Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


tiggr

Aktivität
tiggr hat 20 Tattoos mit durchschnittlich 9.4 bewertet und 33 Kommentare geschrieben.
tiggr's Bild

  
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

Meine Tattoos (4)

Die 2 Tattoos wurden insgesamt mit 6,49 bewertet.






12 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de














Letzte Kommentare von tiggr

@erin2.0: ich habe mich eben sehr über mein Tattoo gefreut und wollte ehrliche Meinungen hören - weil es im echten Leben halt keiner sieht! Daher präsentiere ich das Tattoo hier ja auch mehr oder minder anonym.

Meine Anmerkung zum Thema Irland war ironisch zu sehen ;-) Irland ist in der Tat sehr toll, auch dort war ich bereits öfters. Auch ist für mich Thailand nicht das gelobte Land, ich kenne die Probleme, auch wenn ich den Touristenspots (Bis auf Bangkok, Chiang Mai, Hua Hin, aber ich denke dort geht es noch) bisher fern geblieben bin. Es geht mir vielmehr um den Buddhismus und die Einstellung meiner Freunde dort :-)

@Monkey Man: ich kann dir irgendwie nicht direkt antworten, wollte dir aber noch für deine Worte danken! Dass mein Tattoo für die meisten nicht besonders aufregend sein wird ist mir klar, bei all den kreativen Schätzen hier im Forum und ich erwarte auch keine Höchstbewertung. Nur Respekt. Da sich das Foto irgendwie nicht tauschen ließ hab ich mein Profilbild geändert: 48h nach dem Stechen. Jetzt sehen die Kanten unregelmäßig aus weil teilweise etwas geschwollen, aber man sieht dass es nicht fleckig ist. Bisher heilt es völlig problemlos. Ich bin hier die letzte die einen Glaubenskrieg anzetteln will. Ich denke nur dass die meisten in Deutschland ins Christentum hineingeboren werden - so wie ich. Wenn man dann irgendwann für sich beschließt, dass man daran einfach nicht glauben kann, dann finde ich es nur konsequent einen Schlussstrich zu ziehen. Das tut man dann nicht, weil die anderen so tolle Religionen haben, sondern weil man mit seiner Religion nichts mehr anfangen kann. Wenn man dann die Antwort auf seine Fragen in einer anderen Religion (oder - wie in meinem Fall - eher einer Philosophie) findet, dann ist das doch toll! Für mich hat das Tattoo auch nichtd mit einem "Zur Schau stellen" zu tun. Ich habe lange Haare, die ich immer offen trage. Sonderlich viele Leute werden es also eh nicht sehen ;-)

Warum nicht? Ich hätte damit kein Problem! Ich bin übrigens vor einigen Monaten aus der Kirche ausgetreten weil ich mich damit nicht mehr identifizieren kann. Ich schreibe dass ich dem Buddhismus sehr nahe bin weil ich es anmaßend finden würde mich als Buddhistin zu bezeichnen, dazu braucht es wohl noch einige Zeit. Auch denke ich eben dass der Buddhismus eine Philosophie ist und keine richtige Religion, weile es eben keinen Gott gibt. Ich hatte mit mir gehadert ob ich das Tattoo hochladen soll. Wohl zurecht. Das Foto hat Fhon gestern mit meinem Handy gemacht. Klar dass das keine super Qualität ist. Ich hatte mich allerdings sehr darüber gefreut. Selbst ein Foto vom Nacken zu machen ist sinnlos. Aber egal. Mir muss es gefallen und ich finde es wunderbar..

@Monkey Man: ich habe schon an vielen Orten gelebt. Im letzten Jahr habe ich mehr als die Hälfte meiner Zeit in Thailand verbracht und dort mit Thais zusammen gelebt und gearbeitet. Auch habe ich in dieser Zeit ein sehr wichtiges Familienmitglied verloren und im Buddhismus und seitens meiner thailändischen Freunde viel Trost gefunden. Ich sehe mich daher nicht als Tourist. Das Tattoo steht für mich eben zu einem Teil auch für Trauerbewältigung, weil es mich daran erinnern soll, dass ich nur die Gegenwart aktiv beeinflussen soll. Aus diesem Blickwinkel heraus muss ich auch sagen, dass es eben nicht so ist, dass mein Tattoo keine Bedeutung hat wie oben behauptet wurde.

Ähäm, da ist mal absolut nix fleckig. Das Bild war direkt nach dem Stechen und der hatte mir was draufgeschmiert was stellenweise reflektiert hat. Ich habe auch gesehen was er direkt vor mir gestochen hat und ich hab noch nie so fein tätowierte Linien gesehen, einfach eine fantastische Arbeit! Bei Studios in Süd-Ost-Asien auf sehr gute Hygiene hinzuweisen finde ich nicht verwerflich. Immerhin lassen sich dort scharenweise Touris mit immer der selben Nadel in Tempeln tätowieren und das Blut mit einem blutverschmierten Lappen vom Körper wischen. Finde es ziemlich armselig dass etwas, was mir etwas bedeutet hier als 'esoterik-hindu-buddha-zeugs nur kopf-auf-tischplatte' bezeichnet wird. Geschmäcker sind verschieden und man muss nicht gleich beleidigend werden. Aber was will man erwarten bei jemandem dessen Weltgewandtheit wahrscheinlich beim Genuss eines Bieres aus dem fernen Irland endet.. Ich bin raus. Schönes Leben noch..

Danke an Chaos für die Antwort! Genau so sieht es aus. Völlig unqualifizierter Kommentar von Crimsontide und respektlos mir gegenüber. Ich würde mir niemals, unter keinen Umständen Buddha tätowieren lassen, eben weil ich das auch selbst als absolut respektlos empfinde! Das Om ist im Übrigen Devnagrischrift und wird im Buddhismus eigentlich nur als Laut benutzt. Meine Hindi und vor allem auch Sikh Freunde haben fast alle irgendwo ein Om tätowiert und sind sehr gläubig. Sie sehen mein Tattoo als Zeichen meines Respekts für ihren Glauben und ihre Kultur. Meine thailändischen Freunde finden das Tattoo übrigens toll und haben sich gefreut, dass ich damit meine Nähe zum Buddhismus und zu ihnen zum Ausdruck bringe. Und wie ich ebenfalls bereits erwähnt habe war es mir wichtig das Tattoo so weit wie möglich oben am Körper zu haben. In zwei Wochen bekomme ich übrigens ein Sak Yant auf den Rücken - in Bangkok von einem Arjan. Und das Motiv soll der Arjan für mich nach unserem Gespräch auswählen (ich habe einen Übersetzer dabei) weil ich nicht so nen Touriquatsch will sondern ein traditionelles Sak Yant, das mich beschützt weil ich daran glaube.

Danke :-)

Ich wollte einfach zum Ausdruck bringen was das Tattoo (für mich) bedeutet :-P

Da stand man soll ruhig ausführlich beschreiben ;-)

Ohhhh du hast ja jetzt auch einen Tigger

Erinnert mich stark daran: http://www.tikonline.de/stargalerien/bilder/hheidi-klum-tussauds-26.jpg


Gästebuch
Wer ist online
Zur Zeit sind 5 Mitglieder und 48 Gäste online.

nach oben