Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


broadcasted.: Innenseite Unterarm /Schädel, Rose

Linker unterarm, innenseite

hab den kompletten arm mittlerweile fertig.
hier n schädel, links am ellbogen ein teil vom SpinnennetzSpinnennetz-Tattoos suchen und oben ne rose, hintergrund schwarz gefleckt

ich finds sehr gelungen, vorallem den schädel

KÜNSTLER: Shockstar Tattoos Fritsch in Nabburg, unter diesem NamenNamen-Tattoos suchen auch in Facebook anzutreffen.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank, nur zu empfehlen !!!

Innenseite Unterarm /Schädel, Rose
7.82353
Durchschnitt: 7.824 (17 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

sieht gut aus.

 

schöner abschluss am HandgelenkHandgelenk-Tattoos suchen.. SchädelSchädel-Tattoos suchen finde es auch sehr gut gemacht. am spinnennetzt würden ein paar lichtreflexe nicht schaden (geschmackssache)- an der RoseRose-Tattoos suchen fehlen mir ein wenig die details.

 

da bin ich ganz bei liquid.

 

danke schonmal

was meint ihr mit details bei der RoseRose-Tattoos suchen?

is eben ne OldschoolOldschool-Tattoos suchen rose, weiß nicht ob diesen style zu viele details nicht ruinieren würden.

 

da sehe ich ein wenig das Problem: hast da nen Stilmix, aber so sehr OldschoolOldschool-Tattoos suchen finde ich die RoseRose-Tattoos suchen nicht. Neben dem SchädelSchädel-Tattoos suchen sieht sie - ebenfalls wie das Grünzeugs unten - halt aus als hätte sie auch realistischer werden sollen...
und dann würden da ein paar Details fehlen...

 

find den arm sehr sympatisch und solide. kanst glücklich sein damit =)
nur die RoseRose-Tattoos suchen find ich jetz nicht so "oldschool", passt aber gut rein

 

Da schließe ich mich hackle an... finds gut!

 

Tja, den Stil nennt man auch "Neo Traditional". Da is nix falsch. Das ist praktisch die detailreichere und somit modifizierte Fassung des Old Schools. Und das ist auch so solide umgesetzt worden. Ergo: Da muss nix realistischer (ich hab btw bereits mein persönliches Unwort des Jahres gefunden ^^). Das Dingen bzw. speziell die angesprochene RoseRose-Tattoos suchen ist gut so. Was ich bemängeln würde … Da ginge aber auch in dem Stil weit mehr! Es ist ein schönes, solides Teil, keine Frage. Aber es ist auch ausbaufähig, wenn man sich z.B. andere Arbeiten aus dem Bereich ansieht. Aber mit der Begründung, dass zu viele Details das Teil kaputtmachen würden hat er vollkommen recht. Könnte wie gesagt dynamischer und etwas "akkurater" sein. Aber ich glaub Letzteres liegt auch viel an den scheiß Fotos! ;-)

Tendiert so bei 8-9 … Schönes Teil haste da.

 

Feines Dingen...

 

@elle: wie ist das beim neo-traditionellen? werden die vom stil unterschiedlichen elemente schlicht nebeneinander gesetzt?- oder wird ein element als "brücke" genutzt um beide stilrichtungen zu verbinden?
btw. so ein SpinnennetzSpinnennetz-Tattoos suchen verbraucht in meinen AugenAugen-Tattoos suchen immer sehr viel fläche. wenn man nicht irgendetwas dahinter liegendes hat oder es enger gewebt mit ein paar wenigen lichtreflexen attraktiver gestaltet wird, wirkt es meist sehr kahl gegenüber den übrigen deneben liegenden bereichen.

mein problem bestand auch darin das ich den SchädelSchädel-Tattoos suchen von der art der ausführung sehr hoch eingestuft hatte und das obere von der technik immer weiter abklung. vermutete das es ggf. von zwei verschiedenen künstlern stammte. aber die hintergrundflecken- oder schatten sind bei der RoseRose-Tattoos suchen wie auch bei dem SchädelSchädel-Tattoos suchen gleichermaßen verwendet worden. das hatte mich ein wenig irritiert.
die RoseRose-Tattoos suchen kommt von den outlines und schwarzflächen dem OldschoolOldschool-Tattoos suchen sehr nahe, die schattierung der farbe geht aber eher ins aquarell über, wie ich finde (schattierung sehr weich von rot zu weiß). ist für mich dem eigentlichen OldschoolOldschool-Tattoos suchen nicht eindeutig zuzuordnen. aber wenn du sagst das es eine modifizierung des OldschoolOldschool-Tattoos suchen und typisch für dieses stil ist, werd ich gern eines besseren belehrt =)
mir fehlt noch ein bischen die erfahrung in sachen stilrichtungen..

 

danke, stilmeister bin ich leider auch nicht aber ich denke elle kennt sich da gut aus :)

ziel waren auch nicht wirklich viele details. Bin kein Fan von vielen Details.
Bei mir erkennt man selbst aus 10metern entfernung noch gute strukturen.
Bei meinem Kumpel mit dunklem BiomechanicBiomechanic-Tattoos suchen sieht der arm bereits aus 5metern entfernung einfach aus wie ein graues etwas.

Zudem ist mein tattoowierer sehr schnell. Hatte schon so manch 1. auf conventions eingefahren. Glaub für den kompletten arm mit frei hand vorzeichnen mit dem kugelschreiber auf dem arm etwa 13-15 stunden und 1200 euro.

 

@ liquid
Ehm … Es hat schlicht und einfach etwas mit der Art der Ausführung zu tun. Old School traditionell, traditionell ( ;-) ) ist sehr simpel gestaltet. Es gibt in der Form keine Schattierungen oder großartige Ausläufer. Es sind praktisch einfach Farbflächen. Outlines und fette, schwarze schatten werden vorher gesetzt und dann kommt das Bunte flächig rein. (Zudem sind die Formen eher simpler. Bewusst nicht so illustrativ "ausgereift". Schwierig zu erklären. Aber man sieht es eigentlich im Vergleich direkt.) Das hat im Vergleich zum Neo Old School (manche sagen auch tatsächlich New School, was aber doch sehr verwirrend ist, wenn man bedenkt, dass es da ja noch ´ne Stilart/Abwandlung gibt) oder Neo Traditional eben einfach was mit der simpleren Art zu tun. Die ja aus der Sache des Machbaren ursprünglich entstand. Entsprechend hat es sich eben weiterentwickelt. Es wird im Grunde genauso umgesetzt, aber eben modifiziert. Sprich es sind Verläufe drin, es sind Schattierungen, Farbübergänge vorhanden. Aber doch im Vergleich zu anderen Stilarten bewusst "schlichter" gehalten. Wie da jetzt Hintergründe und Bilder etc. angelegt werden und was vor allem, das ist völlig offen. Du kannst im Grunde alles machen. Da gibt´s kein das muss jetzt aber so und so. Und wenn das früher (Old School) so war, hat es eben was mit den damaligen Möglichkeiten (Aufwand u.a. auch … deswegen siehste bei den Klassikern eben auch keine wirklichen Hintergründe oder total dichten Teile. Entweder simpel angeordnet oder mit den typischen winzigen Sternchen.) zu tun. Man sieht ja z.B. auch entsprechende Unterschiede im Old School von damals, zu dem Old School von heute. Ist halt schon feiner. Aber eben auch genauso von der Art gehalten. Bewusst. Hingegen ist der andere Stil wesentlich detailreicher und ausgefeilter. Was natürlich ´nen viel größeren Raum bietet. Der Stil ist m.E. nach facettenreicher. Und oft und gerne auch düsterer. Aber die sagen wir mal Basis ist eine. Blödes Beispiel: Vergleich z.B. Marvel/DC mit Tim und Struppi. ;-) Beides Comic, aber dennoch unterschiedlich. Ich denke man versteht, worauf ich hinaus will? Also in sofern sind deine Beobachtungen zum Teil gar nicht so verkehrt. Jedoch ist der Effekt durchaus so gewollt.
Das triffts im Grunde ganz gut. Man darf mich ager auch gern ergänzen und/oder korrigieren. ;-)

@ broadcasted
Fein, fein … Er ist fix und du zahlst ´nen guten Kurs dafür … Interessiert eher weniger ... ;-) WER isses?! Gib ihm seine verdienten Credits! :-)

Allgemein: Ich finds eh schade, dass hier immer so auf Zeit- und Geldangaben so viel Wert gelegt wird, aber der Künstler oder die Künstlerin eher seltener benannt wird.

 

KÜNSTLER: Shockstar Tattoos Fritsch in Nabburg, unter diesem NamenNamen-Tattoos suchen auch in Facebook anzutreffen.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank, nur zu empfehlen !!!

Habs auch oben in der Beschreibung nochmal eingefügt, hab ich glänzlich vergessen, sry ;)

Sind auch viele Kunstwerke in facebook. Er beherrscht viele Stilrichtungen sehr gut, arbeitet schnell, bringt seine eigenen Ideen sehr gut mit ein und und und

 

danke elle =)

 

ich versteh´s noch nicht ganz:

Schädel und Rose, jedes für sich ist schon ok.
Rose ist neo traditional, hab ich was gelernt... und nicht nur irgendwie "nicht so sehr oldschool" ;)
Aber dann ist der SchädelSchädel-Tattoos suchen zu detailiert. Wie man es dreht - das eine hat mehr Details als das andere... oder steh ich auf dem Schlauch?

@ elle: verrätst du auch das Unwort?

 

Das ganze Ding ist so. Nicht nur die RosenRosen-Tattoos suchen. Und offenbar stehst du aufm Schlauch. ;-)

 

Wasser läuft wieder, danke.


Weitere Tattoos von broadcasted.

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 2 Gäste online.

nach oben