Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Älteres Schädel Tattoo ausbessern?

Hallo, nachdem zu meinem Tattoo einige skeptische Meinungen kamen, habe ich jetzt doch ein mulmiges Gefühl...
Ansich mag ich das Tattoo wirklich, nur mit der unteren Hälfte den Schädels bin ich nicht glücklich, gibt es denn die Möglichkeit, nur diesen Teil zu verändern z. B. die RosenRosen-Tattoos suchen draufsetzen, eine zusätzliche RoseRose-Tattoos suchen oder eher schattig wie bei den anderen Bildern als Beispiel? Oder müsste ich das erst lassen/aufhellen lassen, falls das geht?

AnhangGröße
PicsArt_06-08-06.34.42.jpg9.25 KB
PicsArt_06-08-06.34.00.jpg7.81 KB
PicsArt_06-07-07.39.22.jpg218.83 KB
nadasanana: Älteres Schädel Tattoo  ausbessern?nadasanana: Älteres Schädel Tattoo  ausbessern?nadasanana: Älteres Schädel Tattoo  ausbessern?
 

 

Wenn du das Tattoo magst, lass es erstmal so wie es ist. Unter dem Einfluss der schlechten Meinungen hier, würde ich keine Entscheidung treffen. Später kannst du dir immer noch einen guten Tätowierer suchen und mit dem Alles besprechen. Letztendlich ist die Wahl des Tätowierers eh das Wichtigste, solltest du dich für eine Veränderung entscheiden. lasern dürfte hier eigentlich nicht nötig sein.

 

So schlimm finde ich das Tattoo nicht, musst du dir schon genau überlegen wie und was du verändern lassen willst.
Du trägst es ja schon etliche Jahre, würdest du dir das so an dieser Stelle wieder stechen lassen?

 

Ich finde das Teil gar nicht sooo übel. Klar, an irgendwelche High-End-Teile kommt es natürlich nicht ran, aber am Ende des Tages hat es irgendwie einen ganz eigenen Stil. So frontale Fotos sind natürlich immer gnadenlos - zumal wenn sie nicht bearbeitet sind. Ich vermute, dass dein Tattoo in Natura gar nicht so übel rüberkommt. Und ich glaube, dass ein guter Inker da einiges aufhübschen kann.

In einigen Kommentaren wurde kritisiert, wie sehr sich das Teil in sieben Jahren verändert hat.

Dazu folgendes: Zum einen ist dein eingestelltes Foto rein technisch nicht der Heber und da kann sowas schon mal arg blass und kontrastarm rüberkommen. Es scheint auch etwas unscharf zu sein, eventuell ist die Auflösung nicht hoch genug.

Zum anderen bin ich mir nicht sicher, ob sich hier alle darüber im Klaren sind, was sieben Jahre für ein Tattoo bedeuten. Hier werden manchmal Teile nach 2 Jahren gezeigt und alle jubeln "toll wie schön sich das gehalten hat!". Die Zeit ist der natürliche Feind eines Tattoos. Leider sehen wir hier (und in den Tattoo-Magazinen) praktisch immer nur frisch gestochenen Sachen. Gerade die hochgejubelten Realistic-Teile, die hier regelmäßig die volle Punktzahl abgreifen würde ich zu gern mal nach sieben Jahren sehen.

Tim hat Recht, die hier geäußerten Meinungen sollten dich nicht zum vorschnellen Handeln bringen. Du rennst nicht mit einer Gurke rum und insofern hast du alle Zeit der Welt in Ruhe einen guten Inker zu finden. Und am Ende des Tages ist der richtige Inker das wichtigste.

 

Ich habe einen SchädelSchädel-Tattoos suchen an gleicher Stelle und wäre mit deinem nicht zufrieden. Würde den auf jeden Fall von einem guten Tätowierer überarbeiten lassen. Er ist ja recht simpel gehalten und man kann da sicher ne Menge raus holen.

 

Alle haben das gut geschrieben.

Als ich damals mir was auf die Brust tackern ließ, hat mein damaliger Tätowierer von der Vorlage einiges an Details weggelassen. Er meinte das bringt sowie nichts, weil gerade bei der Brust die Farbe recht stark im Laufe der Zeit verläuft.
Die Outlines der Flügel sahen bei mir im Grunde genauso aus.
Das ist nach den Jahren eben einfach so.

Trotzdem wäre bei dir mehr drin gewesen.
Ist natürlich Ansichtssache, aber mir gefällt der SchädelSchädel-Tattoos suchen überhaupt nicht. Flügel, RosenRosen-Tattoos suchen...alles ok.
Aber der SchädelSchädel-Tattoos suchen springt einen förmlich an.
Den von einem guten Tätowierer aufbessern lassen, die RosenRosen-Tattoos suchen nachstechen. Das sollte ne Menge bringen.
lasern wäre hier Unsinn. Teuer, langwierig, sehr schmerzhaft. Und wenn du dir dann was neues stechen lässt, würde das nach 7 Jahren auch nicht so wahnsinnig besser aussehen.

Eine andere Überlegung wäre, weitere Tattos zu planen. Würdest du dich dazu entschließen, würden die umliegenden Tattoos den Gesamteindruck verändern.

 

überarbeiten sollte kein großartiges Problem darstellen würde das Tattoo aber sicherlich Aufwerten


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 5 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben