen wie ich diesen "Runner´s High" anders darstellen würde, da ich kein Läufer bin weiß ich auch nicht was das genau ist. Als Motorradfahrer kenne ich da eher den sogenannten "Flow" und denke mir das es was ähnliches ist.
Und von dem Punkt gehe ich jetzt mal aus.
Es ist wahrscheinlich ein Zustand in dem man mit dem was man tut eins wird, die Umwelt wird ausgeblendet / verzerrt, äußere Einflüsse ausgeblendet, die Wahrnehmung verschiebt sich völlig.
Dieser Zustand birgt auch Gefahren, einmal hat er ein Sucht-potential und je nach Sportart / Tätigkeit blendet man Gefahren völlig aus. (Kommt beim Motorradfahren nicht immer gut).
Sowas bildlich darzustellen finde ich, hast du und dein Inker erreicht und deshalb ist es ein gutes Tattoo.
Die verlaufende Sonne, lila Boden und Bäume die bis in den Himmel wachsen und ein Läufer der völlig verzogen ist, als wenn er in eine Zetverschiebung läuft, zeigen das die Wahrnehmung völlig verschoben ist. Thema voll getroffen.

 

Die Darstellung erinnert mich ein wenig an die Skulptur hier in München: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/ad/Walkin...

Ansonsten schließ ich mich meinem Vorredner Jochen an.

 

Mir gefällt es auch gut und finde den Läufer vollkommen ok. Die Farbwahl passt perfekt zum Thema.
Zum Thema ansich...super Idee!!! Sehr individuell und vor allem selten.

 

An alle, die ein "Läufer-Tattoo" haben.
Kurze E-Mail an "Runnersworld" und eures Schmuckstück kann veröffentlicht werden. http://www.runnersworld.de/training/die-schoensten-tattoos...

Antworten anzeigen

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben