Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Hüft tatto für männer

frage an die weiblichen ^^ was haltet ihr von nem hüft tattoo für männer?
also ich finde solange des Motiv gut passt und nicht weiblich aussieht komtm die stelle eig gut an oder?


 

mein fall isses net aber hab ich ja schon gesagt ^^

 

jap ^^
hast dir den PhoenixPhoenix-Tattoos suchen schon mal angeschaut ?
is hald nur gekritzel aber sowas in der art iwie
oder n kleiner phonix also nur die outlines und dann ausfüllen

 

mich stört die stelle... ich find nen PhönixPhönix-Tattoos suchen an der hüfte zu weiblich... aber is ja nur meine meinung vllt sehens die andern weiblichen mitglieder hier ja anders ^^

 

hm ja die müssten hald ma was sagen ge ^^

 

also kommt echt aufs tattoo an, filligranes trible, oder blumen, shcmetterlinge etc, sind da wohl eher nich so angebracht

 

eben naja ich bin noch auf der suche nachm Motiv ^^
ich find n KoiKoi-Tattoos suchen ja ganz schön und der würde mir auch was bedeuten
naja ka ich wart eh noch 2 jahre ^^

 

könnt ihr mir vorschläge machen
so viele wie möglich :D

 

1. find ich es an der Hüfte selten prall. Vor allem wenn man ein eher ... schmaler Hans ist ^^

Und du solltest dein Motiv selbst finden und nicht uns es suchen lassen. Es ist dein Tattoo. Dein Körper. Also bitte auch dein Motiv aus deinen Gedanken :)

 

bin nicht weiblich, aaaaber das geht gar nicht... :-o

 

ja ich weis nich welche stelle ;/
und beim Motiv bin ich noch am überlegen ich will ja nur vorschläge
ich weiß ja was ich für ne bedeutung haben will ich weiß ur noch nich wie ichs zeichnerisch ausdrück...
eig find ich rücken auch geil aber dann kann mans sich selber hald net gut anschaun...

 

was soll es denn für eine bedeutung haben ???

 

ja eig neuanfang
mein leben lief bis jetz nich besonder jetz gehts langsam bergauf
hatte mit foxxy schon über nen PhoenixPhoenix-Tattoos suchen geredet aber ich weis auch nich

 

ein PhoenixPhoenix-Tattoos suchen nehmen sie alle, weill er sich immer wieder erhebt, nur finde ich es schon zu heufig in der tattoozene. hast du nicht etwas, was du mit der schlechten zeit verbinden kannst ? oder irgend etwas, was du mit deiner hoffnung/zukunft verbinden kannst ? fange mal an, so zu denken, kann auch interessant werden...

 

hm
ich möcht mich eig net an die alte zeit erinnern die hat mich zwar stärker gemacht aber ich möcht se vergessen

 

überleg mal junge, du bist 16, a) tattoos sind ab 18 und das ist gut so, und b) du willst mir nich wirklich erzählen du hättest schon viel erlebt, hehe, brüller, das kann man sagen wenn man auch ein gewisses alter erreciht hat, bei mir isses noch längst nicht soweit, ich kann sagen ich hab bis jetzt schon viel erreicht, das aba auch alles, oh man oh man, stelle find ich für männer bescheiden, da hat n schönes backpiece mehr als n hüftttattoo

 

an die alte zeit erinnern- ich lieg aufm rücken hahahahaha

 

dann halt, was du erreichen möchtest. es geht immer etwas. oder so wie du sagtest, etwas für stärke. irgend etwas mit einem baum, der presentiert stärke und kraft. ist nur so ne idee...

 

lach nur is mir egal was du denkst
respekt mein junge das musst du glaub ich lernen
hamma woher willst du wissen was ich alles ertragen musste?
ich lach eher über dich engstirnig und naja egal

 

bernd, er ist 16 und wenn er jetzt schon durch die hölle mußte, dann kann ich nicht laut lachen. es gibt die hölle schon als neugeborenes baby. also frage ich mich, wie du laut lachen kannst. denk mal drüber nach...

