Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Wie schattieren, Tattoo verbessern? Meinungen?

Hallo...
Ich brauche mal eure Tipps.
Hab mir ein Tattoo stechen lassen, bisschen CoverCover-Tattoos suchen ist dabei. Ich hab ihr gesagt was ich gerne hätte usw. Sie meinte das geht alles so. Wollte es erstmal ohne Farbe, das alte Tattoo ist etwas farbig. Ansonsten eher schlicht halten. So, nun finde ich einfach, dass sie ein paar Linien nicht so gut untergebracht hat bzw. Schlecht drüber gelegt. Ich hatte nur paar "Muster" Linien drauf bevor sie gestochen hat und es hat mir sehr gefallen, die Details macht sie ja dann selbst, da muss man vertrauen.
Sie meinte zu mir, sie kann da noch schattieren wenn es zu sehr auffällt.. Für Sie war es quasi fertig... Ich wollte es jedoch perfekt haben und nun weiß ich nicht was da noch möglich ist, hab auch erst in 2 Monaten einen Termin und kann vorher nicht mit ihr sprechen. Und weiß auch nicht, ob sie das so hinbekommt.
Eig. Bin ich happy aber diese Kleinigkeiten stören mich..

Leider kann ich das Bild hier nicht hochladen, ich hoffe ich seht es auf meinem Profilbild.
Was meint ihr? Wie schlimm ist es..:(


 

Vielleicht kannst du mal ein Foto einstellen.

Antworten anzeigen
 

Ich denke schon, dass man da noch was verbessern kann. Es stellt sich nur die Frage, ob du zur gleichen Tätowiererin gehen möchtest, oder dich lieber nach einem Besseren umschauen wirst.

 

Nach einem besseren? Also hat sie es nicht so gut gemacht oder? :(
Ich hab morgen einen Termin bei einem anderen Tattoostudio, um mich einfach mal beraten zu lassen was möglich ist.

Antworten anzeigen
 

hmm, nicht gut gemacht ... bin da unschlüssig,
für mich ists in sich nicht ganz stimmig, aber weit weg von schlecht gestochen

 

Okay, aber es ist jetzt keine Vollkatastrophe oder? Ich weiß nicht ob ich ihr noch ne Chance geben soll oder doch wo anders hin soll. :(

Was meinst du mit in sich nicht ganz stimmig? Vllt wg der Farbe? Ich wollte die alte Tätowierung eig. Nicht wirklich covern, sie sollte nur aufgehübscht werden weil mir das Motiv was bedeutet hat und ich fand es gut, dass nur die alte Farbe drin bleib und der Rest schwarz ist.

Ich bin echt ratlos zwischen lass es so oder schattier es. Es war denke ich auch schwierig, das ganze so zu covern weil ich es nicht zu dunkel haben wollte oder farbig.

 

Also ich bin in Sachen Tattoo echt ein Laie. Aber ich finde das Tattoo schön und sauber gestochen. Sie hat mMn deine Ideen und Wünsche gut umgesetzt. Einzig 2 alte Linien oben und unten, die etwas unglücklich durch scheinen. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass man das mit etwas Farbe oder irgendwie noch ein Blatt, vielleicht noch besser hin bekommt. Die Meinung von einem anderen Tätowierer ist sicher nicht verkehrt. Wobei er sich dann wieder ein komplett anderes Bild und eine komplett andere Vorstellung von deinem Tattoo macht. Ich denke, deine Tätowiererin hat sich dabei was gedacht und so ist etwas Schönes daraus entstanden. Ob es besser wird, wenn ein Anderer "mitpfuscht"? Vielleicht, wenn er gut ist. Doch wenn du sagst, dass es noch nicht fertig ist, dann gibt ihr doch noch ne Chance. Erklär ihr, was dich stört und frag, ob sie das besser hin bekommen könnte. Das Tattoo schaut jetzt ja nicht so laienhaft aus. Aber das ist meine Meinung :)

Moderator
 

Also, zuerst mal; ruhig Blut :)

Gestochen ist es sehr schön und sauber, da kann man nichts meckern. In meinen AugenAugen-Tattoos suchen ist es halt einfach kein Cover, weil man ja die alten Sachen noch sieht. Ich persönlich würde wohl die durchkommenden Zipfel auch noch covern. Die Farbe an sich stört mich in dem Sinne nicht wirklich.

Was halt bisschen auffällt; es sieht halt bisschen gewollt und nicht gekonnt aus. die Tätowiererin hat sicher Ahnung von der Materie, aber sie hätte das ganze besser verpacken sollen. So sieht es bisschen aus wie ein schlechtes "blast over" (einfach googlen).

Mein Vorschlag; abwarten oder deine Sorgen mit ihr besprechen. Ich würd jetzt nicht jemand anders dranlassen.

 

Vielen Dank für eure Meinungen, ich mach mich seit Tagen echt schon verrückt und ich kann mir ihr direkt leider nicht sprechen.
Aber ich bin beruhigt, dass es schonmal gut gestochen ist und nicht so ein riesen Reinfall.
Ich werde mich trotzdem heute mal bei einem anderen Tattoostudio beraten lassen. Stechen lass ich jetzt erstmal niemanden mehr :D

Ich finde leider auch, dass sie das hätte besser verpacken können, war etwas skeptisch vor dem Stechen und sie meinte, da muss ich ihr jetzt vertrauen und jetzt hab ich den Salat.

Was mir echt weitergeholfen hätte, dass ich vorab mal mit ihr sprechen kann. Aber da ist das Studio strikt, erst im September beim neuen Termin. :( muss dazu sagen, sie ist auch nur alle paar Monate da.

Antworten anzeigen
 

Ich finde das Verhalten des Studios ist ne Frechheit! Du darfst nicht mit der Tätowiererin sprechen? WTF? Es ist doch sch*** egal wann sie wieder kommt, sie wird ja wohl ne Mailadresse oder Social Media haben? Klar geäußerte Bedenken mit "Du musst mir halt vertrauen" abzutun ist auch ziemlich daneben. Das Motiv als solches finde ich so lala, das wirkt alles etwas steif, der KolibriKolibri-Tattoos suchen ist nicht so wirklich intelligent eingebunden, das hätte man plastischer machen können. Und eigentlich wäre es auch in leichtes gewesen die jetzt ausstechenden Parts zu kaschieren. Einfach die Biegung der Blütenblätter in die andere Richtung und außen noch nen Stängel, Blatt, whatever dran.

Antworten anzeigen
 

Da muss ich dem Yuggoth Recht geben. Deshalb auch mein Tipp mit dem anderen Tätowierer. Der dann natürlich besser ausgesucht sein sollte. Gerade bei so einem Motiv, welches man (oder Frau) hätte frei gestalten können, wäre es ein Leichtes, es entsprechend anzupassen. So sieht es aus, als wurde was kopiert und dann irgendwie bescheiden über das alte Tattoo drüber geklatscht. Wäre da vorher keine Altlast, hätte man am Handwerklichem gar nicht meckern können. So aber schon.

Antworten anzeigen
 

Ja, das wäre wirklich toll wenn da noch jemand drüber gucken könnte.
Ich war eben noch bei einem anderem Studio...die fanden die Arbeit sehr gut aber eben auch, dass es nicht gut gecovert wurde bzw. Die paar Stellen...aber ausbessern wäre gar kein Problem und könnten die auch machen damit man das alte nicht mehr sieht.

Und ja, an sich gefällt es mir...Muss mich nur an die Größe gewöhnen und Farbe gewöhnen nur erwarte ich für 800 Euro schon eine bessere Arbeit und vor allem besseren Kundenumgang. :/

 

Was ich noch sagen wollte, ich danke euch wirklich sehr für eure Unterstützung und eure Antworten :)

 

emily und yuggoth
haben es treffend formuliert ... was ich mit unstimmig meinte

für mich passt der Schmetterling nicht zum Rest, stört mein Empfinden ...
ist aber auch nicht wirklich schlimm,
evtl. wolltest Du es sogar so?

Antworten anzeigen
 

Ich sehe das ähnlich wie meisten. Es sieht ein bisschen unstimmig aus. Ich würde mir überlegen doch noch mit ein bisschen Farbe zu arbeiten. Aber das musst natürlich ganz allein zu entscheiden.

Dazu muss man sagen, dass ein CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen nicht die einfachste Aufgabe für ein Tätowierer ist. Das bedeutet jemand kann vielleicht gut stechen und macht das auch alles professionell, aber bekommt es künstlerisch vielleicht nicht zu gut integriert. Ich glaube das ist hier der Fall.

Für mich würde es nur zwei Optionen geben. Entweder du bestehst jetzt darauf vorher nochmal mal mit der Tätowiereren zu sprechen und klärst mit ihr ab was dich stört und ihr arbeitet einen "Plan" aus. Oder du suchst dir einen anderen der sich vielleicht auch ein bisschen auf CoverCover-Tattoos suchen Ups spezialisiert hat.

 

Ok, der Umgang seitens des Studios ist unprofessionell und albern, ABER:
Das Tattoo ist astrein gestochen, viel bessere Tätowierer wirst du kaum finden für diesen Stil. Aus professioneller Sicht ist das alte Tattoo optimal eingebunden.
Es war allerdings absolut abzusehen, dass man mit diesem Stil nicht covern kann, ich frage mich, warum das dennoch versucht wurde?
Ich würde dir dazu raten, da NICHT weiter dran rum zu machen, es ist wie es ist, die Linien werden auch mit Nacharbeit nicht verschwinden, weil der Stil sich einfach null zum Covern eignet, und wenn man da jetzt Farbe oder schwarz reinknallt wird das hinterher wesentlich unwuchtiger aussehen als jetzt.
Wie Yuggoth schon anmerkte würde ich maximal an den freien Stellen, wo die Linien so raus kommen, noch ein paar Blätter einbauen lassen, dann wird jemandem, der es nicht weiß, kaum auffallen, dass da mal was war.


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben