Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


CptThompson: Ducktales

Gestochen von www.pirates-paradise.blogspot.com (Oberammergau)
Kopf is frisch gestochen. Gleicht sich noch dem Rest an.

Ducktales
8.29412
Durchschnitt: 8.294 (17 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Ist der "hintere" Flügel zu lang? Sonst schön gemacht, ungewöhnliches Motiv (mal keine Eule) aber der Flügel stört mich bissl.

 

Ich glaub, der hintere Flügel zieht sich so,weil der den arm hochstreckt *hoffe mal* aber sonst echt ein schickes ding, mal was anderes

 

Wirkt so weil der Kunde den Arm arg nach oben streckt. Is vom Foto also passen Proportionen in Normalhaltung.

 

Hihi captain, willst mich als ghostwriter einstellen ? ;-)

 

Wenn die Komentare passen. Gerne.

 

Schöner Erpel-wie bei uns im Fließtal!!

 

Ah, okay... die Körperhaltung ;o)

 

Die Körperhaltung?
Du willst uns hier gerade Ducktales erzählen, oder?!

 

Sicherlich nicht.

 

Ich dem Fall, möcht ich's nochmal sehen, wenn er den Arm runterhängen lässt.
Ich denke... dann ist der hintere Flügel immer noch (mindestens) ein Drittel zu lang.

 

Also bitte. Wenn ich n Foto durchzeichne und auf den Körper übertrage. Wie soll dann so was passieren? Ne ne ne!!!

 

mach dir nix captain, hier gibts einige leute die wissen mehr als tätowierer die solche tattoos schon jahrelang abliefern ;-)

 

Tsss Joshua ... Schau einfach an deinem eigenen Körper wie stark sich die haut dehnt wenn man den Arm 180 Grad hebt !

 
 

die stockente dreht im flug ab, deswegen wirkt der hintere Flügel länger. sehr schöne arbeit.

 

Mach Dir nix draus, Diego.
Pespektivisch richtige Darstellungen sind eine Frage der Geometrie.
Die diesbezüglichen Gesetze gelten auch außerhalb des tätowierens.
Wollt ihr mir jetzt alle erzählen, dass das Tattoo bei hängendem Arm gestochen wurden und sich naturgemäß verzieht, wenn der Träger den Arm hebt.
Den Arm hatte er doch bereits zum tätowieren um mindestens 90° gehoben.
Und clever wär's gewesen, wenn er den Arm während des Stechen um 120° gehoben hätten, damit der nun sichtbare Effekt ausgeglichen wird.
Aber daran denken Leute die "tattoos schon jahrelang abliefern" natürlich nicht, stimmt's?!

Das Originalfoto würd ich gerne mal sehen...

Moderator
 

Eure Sorgen möcht ich haben......

 

Joshua. Hast du AugenAugen-Tattoos suchen? Drei Komentare weiter oben!

 

joshua, du bist einfach ein schwätzer.
bei so nulpen wie dir wundert es mich nicht das die guten leute hier oft keinen bock mehr auf die seite haben.

 

Und?!
Bin ich jetzt der Einzige, der erkennt, dass die Proportionen auf dem Foto passen... beim Tattoo aber nicht?

 

Einfach mal nachmessen, Diego.

 

Ouh mann. Ich sag nix mehr. Und so Vollhorsten mit Vollcheckung sind wirklich der Grund warum auch ich mich hier rar mach.

 

da brauch ich nix nachmessen, wenn er hier von genau dem bild ein stencil macht und es auf den körper drückt kann der Flügel nicht länger werden.

 

Das hat mit messen nix zu tun. Der unter Flügel ist optisch einfach verkürzt, dadurch, dass die Ente ne Kurve fliegt. Lacht mich aus, aber wir haben eben einen Legoflieger gebaut (Flügel oben, Rumpf unten) und die Flugbahn nachgestellt - das sieht tatsächlich so aus.

 

leider werden es immer mehr die abwandern weil manche meinen sie haben mehr ahnung als die tätowierer selbst:-(

 

Also, mein Senf auch noch dazu. Perspektivisch ist das Tattoo schon korrekt, aber so manche Sachen sind trotz abpausen wohl nicht so geworden, wie auf dem Foto. Die Vorderhand bei dem Flügel unten ist im Verhältnis viel zu klein, die Schwungfedern sind viel zu kurz.

Edit: Was aber nicht heißen soll, dass das Tatt von Grund auf schlecht ist. Ich bin der Meinung, 8-9 Punkte hat´s trotzdem verdient.

 

Ja, das ist wohl leider so:-(....dann noch das ewige runter Voten usw.....Herm, Mario, Mini um nur mal einige zu nennen, stellen schon seit einiger Zeit genau aus diesen Grûnden wohl nichts mehr ein....sehr sehr schade...

 

tja capitano ist leider so :-(

 

Reden wir doch mal Klartext:
Nicht nur Tätowierer sollten in der Lage sein, über das Gelaber von Vollhorsten hinwegsehen zu können.

Nicht hinwegsehen kann man über den Fakt, dass der Abstand von Schulterfedern zu Daumenfittich auf dem Foto bei beiden Flügeln nahezugleich ist. Dass der hintere Flügel optisch länger wikrt liegt vornehmlich an den weiter aufgestellten Handdecken und Handschwingen.
Im Tattoo ist das falsch umgesetzt.
Dass die "guten Leute" sowas nicht gerne lesen, mag verständlich sein.

Was an dieser Seite aber mindestens so ankotzt, wie die Wortmeldungen von "Vollhorsten", ist das großkotzige Gehabe von tatsächlich guten Leuten (das will ich bei CptThompson gar nicht in Abrede stellen), die sich über jede Kritik erhaben fühlen, obwohl sie einfach zu blöde waren, dass Tattoo bei einer sinnigen Armhaltung des Kunden durchzuzeichnen.

 

Mich stört einfach das hier irgendein Rotz mehr Aufmerksamkeit bekommt als gut gemachte Tattoos. Spricht für das Klientel was sich hier neuerdings tummelt. Sind die Tattoos gut gemacht werden se zerpflückt. Und neuerdings werden sogar die Körperformen der Träger beleidigt was ich das Letzte finde. Es reicht schon wenn man deren Tattoos verbal zermatscht. Man sollte dabei nicht vergessen dass ein Tattoo zu nem Teil vom Träger wird und man ihn damit persönlich beleidigt. Wenn ich so mit meinen Kunden umgehn würde hätt ich keine mehr. Viellecht is es gut wenn die Qualitativ hochwertigen Arbeiten nicht mehr eingestellt werden. Somit kommen alle mal wieder runter und das ewige hochgepitche hört auf. Denn 10er Tattoos entsprechen einfach nicht der Realität der breiten Masse. Schaut euch mal um auf den Websites von Studios in eurer Nähe.

 

Und nur mal so nebenbei bemerkt: wenn Herm, Mario oder Mini hier Sachen einstellen... dann sind denen genau solche Fehler nämlich nicht unterlaufen... was auch der naheliegende Grund dafür ist, dass sie regelmäßig Topwertungen erhalten.

 

Die sinnigste Armhaltung is wohl 90 grad nach oben abgewinkelt. So wurds gemacht.

 

die einzig sinnige armhaltung ist ein normal hängender arm. oder rennst du den ganzen tag mit dem arm in der luft rum?
und ich kann verstehn das es sie nervt. wenn seit jahren geschätzte und anerkannte tätowierer sich von irgendwelchen tattoo azubis belehren lassen sollen.

 

@Joshua, die Zeiten, als hier noch konstruktive Meinungen gefragt waren, sind schon ewig vorbei. Ich bin hier auch nur noch sporadisch drin, weil mir hier zeitweise auch einiges sauer aufgestoßen war. Schade um die Seite, Wahrscheinlich hält sie sich nur noch durch Beleidigungen und dumme Rumzickereien am Leben. Die meisten, gerade Tätoqwierer, die hier ihre Bilder einstellen, machen ja keine Fehler, selbst nicht beim Abpausen.....
Da lob ich mir das WAHN-Studio, die müssen nicht sowas, die können freihand und aus der eigenen Gedankenkraft.

 

Das wohl nicht. Aber wenn der Arm runterhängt sieht man das Tattoo nicht. Kunde grüsst einfach gerne.

 

Wat willste mir nun eigentlich erzählen?!
Dass Du für das Teil 10 Punkte verdient hast?
Natürlich ist das ein gutes Tattoo.
Hast von mir auch 8 Punkte bekommen.

Der sogenannte Rotz bekommt hier deshalb soviel Aufmerksamkeit, weil nur bei schlechten Arbeiten überhaupt noch (konstruktive) Kritik möglich ist.
Der 10er Tattoos haben mittlerweile eine derart hohe Qualität, dass man außer der ein oder anderen Lobhuldigung nicht viel dazu sagen kann. Prima. Klasse. Toll.

 

sorry roger, aber mit konstruktiver kritik hat das hier aber auch meist sehr wenig zu tun. man brauch die leute hier nicht blind huldigen aber einige machen sich da ja schon nen sport draus mit aller macht irgend einen makel zu finden.

 

Geht's noch, Diego?!
Die sinnigste Armhaltung ist für Dich also eine bei der das Tattoo verdeckt ist?
Und ich soll der Vollhorst sein?!

Womit ich, nebenbei bemerkt, übrigens durchaus leben kann.
Ich äußere hier nämlich nur meine Meinung. Dass die nicht immer opportun ist, könnte glatt gewollt sein.
Ich denke allerdings, dass ich nicht beleidigend oder unsachlich werde...

 

hab ich irgendwo geschrieben das das tattoo so angepasst werden soll oder worden ist?
aber du darfst dir zusammen reimen was du willst.

 

@ Roger

Meine Wahrnehmung ist eine andere.
Hochklassige Tattoos werden naturgemäß auf einem anderen Niveau kritisiert als 'Rotz'.
Wo grobe handwerkliche Defizite im Vordergrund stehen, hat es keinen Sinn über Finessen und Details zu diskutieren.
Bei dem entsprechenden Niveau neigt diese Seite tatsächlich zu Gepöbel und Niedermachen.
Bei guten bis sehr guten Tattoos sind die Kritiken dann schon wesentlich differenzierter.
Wenn man sich dann allerdings als guter Tätowierer ungerecht behandelt fühlt... unterstelle ich einfach mal, dass man ein Niveau erreicht zu haben glaubt, auf dem man nicht mehr besser zu werden braucht.
Das jedoch ist ein Zustand... der meist von Hybris geprägt ist.

 

Keine Angst. Ich reiss mir schon jeden Tag den Arsch auf. Für niemand anders als mich selbst. Gibts ne Seite wo man deine Arbeit bewerten kann? Würd mich interessieren.

 

CptThompson... geh doch einfach davon aus, dass meine Arbeiten alle scheisse sind und ich ausnahmslos Gurken auf dem Körper trage.
Und wenn Du das dann verinnerlicht hast... kannste Dich nochmal ganz im Stillen... Du brauchst es hier auch nirgends zugeben... fragen, ob ich mit meiner Kritik vielleicht ein kleines bißchen Recht hatte.
Wenn Du dann beim nächsten Mal genau diese Diskussion im Hinterkopf hast... machste es dann vielleicht (noch) besser. Und genau dann... hätte diese Diskussion vielleicht sogar Dir was gebracht.

Das Schöne daran: Du darfst mich dann immer noch für einen Vollhorst halten...

 

oh man wat denn hier schon wieder los,kopf @ tisch,ich unterstell jetz einfach mal das das gut ist von den proportionen her,weil alle immer vergessen das nicht nur perspektive und verzerrung der bewegung das teil verändert sondern auch nur ein kleine veränderung im kamera winkel sowas bewirkt.

 

Joshua. Ich meine deine Arbeit. Oder arbeitest du nicht und schreibst Komentare?

 

CptThompson... mir war schon klar, was Du gefragt hast.
Und mir ist auch klar, worauf das hinauslaufen sollte.
Alle Kommentare sind gleich... aber Kommentare von Tätowierern sind gleicher... und Kommentare von guten Tätowierern sind Gesetz.
Da mach ich aber nicht mit...

 

Schade. Für Komentare schreiben kriegst ne 10.

 

gääääähn...joshua...du nervst (mal wieder)!!!!!

cpt...schickes ding :o)

 

Und wer weiß... wenn die Proportionen beim nächsten Mal 100%ig stimmen... kriegste vielleicht auch für's Tattoo ne 10 ;-)

 

Hey ho TT . Soll ich meinen TT gegen nen Challenger tauschen?

 

Für dich zieh ich extra dem Kunden die Haut ab und tacker se auf nen Tisch.


Weitere Tattoos von CptThompson

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 8 Mitglieder und 25 Gäste online.

nach oben