 

nich von nem 16 jährigen, ich glaube nicht,
mach erstmal schule fertig und lern was :-)
viel spass noch bei religion und erdkunde :-) lol

 

ich bin in der ausbildung junge
wie währs wenn du einfach mal leise bist
du kennst mich kein stück und laberst
top sache

 

@josch: ich kann noch nicht von "früher" und von "alten zeiten" auch wenn ich schon ne MEEENNNGGGEEE mitgemacht hab, geht einfach nicht, kann sagen vorn paar jahren, aba das auch alles, mit 16 find ich das etwas verfrüht zu sagen, wenn man ein paar jahre gelebt hat kann mans sagen, und das viele schon als kleinkinder durch die hölle laufen is schon klar, aba wem gehts denn heutzutage noch gut? ich denke es hat schon was lustiges wenn n 16 jähriger von alten zeiten redet, was er angeblich erlebthat, weiß ich nich, ich find die ausdrucksweise komisch you know?

 

bernd bernd bernd, entwerder bist du naiv, oder einfach ohne verstand ! hast du schon mal von kriminällen vergehen an kindern gehört. was wäre, wenn es sowas wäre, würdest du dann immer noch so lachen ? sag jetzt ja und du hast verschissen!!!

 

Naja Ausdrucksweise geht hier dann auch mal wieder ins Nirvana (beide Seiten!) Weder: Ey Junge, noch das auslachen eines 16 jährigen ist ok.

Und wie gesagt.. Wenn du es dir eh erst in zwei Jahren stechen willst, dann brauchst doch jetzt nicht auf biegen und brechen dir Gedanken machen.

 

wenn man jahre lang geschlagen ect wurde, dann ist ein tag wie ein monat und jahre wie jahrzehnte...

 

das wars jetz nich aber meine eltern sind mit 3 gestorben vor meinen augen
ich kam zu zieh eltern die mich eher schlecht als recht behandelten und jetz wohn ich bei meinem onkel mehr sag ich nicht

 

wie bereits gesagt josch, ich spreche(schreibe) nicht vom erlebten, darüber kann ich nich urteilen, weder lachen noch heulen, denn ich kenn ihn nicht, ich sprach(schrieb) von der redens-(schreibens-)art, mehr nicht

 

das tut mir ehrlich leid crudee

 

@berndt13
was gibt dir das recht über einen menschen zu urteilen den du überhaupt nicht im ansatz kennst. ich habe selbst teilweise die höhle durchmachen müssen und bin auch erst 18. das führt leider da zu schnell erwachsen zu werden. und das ich nicht lache bist doch selbst erst 88 geboren und wilst hier einen auf reif und erfahren tun oder was

 

so und nun soll einer noch mal lachen. boah ey...

 

was haltet ihr vom chat, da kann man auch schreiben und die anderen werden nicht genervt. ist nur ein vorschlag...

 

...

 

nene mrpeach, ich schrieb das ich auch schon ne menge erlebt hab, nicht den tot meiner eltern, aba ich hab auch nur noch zu meiner ma kontakt, bei mir lief auch vieles andere nicht rund, und ich kann noch nicht von alten zeiten schreiben, ich finde sowas braucht ein gewisses alter

 

bernd, dreizehn jahre, da rede ich auch schon von früher, das hat nichts mit dem alter zu tun. nur frage dich das nächste mal erst, warum so ein jugendlicher so etwas schreibt, das zeichnet dich dann auch in deiner reife aus. finde aber in ordnung, das du dich entschuldigt hast...

 

ich nehme den tadel hin josch

 

huiuiui hier gibts ja wieder ganz schön diskussionen... ich finde dass man auch wenn man erst 16 is schon einiges durchgemacht haben kann! im vergleich zu crudees geschichte bin ich zwar ganz behütet aufgewachsen aber meine krankheit vor 3 jahren war auch nicht grade lustig und hat mich im prinzip 1-2 jahre meiner jugend gekostet... es kommt nicht aufs alter an... genauso kann es 50 jährige geben den nie wirklich irgendwas schlimmes passiert ist.

 

eben
danke foxxy

 

ey leute--los ab in chat--denn lassen wir den bär tanzen

 

meiner meinung nach, sieht ein einzelnes tattoo bei einem mann an der hüfte nicht aus. es wirkt immer irgendwie.... naja... doch sehr weibisch;-) also ich habe zumindest noch kein gutes gesehen. meiner meinung nach, ist diese stelle nix für euch als einzel-tattoo!;-).
je nach Motiv finde ich es bei einem mann sehr schön, wenn das tattoo vom schulterblatt aus, über die schulter/schlüsselbein nach vorne auslaufend gestaltet ist. das hat was!
lass dir zeit - auch wenn du dir in 2 jahren noch nicht 100%ig sicher bist, was stelle und Motiv betrifft. dann dauert es eben vielleicht noch einmal 2 jahre. wichtig ist nur, daß du etwa findest, was dir persönlich wichtig ist und du dir nicht irgendeinen driss stechen läßt, der mal gerade "in" ist. da hat man hier auf der seite ja eine menge abschreckender beispiele;-)

 

Die Hüfte und das ganze drum rum ist ein Blickfang an Frauen, ich bevorzuge bei Männern Stellen wie Schulter, Oberarm und Rücken.

 

Die Hüfte finde ich für Männer auch nicht so der Hit. Wie wäre es mit Thors Hammer (gibt dir Stärke für die Zukunft, vergiss die Vergangeheit!! ) auf dem Arm oder der Brust. Da kannst du es immer gut sehen. Ich habe seit 1 Woche meinen persönlichen Abendstern auf dem Rücken. Für mich auch ein Zeichen von Neubeginn. Ich lebe endlich wieder, darum habe ich einen SternStern-Tattoos suchen für mich aufgehen lassen!!!

 

ich finde der rücken und die arme sind die besten stellen, für die, die die komments lesen, wir haben uns vertragen, nich war kurzer^^

 

Den Rücken fand ich für mich auch die beste Stelle. Und jetzt stehe ich jeden Morgen vor dem Spiegel und verdrehe mir den Hals um mein Tattoo zu sehen. Das nächste kommt auf den Fuß, der Nacken wird's mir danken :-))

 

hehe, ich weiß was auf meiner schulte is, muss mich nich drehen, kenn den SchädelSchädel-Tattoos suchen ja

 

Ja schon richtig, ich will mein neues Tattoo immer wieder anschauen - ist halt was neues und ich find es schade, dass ihn alle besser sehen als ich. Irgendwann ist er Gewohnheit geworden.

 

So, jetzt sag ich auch mal was ;-)

Also PhönixPhönix-Tattoos suchen find ich leider auch schon bißchen abgedroschen, sorry. Außerdem sollte der dann schon ziemlich groß bis riesig angelegt werden um zu wirken, sprich ein kompletter Rücken zum Beispiel. An der Hüfte beim Mann find ich persönlich jetzt auch nicht so mega, ABER es ist verdammt noch mal dein Körper! Mach damit was du willst. Wenn dir die Stelle gefällt, dann mach das doch einfach, allerdings würde ich mir das Motiv nochmal überlegen wegen oben genannten Gründen. Warum läßt du dich so von der Meinung irgendwelcher Pseudo-Experten leiten?

Was mir auch gefällt, das ist aber ne sau miese Stelle: So als Symbol für´s immer wieder Aufstehen find ich auch irgendwas auf den Kniescheiben lässig. Aber als "Einsteiger-Tattoo" glaub schmerztechnisch gesehen ein bißchen sehr herb.

LG
Mommy

 

Evtl. dicke Pfeile, die nach oben zeigen!? ^^ ;-)

Ansonsten schließe ich mich Mommy meinungstechnisch an. Bin grad zu faul ...

Beschäftige dich mal mit dem Vanitas Kult! Da findest du jede Menge Anhaltspunkte für die Symbolik, die du suchst!

 

@Crudee: Nur mal als kleiner Hinweis, nicht als Motivvorschlag. Schau mal das besoffene Lego (eigentlich Playmo) Männchen von Reverend Cream an. Auch mehr oder weniger Hüfte, okay, eher Bauch, aber durchaus eine coole Stelle. Auch beim Mann. Solange er eben keinen Bierkessel vor sich herschiebt, aber dann wäre es ja auch bei ner Frau nicht gerade prickelnd.

 

Mommy, wieso!? Was zusammengehört, gehört zusammen und wächst miteinander!? ;-))

Eins verstehe ich echt nicht: Wenn ihr irgendetwas wollt und gut findet, WARUM haut ihr nicht einfach rein!? Solange es TOP gemacht ist, sind "Regeln" zweitrangig. Nur wer über Grenzen geht, lernt neue Länder kennen! ;-)

 

Mommy, haste schon gesehen was ralph gemacht hat? abigramm mit 2 SchwalbenSchwalben-Tattoos suchen beim skygod an der stelle


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben