Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


obronxo: neuer versuch ;)

naja mal ein neuer versuch... könnt ihr gern beurteilen. bekomm das "weiche" schattieren mal gar nicht hin, aber übung macht den meister und vielleicht hat ja der ein oder andere noch ein tip für mich.

neuer versuch ;)
6
Durchschnitt: 6 (4 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

das ist absolut stark! für einen anfänger allemal. unterschätze deine fähigkeiten icht.für den afang würde ich halt Motive ohne vile schattierungsverläufe wählen.

 

Super süß, ohne Pinselchen würde ich es aber noch süßer finden, weil es dann einfach "Gesellschaftsfähiger" ist.

 

Wolltest du es nicht bei einem Versuch belassen? Da war doch was ...

 

@elle, pssst.. net drauf hinweisen. ich find seine versuche garnet schlecht. und immerhin net auf fremdhaut. üb nur fleissig weiter auf schweinchen ;o) (btw, du bist doch recht bewandet in traditionellen tats, haben die menschlichen AugenAugen-Tattoos suchen bei KoisKois-Tattoos suchen ne bedeutung?@ elle)

 

@ obronxo

Du bekommst die "weichen" Schattierungen nicht hin weil du die Farbe nicht verdünnst. Zudem, wie ich vermute anhand des Bildes, benutzt du falsche Nadeln.

Und wenn du beim Schattieren lernen bist bring deine Lines auch gerade mit in Ordnung, die sind noch mehr als wackelig.

 

@ Prinzessin
Ich frag doch nur. ;-)
Mit diesen Traditionellen kenn ich mich mal gar nicht aus. Ein bisschen weiß ich was durch Ralphs Ausführungen zu dem Thema. Aber frag den doch mal. Der weiß das bestimmt. Ich könnte mir vorstellen, dass es evtl. durch irgendne "Verwandlung" kommt. Siehe z.B. auch die HanyaHanya-Tattoos suchen.

 

warum die AugenAugen-Tattoos suchen so sind wie sie sind weiß ich nicht mehr aber hab da mal was gelesen,das einzigste was ich noch dazu fand ist folgendes:Koi-Karpfen. Dieser Karpfen ist der Lieblingsfisch Japans. Man nennt ihn dort den König des Flusses und betrachtet ihn als recht fröhlichen Fisch. Die SamuraiSamurai-Tattoos suchen der Muromachi-Periode bewunderten den Mut und die Kraft des Karpfen und dies nicht ohne Grund. Der Huang Ho (Gelbe Fluß) fließt quer durch den chinesichen Teil Asiens. Um an dessen Quelle zu gelangen, muß der Koi-Karpfen den Aufstieg durch ein Tal voller Stromschnellen namens Longmen entlang des Jishishan-Berges bestehen, der ihn durch das Kunlun-Gebirge führt. Die Legende sagt, daß sich ein Karpfen, der die Longmen-Fälle (Drachentor genannt) meistert, danach in einen DrachenDrachen-Tattoos suchen verwandeln kann.

 

kleiner tip verdünne die farbe etwas mit destil. wasser

 

@elle: ich werds weiter versuchen da es ja doch etwas spass macht, obwohl nur auf schweinehaut (aber da kann man wenigstens nix putt machen;) ) ich hoffe ich schade euch nicht zu sehr mit meinen "versuchen" :)

danke für die tips, das mit den lines bekomm ich bestimmt mit der zeit hin. mich hatte das mit dem schattieren nur etwas irritiert - und das werd ich auch hinbekommen *schakka* :)


Weitere Tattoos von obronxo

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben