Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Nania: Star-Trek-Logo

Das Motiv ist das "neue" Star-Trek-Logo, bisher in Schwarz-Weiß. Es handelt sich um mein Tattoo und befindet sich da, wo ein Star-Trek-Kommunikator hingehört, also links oberhalb der Brust.
Kosten: Ca. 70 Euro.
Dauer: ca. 35-45 Minuten
Schmerz: oh. Ich fand das dort wesentlich unangenehmer als mein direkt vorher am Fuß gestochenes (Foto folgt, wenn ich ein schönes habe)

Ich bin nicht ganz 100% zufrieden, aber finde es auch nicht schlecht. Beim äußeren Ring habe ich leider sehr stark gezittert [war nicht unter Kontrolle zu bekommen und ich weiß auch nicht warum ich so gezittert habe], weshalb ich überlege, es über kurz oder lang dahingehend noch einmal nachstechen zu lassen. (auf einen 30-50cm Entfernung fällt es aber nicht mehr auf)
Ursprünglich hatte ich überlegt, es farbig zu machen (innen silbern, außen gold) allerdings meinte mein Tätowierer, ich hätte eine zu helle Haut für Silber-Grau. Gold allein hätte ich nicht schön gefunden. [und selbst wenn dem nicht so sein sollte: lieber er traut sich das nicht zu und sagt es mir als andersherum]
Die leicht schiefe Position kommt vom Foto, die unterschiedliche Dicke der Linien des "Dreiecks" rechts und links ist auch in der Vorlage so.
Wir mussten das Tattoo etwas "verrücken", damit meine Muttermale, auch wenn sie klein sind, nicht übertätowiert werden. (Vorsicht ist besser als Nachsicht)

Auf in die Höhle des Löwen ;)

Kritik ist gerne willkommen, ich habe auch - bevor da jetzt was kommt - überlegt, es später, wenn ich im Berufsleben stehe - erweitern zu lassen. Vielleicht mit weiteren Star-Trek-Motiven :D

Star-Trek-Logo
3.25
Durchschnitt: 3.25 (8 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Da ist schon so Einiges schief und unterschiedlich dick. Ob nun beim Kreis, dem kleinen SternStern-Tattoos suchen oder dem darüber liegenden Zeichen.

 

Über die Qualität will ich mich gar nicht so sehr auslassen, dass können die Profis hier besser.
Aber mal ehrlich, sowas kann man auch als Abziehbild bekommen.
Ich finde es so vollkommen ohne irgendwas und an dieser schönen Stelle langweilig, da sollte dringend noch mehr draus gemacht werden.
Und ich höre zum ersten Mal, dass man über Muttermale nicht drübertättowiert... kann mir da einer raus helfen ?
Wie gesagt, bau das Ding vernünftig und mit nem guten Tätowierer zusammen aus, dann kanns was werden.

 

witzig, habe ich gerade laufen :-)
also ich würde die lines so lassen. und warum silber oder/und gold... nimm doch andere farben, muss doch net wie die realistischen sein. nur so würde ich es nicht lassen.

 
 

@tommilee74
ich denke über das Motiv müssen wir hier net reden, das ist sache des trägers/trägerin.

man tätowiert deswegen nicht über muttermale, dass wenn sie sich mal verändern sollten, man es besser wahrnehmen kann.

 

Im Link siehst du , dass auch andere Farben möglich sind.

 

Danke dadman, das leuchtet ein :-)
Über das Motiv rede ich übrigens nicht, das finde ich gut. Es ist mir nur zu schlicht, das hätte man mehr draus machen können.

 

Die Farben sind grottenhässlich und das "grau"-Problem immer noch nicht behoben. Sorry. Blau hatte ich noch überlegt (also der Kreis blau und innen silbern) [Ergänzung: Ich hatte auch nach einem hellen grau gefragt (es musste also nicht unbedingt silber glänzend sein, aber auch davon wurde mir abgeraten]

@Tim: Beim Kreis gebe ich dir ja recht, die unterschiedliche Dicke der anderen Linien und die unterschiedliche Breite des rechten und linken Schenkels sind aber Absicht und in der Vorlage.

@dadman69

Genau. Mir ist schon einmal eines entfernt worden und in dem Zuge habe ich mit dem Hautarzt auch über Körperschmuck - also Tätowierungen und Piercings - gesprochen. Er riet mir - wegen des hellen Hauttyps - dazu, wenn ich mir eine Tätowierung oder ein Piercing stechen lasse, aufzupassen, eben gerade auch über die kleinen nicht zu tätowieren. Die Gefahr, dass da doch irgendwann mal etwas draus wird, ist bei mir nicht so gering, dass man das vernachlässigen könnte.
Da ich auf der ganzen Brust relativ viele von den kleinen Dingern habe, kommen deutlich größere Sachen auch gar nicht in Frage ;)

 

bzgl der farben kannste dir ja noch gedanken machen. so finde ich eben a bissle naggisch ;-)

 

@dadman69
Werde ich mit Sicherheit auch machen.
Nur bin ich momentan ideenlos. Aber ich kann sagen was mir gefällt und was nicht ;)

 

solange Du nicht sicher weisst, was Du noch dazu haben willst, würd ich es unbedingt noch so lassen, also, auch nicht mit Farbe rangehen...

Ich find es so aber leider auch nicht wirklich schmückend, liegt aber dann wohl auch mehr daran, dass ich mit so "Stempel"-Tattoos auch nicht all zu viel anfangen kann, was wiederum einfach Geschmackssache ist.

Bezüglich der Muttermale: Trotzdem kann man da was grösseres draus machen, die Muttermale müssen halt einfach freigelassen werden und da muss man sich überlegen, was man macht, und der Tätowierer wiederum, wie er das macht. Viele Linien, die dann immer wieder eine Lücke haben, sieht dann nicht so gut aus... Tätowiert wird nunmal auf der Haut und nicht auf einem "nackten" Blatt Papier, da gehören auch die Eigenheiten des Körpers dazu und find ich meist nicht so störend.

 

Da das Motiv so schlicht und "einfach" ist, sollte meiner meinung nach die linien einfach sitzen. Das ist hier nicht ganz so gelungen.

 

@A-Punkt
Jep. Das ist vollkommen richtig. Ich werde da bestimmt nicht überhastet dran gehen ;)

Das mit den Muttermalen stimmt natürlich, da lässt sich etwas "drumherum" bauen, aber dafür denke ich, bräuchte ich auch den richtigen Tätowierer mit der absolut passenden Kreativität.
Ich bin zwar sehr kreativ beim Schreiben, aber zeichnerisch bin ich eine Niete vor dem Herrn.

 

Ich unterschreib bei A Punkt


Weitere Tattoos von Nania

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben