Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Chaski

Vorname, Name
Lu

Wohnort
Porto

Geburtstag
10.11.2013

Mitglied seit
8 Jahre 15 Wochen

Aktivitäten / Interessen
malen nach zahlen

Musik
rock´n metal

Aktivität
Chaski hat 22 Tattoos mit durchschnittlich 8.1 bewertet und 12 Kommentare geschrieben.
Chaski's Bild

  
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

Meine Tattoos (3)

Die 3 Tattoos wurden insgesamt mit 5,09 bewertet.





12 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de














Letzte Kommentare von Chaski

wenn der rest der schlange so aussähe wie der obere teil des kopfes fänd ich es top. sieht nicht ganz fertig aus.

dank euch.

@ bavarikus erweitern fände ich auch gut, gerne auch nach oben. es war sein erstes tattoo. hatte meines erachtens ein wenig zu viel respekt vor der ersten stichelei. und wie gesagt erweitern gerne aber größer würde ich den skorpion nicht umbedingt machen. will ja einen skorpion auf dem arm und nicht ein arm unter dem skorpion. bezüglich des arms ist mehr body als building gewesen.

@ rené44 warum "eigentlich" ich bin glücklich darüber das ich mir meiner fortschritte bewusst werde. aber bisher habe ich noch kein tattoo gestochen wo ich sagen würde es ist perfekt. und wenn du ein tattoo machst in dem du deine fortschritte erkennen kannst und dich darüber freust solltest du jemanden rufen der kommt und dir plausible gründe nennt warum das tattoo noch viel platz nach oben hat. dann weicht zwar die zufriedenheit der erkenntniss aber der ansporn besser werden zu wollen dafür um so mehr.

i think a bit more shading and more contrast whith darker values would give your work more depth.

mir fällt vor lauter p gerade auf, daß es aussieht wie eine münze die in einen schlitz geworfen wird. wenn du dir den spruch in spiegelschrift hättest stechen lassen, könntest du es auch lesen. :) wenns dir gefällt ist es gut und erfüllt seinen zweck. aber findest du nicht das etwas bedeutungsvolles vielleicht auch etwas mehr hingabe in form von kreativer arbeit bei der verewigung verdient hat? aber einfach ein P für Pfreund ist doch ein bischen platt. wie wärs mit nem hufeisen?

steinböcke sind doch keine dickschädel. :) aber wo du recht hast hast du recht, die ansätze der hörner sind vielleicht etwas mächtig. behalte es im hinterkopf, wenn ich platz finde. thx

danke für den kommentar. haste recht, man kann genauer ins detail gehen und oberflächenstruktur besser ausarbeiten. was meinst du mit ordentlich schattiert? den verlauf von dunkel nach hell geschmeidiger? oder insgesammt mehr pigmente? würde nicht wollen das der schädel zu dunkel wird, knochen sind ja doch eher hell.

diese polynesischen sachen dauern ja meistens länger als man denkt. wenns 8 stunden gedauert hat dann wird der inker sorgfältig gearbeitet haben, was man auch sieht wie ich meine. meinen respekt hast du auf jeden fall für die 8 stunden unter der nadel.

... irgendwie hat es mir der stein besonders angetan. aber die spinne ist auch sehr cool.

das ist der link zur vorlage des tattoos welches er auf seinen arm haben wollte. wie gesagt er war recht glücklich. danke euch für eure kritik, ich nehme sie gerne an. http://www.fotosearch.com.br/CSP901/k9011033/

:( ich glaube es sollen hufen sein. der kollege hatte ein bild mitgebracht, und ich habe dem menekken schon etwas mehr schwarz in die schatten gelegt. kollege war recht zufrieden, zumal es ziemlich nah an seiner vorlage ist. also als tattoo nicht geignet. was würde es denn leesbarer machen? oder besser gefragt, könnte man dieses motiv ürberhaupt leesbarer machen? paar buchstaben rein machen?


Gästebuch
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben