Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


tiggr: Om

Edit: mein Profilbild (konnte ich hier irgendwie nicht aktualisieren..): ca. 48h nach dem Stechen. Teilweise ist es etwas angeschwollen und sieht daher unregelmäßig aus am Rand. Aber ich denke man sieht das es nicht fleckig ist!
---
Mein neuester Schatz, gestochen gestern bei All Day Tattoo in Bangkok von Fhon (sehr empfehlenswert btw, super Arbeiten, hygiene..), Kosten: 2650 Thai Bhat (~67 Euro), Dauer ca. 20 Minuten, Schmerzen: teilweise etwas, teilweise hat es gekitzelt..
Zeigen tut das Tattoo eine Kombination zweier hinduistischer bzw. buddhistischer Symbole. Der untere Teil ist das Om Zeichen, ausführliche Bedeutung kann gegoogelt werden, im Buddhismus steht es kurz gesagt für die Gegenwart des Absoluten. Die Schlangenlinien darüber ist ein Unalom und steht im Buddhismus für den Weg zur Erleuchtung (die es im Buddhismus zu erreichen gilt). Da man nur die Gegenwart beeinflussen kann, ist diese quasi die Basis zu Erreichung der Erleuchtung, daher die Kombination. Außerdem verbinden beide Symbole den Hinduismus und den Buddhismus, wobei ich viel in die dazugehörigen Länder gereist bin, viele Freunde dieser Glaubensrichtungen habe und vor allem dem Buddhismus sehr nahe stehe (der Buddhismus sieht sich in erster Linie auch als Philosophie und erst an zweiter Stelle als Religion). Außerdem bin ich begeisterte Yoga Anhängerin und dort ist das Om ebenfalls das wichtigste Mantra. Für die Stelle habe ich mich entschieden, weil ich sie gut abdecken kann, aber auch zeigen wenn ich möchte. Außerdem ist im Buddhismus der Kopf heilig und religiöse Symbole sollten so hoch wie möglich am Körper stehen. Freue mich auf Kommentare :-)

Om
4.8
Durchschnitt: 4.8 (15 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

ein richtig fettes tattoo braucht auch einen richtig fetten einleitungstext!

Antworten anzeigen
 

hast n G bei "OMG"vergessen:-)

 

Ich wollte einfach zum Ausdruck bringen was das Tattoo (für mich) bedeutet :-P

 

Das sieht einfach geil aus und hat auch noch ne tolle Bedeutung. Echt super!

Antworten anzeigen
 

Mal wieder jemand, der hier seine Nähe zum Buddhismus propagiert, aber leider völlig respektlos ist. Das hat überhaupt keine Bedeutung auf Deinem Körper und ist ein No go!

https://www.knowingbuddha.org/dos-and-donts

Schöne Grüsse aus Phuket.

Antworten anzeigen
 

vielleicht noch was zum tattoo (nebst dem das für mich das ganze esoterik-hindu-buddha-zeugs nur kopf-auf-tischplatte ist): sehr fleckig und stümperhaft gestochen. du empfiehlst diesen fhon wegen seinen super arbeiten? echt jetzt??? (hygiene sollte ja eh mal kein thema sein sondern selbstverständlich). also wenn der gute fhon nicht mal ein om sauber gebacken kriegt... ich weiss nicht. na gut, vielleicht liege ich da komplett schief und das muss in der gegenwart des absoluten so sein? ich setz mich jetzt mal in den schneidersitz und trink ein ingwer-zitronen tee.

edit. ne doch nicht. ich klatsch mich aufs sofa und sauf ein guinness. cheers!

Antworten anzeigen
 

@Monkey Man: ich habe schon an vielen Orten gelebt. Im letzten Jahr habe ich mehr als die Hälfte meiner Zeit in Thailand verbracht und dort mit Thais zusammen gelebt und gearbeitet. Auch habe ich in dieser Zeit ein sehr wichtiges Familienmitglied verloren und im Buddhismus und seitens meiner thailändischen Freunde viel Trost gefunden. Ich sehe mich daher nicht als Tourist. Das Tattoo steht für mich eben zu einem Teil auch für Trauerbewältigung, weil es mich daran erinnern soll, dass ich nur die Gegenwart aktiv beeinflussen soll. Aus diesem Blickwinkel heraus muss ich auch sagen, dass es eben nicht so ist, dass mein Tattoo keine Bedeutung hat wie oben behauptet wurde.

 

Bedeutung hin, Bedeutung her... Is halt son kleines Nackenteil. Was soll man da groß schreiben? Ich sehe da auch Flecken. Und sowas sollte doch bei so einem kleinen Teil nicht sein. Wenn es am Foto liegt, dann kannste ja ein besseres hochladen.

Und was mir zu (fremden) religiösen Motiven einfällt:
Ich fände es irgendwie unpassend, wenn ein Chinese oder ein Inder sich einen gekreuzigten JesusJesus-Tattoos suchen auf den Arm tackern lässt, weil er dem Christentum "sehr nahe steht" und er schon viel "- in den dazugehörigen Ländern unterwegs" war...

Auch ich werde jetzt auf den Yogi-Tee verzichten und mir ein kaltes Tuborg einschenken. Skål!

Sorry, jetzt erst deine Am

Antworten anzeigen
 

Qualitativ sieht es auf dem Foto nicht besonders gut aus. Das kann an der schlechten Qualität des Fotos und auch an der Tatsache, dass es noch frisch ist liegen. Von daher wäre ein Foto vom abgeheilten Tattoo hilfreich. Natürlich bleibt es auch dann nur eine simples kleines Tattoo, für welches du kaum Höchstbewertungen erwarten kannst .

 

Ich mag diese ganze Diskussion über "ich bin Christ, total tolerant, weil ich beim Tattooforum schreib.. " überhaupt nicht!
Genauso wenig wie: "Isch bin aus der Kirche ausgetreten, weil die anderen viel bessere Religionen haben"
Davon wird das schwarze Ding am Nacken nicht besser...
PS: Bin Agnostiker :-DDD

Antworten anzeigen
 

Tattoo ist solide. Mehr gibt es eigentlich nicht dazu zu sagen.
5 Sterne.

 

Ganz ohne Rücksicht auf irgendwelchen religiösen Hintergrund bewertet...ging auch ;-)

Moderator
 

@ akahlan: Ganz ohne Rücksicht auf irgendwelchen religiösen Hintergrund bewertet...ging auch ;-)

Das ist freilich wahr. Bei einem Om-Tattoo jedoch den religiösen Hintergrund außer Acht zu lassen, dürfte schwierig werden.

Zumal die Einstellerin (wie Monkey Man schon schrieb) gut und ausführlich auf die Bedeutung und auch den religiösen Hintergrund des Tattoomotivs einging, bleibt es doch nicht aus, dass darüber auch mal der eine oder andere Kommentar kommt ;-)

 

@Monkey Man: ich kann dir irgendwie nicht direkt antworten, wollte dir aber noch für deine Worte danken!

Dass mein Tattoo für die meisten nicht besonders aufregend sein wird ist mir klar, bei all den kreativen Schätzen hier im Forum und ich erwarte auch keine Höchstbewertung. Nur Respekt.

Da sich das Foto irgendwie nicht tauschen ließ hab ich mein Profilbild geändert: 48h nach dem Stechen. Jetzt sehen die Kanten unregelmäßig aus weil teilweise etwas geschwollen, aber man sieht dass es nicht fleckig ist. Bisher heilt es völlig problemlos.

Ich bin hier die letzte die einen Glaubenskrieg anzetteln will. Ich denke nur dass die meisten in Deutschland ins Christentum hineingeboren werden - so wie ich. Wenn man dann irgendwann für sich beschließt, dass man daran einfach nicht glauben kann, dann finde ich es nur konsequent einen Schlussstrich zu ziehen. Das tut man dann nicht, weil die anderen so tolle Religionen haben, sondern weil man mit seiner Religion nichts mehr anfangen kann. Wenn man dann die Antwort auf seine Fragen in einer anderen Religion (oder - wie in meinem Fall - eher einer Philosophie) findet, dann ist das doch toll!

Für mich hat das Tattoo auch nichtd mit einem "Zur Schau stellen" zu tun. Ich habe lange Haare, die ich immer offen trage. Sonderlich viele Leute werden es also eh nicht sehen ;-)

 

Ich möchte darauf hinweisen, dass das ferne Irland sehr wohl kulturell und landschaftlich eine Menge zu bieten hat, und sich sicherlich nicht, vor in weiter Ferne liegenden Pauschalurlaubsländern, wie Thailand verstecken muss. Sorry für OT aber ich empfinde das als einfach unpassend. Denn neben den wenigen Leuten die sich dort für Land und Leute interessieren....gibt es dort deutlich mehr Leute die sich für billiges Bier, volle Strände und willige Frauen interessieren. Ich bin allergisch wenn mir jemand das als Land der Erleuchtung präsentiert und dabei anderes herabsetzt.

Zum Tattoo:
Auf dem Foto erscheint es derzeit in der Tat etwas fleckig. Sieht aber sonst sauber gestochen aus. Wenn sich jemand ernsthaft mit dem Glauben dort auseinandersetzt und es einem Nahe steht, dann sehe ich da auch kein "Frevel" beim Motiv. Die Stelle finde ich bei einer Frau auch passend, da es zu verstecken ist wenn man möchte. Und so ein kleines Dings im Nacken kann ganz schön wirken.

Antworten anzeigen
 

ich nochmal :P

thx titus! sollten wir uns mal über den weg laufen, das pint geht auf mich ;)

noch schnell ne anmerkung zum `Aber was will man erwarten bei jemandem dessen Weltgewandtheit wahrscheinlich beim Genuss eines Bieres aus dem fernen Irland endet.`: ich bin ire, in neu delhi geboren, via kabul nach dubai gezogen und in johhannesburg unter dem apartheid regime aufgwachsen, nie als tourist. ich kenne den islam, den hinduismus sowie den buddhismus. zum glück durfte ich JesusJesus-Tattoos suchen kennenlernen und zwar nicht nur von wikipedia oder welt der wunder. somit wage ich zu behaupten, dass meine `weltgewandtheit! nicht bei einem guinness aufhört. 6 oder 7 dürfen es dann schon sein!

und noch ne klitzekleine anmerkung zum tattoo: in den uploadregeln steht ganz klar, dass man nur abgeheilte tattoos hochladen soll. warum du ein frisch gestochenes hochlädst das noch mit creme verschmiert ist kann ich mir nur damit erklären, dass du wohl sehr rattig drauf warst dein neues tattoo der welt zu präsentieren. obschon es ja nur für dich ist, schön versteckt unter deinem haar.

@pepper: ich denke du weisst genau was ICH glaube. sola scripura, nicht mehr, nciht weniger. und die SchriftSchrift-Tattoos suchen spricht klartext über andere `religionen`. du als gläubiger christ solltest wissen wer hintern `anderen religionen`steht. ich zolle satan keinen respekt. es soll jeder glauben wie ier lustig ist. jedoch lasse ich es mir nicht verbieten meine meinung kundzutun. es ist dir als mod aber freigestellt, meinen account zu löschen weil für mich `die gegenwart des absoluten`kopf-auf-tischplatte ist, und ich es auch so formuliere. du mustest mich ja schon mal belehren weil ich in einem kommentar das `möpse-wort` benutzt habe.

Antworten anzeigen
 

was macht hier nur einer der "einfach nur so" glaubt...?
wundert mich echt nicht, dass im NamenNamen-Tattoos suchen des glaubens die meisten kriege geführt werden wenn ich das hier so lese...

Moderator
 

@ Erin 2.0 : Ich hab Dir eine PN geschrieben

Moderator
 

Tattoo superfrisch, drum mach ich das mal zu. Bitte stelle ein abgeheiltes Bild ein. Danke


Weitere Tattoos von tiggr

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 7 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben