Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Chaski: junger gargoyle

ich möchte dieses tattoo gerne eurer kritik stellen. ich habe es in 3,5 std tätowiert.

junger gargoyle
4.125
Durchschnitt: 4.125 (8 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

"Lesbarkeit" = null. Aus etwa einem Meter erkennt man nur noch so ziemlich genau nix.
Was ist da mit seinen Beinen? Hat er drei?
Kontraste viel zu gleichförmig.
Für mich weder zeichnerisch noch tätowiertechnisch gelungen.

 

Und er hat keine Füße... Nee, gelungen ist das Tattoo wirklich nicht.

 

:( ich glaube es sollen hufen sein. der kollege hatte ein bild mitgebracht, und ich habe dem menekken schon etwas mehr schwarz in die schatten gelegt. kollege war recht zufrieden, zumal es ziemlich nah an seiner Vorlage ist. also als tattoo nicht geignet. was würde es denn leesbarer machen? oder besser gefragt, könnte man dieses Motiv ürberhaupt leesbarer machen?
paar buchstaben rein machen?

 

ich glaube es soll eher einer dieser garten-feenwesen/gartenkobolde sein, die man häufig als statuen sieht..

http://ecx.images-amazon.com/images/I/61STHLNsHEL._AA160_....

 

Nein, Liquid, nein….unmöglich…widerspreche deutlich….

 

Ich hatte auch so meine Erkennungsprobleme. Glaub, der gargoyle an sich wäre ohne Hintergrund noch ganz ok. Bis auf die Tatsache mit den Füßen (da stolpere ich übrigens heftig über dein "ich glaub es sollen Hufen sein" - du als Tätowierer MUSST dich wissen, WAS du da stichst...).
Und der Hintergrund ist leider exakt 1:1 im gleichen Stil gehalten, wie der Gargoyle auch, was dann die Differenzierung sehr schwer macht und somit die Erkennbarkeit arg leidet.

 

"oder besser gefragt, könnte man dieses Motiv ürberhaupt leesbarer machen?paar buchstaben rein machen?"
Ja genau. . :D

 

Himmel! Jetzt hast du nen Problemarm... Leider voll daneben gegangen und dann auch noch schwarz...

 

Komisches Teil, dachte zuerst, dass das Gollum darstellen soll.

 

und ich dachte es ist prinz charles, wegen den ohren. obschon ich das teil nicht geschenkt haben möchte, ist es in meinen AugenAugen-Tattoos suchen noch lang nicht ne gurke. die beine hingegen... thunderweather!

 

das ist der link zur Vorlage des tattoos welches er auf seinen arm haben wollte. wie gesagt er war recht glücklich. danke euch für eure kritik, ich nehme sie gerne an. http://www.fotosearch.com.br/CSP901/k9011033/

 

Den Gargoyle müsste man noch etwas plastischer herausarbeiten.Ansonsten Linienführung nicht schlecht.


Weitere Tattoos von Chaski

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben