Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Folie weglassen..?

Hallo an alle =)
seit ein paar Tagen habe ich nun wieder ein neues Tattoo.
Ab morgen solle ich laut Tätowiererin die Folie nicht mehr drauf machen. Jetzt wüsste ich gerne wie ich das z.b. beim Arbeiten mit dem eincremen handhaben soll, ohne mir alles einzusauen?!

hat jemand eine gute Lösung?

Liebe Grüße =D


 

Ich habe die Folie ein paar Stunden draufgehabt und dann abgemacht. Morgens und abends mit Seife abgewaschen und dann eingecremt. Fertig.

 

mit seife abgewaschen?uiui, also des mach ich nicht..nur mit lauwarmen WasserWasser-Tattoos suchen mach ich des.....Folie mach ich nur drum, wenn ich fertig bin u gehe, sonst lass ich die Folie immer wech u lass es lieber an der frischen luft heile heile machen...Darfst natürlich keine enge Jeans anhaben, wegen reiben...Kommt ja auch drauf an, was Du arbeitest??..U wäre Sommer bräuchten wir nich reden... Und wo hast es denn überhaupt?? War eh bissel verwirrt, dacht an deinem Bein;-)

 

jo so hab ich das auch gemacht !
ich hab das einfach 3-4 std draufgelassen dann abgewaschen und eingecremt und so einfach weiter machen immer schön abwaschen und eincremen;)

 

Ich habe die Folie zu hause weg gelassen und nur eingecremt. Zum Arbeiten habe ich sie dann drauf gemacht, damit kein Schmutz und keine Fasern von der Kleidung in die Wunde kam. Es trockend dann auch nicht so schnell aus.
Nach 8 bis 10 tagen habe ich sie dann weg gelassen.

 

abwaschen tu ichs nur am gleichen Tag,also zart ab tupfern-g- wo ich tätowiert wurden bin, ab dann lass ich es sein, bis zu vollen Heilung mit dem abwaschen...ich Dusche ja nur u da kommt eh ein bissel lauwarmes WasserWasser-Tattoos suchen drauf...was ich dann ab tupfe;-)

 

Seife ja, aber nur PH-Neutrale Seife. Ich kann da Sebamed Empfehlen.

 

Wieder so ein Thema für sich, jeder machts anders, der eine hält was von Folie, der andere nicht...Wer aufn bau arbeitet, für den sollte es wohl besser sein mit Folie, aber bitte aller paar stunden wechseln, sonst nässt es, finde ich persönlich...also jeder wie er mag u es für richtig hält...

 

Ja Krankerhund da hast du recht. Am besten Urlaub nehmen, zu hause bleiben, eincremen und an der frischen Luft abheilen lassen.

 

Und für Kleidung kann ich weiße einfache Baumwoll-tshirts empfehlen, die kann man nämlich in die Kochwäsche schmeißen, und somit noch n ticken hygienischer als andere.

 

@bs, is echt das beste...als ich meine Wade machen lies, fuhr ich im sommer essen aus, catering, ich habe es also an der Luft heilen lassen, schön durch die schatten gesprungen..hehehe..is wesentlich ein angenehmeres Gefühl...

 

Ja, ich mache nach dem Stechen immer en paar tage Urlaub, hau mir en Game in die PS3 und lass es schön heilen. Dann brauch ich nicht durch die Schatten hüpfen hihi

 

;-) Wer liebt der schont es eben in der Heilphase um sich dann nicht hinterher aufzuregen, weil viell. bissel Farbe raus ist oder sonstiges...

 

Danke für die viiiiiiiieln antworten. Werde folie weglassen. Habe jetzt viele unschöne pickelchen bekommen :( kann ich dann morgen zum arbeiten ein altes shirt anziehen und einfach nur cremen? Lg

 

natürlich...baumwoll shirt anziehen u los geht der Spass....du wirst doch nich aufn Bau arbeiten-g-...wie bernd schon sagte, baumwollshirt is okay...

 

Nein ich kontrolliere nur baustellen ;) gut dann weiß ich jetzt bescheid :D dankeschöön

 

Natüüürlich eine milde, Ph neutrale Seife. Tagelang Folie drauf kann nicht gut sein. Warm und feucht, super Nährboden für Bakterien...

 

Ok seid gestern abend hab ich keine Folie mehr draufgemacht.
Als ich abends ach hause kam - schock- millionen von kleinen roten punkten. praktisch eine einzige rote stelle =(
Hoffe nur es wird besser =)

 

Das kommt sicher von der Folie. Bakterienbrutstätte halt.

Ich werd nächste Woche mal ne neue Creme testen und stell dann mal das Ergebnis rein.

 

Geschwollene Tats kann man auch wunderbar mit einer Kalt-Warm Kompresse von Mobilat ( in Apotheken erhältlich ) kühlen. Das wirkt Wunder.

 

@Ron: Das werd ich diesesmal ausprobieren. Ich schwell doch immer so ;-)
Meine Kompresse ist aber nur von Tchibo *lol*

 

Also ich muss (wegen der Arbeit) es immer so halten, dass man Tats bei mir nicht sehen sollte wenns geht, das heißt es ist immer Kleidung drüber bei einem frischem. Und da ich nicht gerade in Baumwollshirts rumlaufen darf... Muss ich auch während der Arbeitszeit ne Folie drauf machen. Aber die wechsle ich dann auch alle 2 Stunden wenns geht weil es sonst so ekelhaft klebrig wird.

Urlaub nehmen kann halt leider nicht jeder :(

 

siehe kommi boudicca---allerdings neutrale seife

 

oh mist. mein Tattoo wird auf dem fuß sein. bisschen kalt im april barfuß zu laufen *G*
hat jemand ne lösung haah

 

Auf den Händen laufen.

 

Komisch, mein Inker empfiehlt sogar 2 Tage Folie, freilich mit reichlichen, mindestens 4 Wechseln am Tag, dazwischen immer mit pH-neutraler Seife saubermachen und Creme drauf. Bin damit immer gut gefahren, keine Pusteln, KEIN SCHORF oder sonstiges.

 

also wenn ich gerade auf meinen Buddy sehe, ders schon fast ganz verheilt, ders vom 11ten, und da waren die ersten Stunden Folie drauf, da ich knapp über 4 Stunden mitm Zug nach Hause musste und dann war da immer nur Salbe drauf, und morgens und abends mit ph-neutraler Seife gewaschen und danach sogar kurz ohne creme, denn anner Luft sollte ne Wunde auch mal sein, immer unter Salbe und unter Folie ist nicht gut, die Haut will genauso atmen die du. Und Schorf gibts eigentlich nie, minimal hat mans immer, ist halt normal, macht auch ja nix, gehört zu Heilungsprozess.

 

im prinzip ist es wie mit den tattoos---das handhabt jeder inker anders, die folie dient in erster linie als schutz der ersten stunden und bewirtkt zusätzlich das bluten und schwitzen--wobei das tattoo bzw die "wunde" einem selbstreinigungseffekt unterzogen wird---ansonsten die nächsten tage einfach lufttrocknen lassen und leicht einfetten, damit das tat nicht "reißt"......sag ich ma so....

 

Während der ersten 3 - 4 Tage bildet sich Wundwasser, welches bei Lufttrocknung zu Schorfbildung führt. Wenn man die Folie 3 - 4 Tage drauflässt, natürlich regelmäßig wechseln, versteht sich von selbst^^, bleibt es flüssig und kann immer wieder vorsichtig abgewaschen werden! Nach 3 Tagen kann man sie weg lassen und es entsteht garantiert kein Schorf. Beim Folienwechsel immer mal eincremen und alles wird gut

 

ok.... ich mal wieder ^^
Habeein Problem... mal wieder ^^
War samstag wieder zum verschönern bei meinem Tätowierer. Heute habe ich mich getraut ohne Folie zur arbeit... Aber der Bereich an meinem Hosenbund schmerzt ziemlich =( Habe leider keine Folie dabei. Geht auch Firschhaltebeutel oder kennt jemand eine andere gute Lösung??

Lieben Gruß!

 

folie besorgen oder vaseline, nehme ich bei mir zum schutz vorm reiben


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben