Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Arkasin: Schulter Anatomie

Mein erstes Tattoo :)
Dauer: 9,5 Stunden am Stück.
Es stellt die muskuläre Anatomie meiner Schulter dar.

Schulter Anatomie
7.52381
Durchschnitt: 7.524 (21 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Ja sieht eklig aus ;)

Ich finde die aufgerissene Haut sehr gut gemacht, gefällt mir!

 

kommt gut,is das anatomisch korrekt?oder müßte man nich was vom Schulterblatt sehen

 

Was ich mich immer frage bei solchen und bei Monstertattoos.... wie reagieren denn die Kinder im Schwimmbad wenn sie sowas sehen????

Zum Tattoo- geil gemacht, toller Hautaufriss! Wer hats gestochen?

 
 

aha danke war zu Faul das selbst zu googolieren

 

yummy...da hab ich doch grad lust auf ein tartar bekommen

 

Gestochen wurde es von Tibor Horvath.
Hat er echt klasse gemacht, zumal frei Hand !

Die Kinder? Werden schreien..
" Guck mal Mami, das will ich auch!" :D

 

Erstmal für 9,5 h am Stück -> Respekt!!! (für beide Seiten übrigens).
Ansonsten Wow- und "Ekel"-Faktor wie immer bei solchen Teilen extrem hoch bei mir. Nat. nur solange sie gut gemacht sind. Mir persönlich hätten die einzelnen Fasern etwas feiner und nicht ganz so gleichmäßig parallel gefallen. Ich finde auf dem Fotolink von Marina sieht es nicht so .... aufgeräumt aus und gefällt mir besser.

 

auch, wenn Du eine beachtliche Schulter hast ;) - mir sieht es nen Ticken zu aufgeplatzt, luftballonmäßig aus...n paar Details mehr hätten auch gekonnt.

 

btw: laminat verlegt man anders.

 

Naja in Echt schaut es natürlich nicht ganz so glänzend aus und ich denke der "Ballonlook" ist eher perspektivisch bedingt, denn ich finde im Spiegel sieht es wieder etwas anders aus ;)

Ansonsten sehe ich selbst es nicht als "Monstermäßig". Da ich persönlich wie auch beruflich viel mit Anatomie zu tun habe, spiegelt das Tattoo zudem noch viel Anderes wieder ;)

 

Geiles Tattoo und Respekt für die 9,5 Std...

 

Sehr geile Wirkung. Tolles Tattoo. 9er.

 

Schickes Tattoo. Die Zeit ist der Hammer. Respekt!

 

Technisch stark.
Anatomisch ziemlicher Quatsch. Und das macht's irgendwie kaputt...

 

Anatomisch ziemlicher Quatsch ist hart ausgedrückt, was genau missfällt dir daran? Die Ursprünge befinden sich am Schulterblatt,Acromion sowie Schlüsselbein. Dass diese noch per Haut bedeckt und nicht dargestellt sind ist gewollt. Der Ansatz am Oberarmknochen ebenfalls.
Dass die Fasern normal nicht so gerade verlaufen stimmt natürlich ;)
Und man sieht die Unterteilung der unterschiedlichen Anteile nicht.

 

also wir haben das bild von marina11 ja alle angeklickt. also 'ziemlichen quatsch' würde ich es jetzt auch nicht bezeichnen. mein ding wäre es net, aber das ist ja wurscht.

 

Finde es zu breit für den Körper dazu

 

Tjo dann muss der Körper halt noch breiter werden ;P

 

Naja, die anatomie eines schultermuskels sieht ganz anders aus, einzelne fasern bilden faserbündel, die faserbündel/-stränge laufen dann nicht nur parallel, sondern teils übereinander, wie eine art geflochten...deine stränge sehen aus wie ein spaghettigartenstuhl oder die lakritze beim gummibärchenhändler...sorry

 

http://de.shram.kiev.ua/img/health/anatomy/355.jpg

Von den verschiedenen Muskelfasern will ich gar nicht reden.
Entscheidender ist, dass bei Deiner Schulter jeglicher Ansatz für den Kapuzenmuskel fehlt.

http://www.vqo.at/vqra/RA191-SCHULTER.JPG

Dass Muskeln an Knochen 'befestigt' sind, scheint bei Dir keine Rolle zu spielen, denn offensichtlich hast Du keinen Schulterblattkamm.

 

Ist dir bewusst dass der jeweilige Ursprung/Ansatz unter der Haut "versteckt" ist?!
Bis zum Sehnenübergang sieht man es ja gar nicht, warum also sollte man etwas vom Kapuzenmuskel sehen?

Dass die Muskeln z.T. zu gerade sind, ist richtig ;)

 

Selbst wenn die Anatomie möglicherweise nicht perfekt getroffen sein mag (das mit den zu parallel laufenden Fasern ist mir auch aufgefallen), trotzdem ist es ein gelungenes tattoo.
Hoffe es bleibt Dir lange in dieser Wrikung so erhalten!

 

absoluter bullshit!!!... warum macht man sich sowas`??

 

Das sollen deine Muskeln sein?
Sorry... schau dir mal nen Anatomie Buch an... das hat überhaupt nichts mir realistischer Abbildung zu tun... bis auf die Farbe... tsss...

9,5 Stunden deines Lebens am Stück verplempert... is nichts......

 

benny dein beitrag ist ein wenig übertrieben. die fasern sind sehr aufgeräumt was schon gesagt wurde. ansonsten ist es gut gemacht. das es überhaupt nix mit der anatomie zu tun hat, ist nicht wahr. wir haben hier mittlerweile genügend links , wo man nachschauen und vergleichen kann.
finds ehrlich gesagt gut wenn man sich hier meldet und die feinheiten anspricht. das zeugt von der qualität der seite. das tattoo runterputzen muss aber nciht sein.

 

finde auch den Hautaufriß gut, aber die Fasern zu dick und gleichmäßig. 9,5 std am stück - auch von mir Respekt für beide Seiten

 

Benny, dein infantiler 1* ist ne totale Beleidigung - wäre die Anatomie richtig, aber die Ausführung auf Gurken-Niveau, hättest du wohl n Zehner gegeben, was?

So was fasse ich echt nicht (auch wenn dein SternStern-Tattoos suchen nicht mit ins Rating einfließt, ich schieb's mal auf ein paar Alkopops zu viel um 4:17 Uhr, gell?).
Ich erhöhe mal ganz bewusst, weil ich es stark gestochen finde und so ein Tatt meiner Meinung nach nichts unter ner 8 verdient.

 

Und tägl grüsst das Murmeltier....
Ich geb 9* schöne Arbeit (die hier leider absolut unterbewertet wurde :( ) ...daher eine 10!

 

@Baki, wie man sieht sind Geschmäcker glücklicherweise verschieden. Den Grund des Tattoos hane ich weiter oben schon geschrieben.

Leider ist der Hautaufriss nach dem Schälen der obersten Hautschicht nicht mehr so gut da etwas zu hell. Muss ich wohl nachstechen lassen.

@All jenen die meinen es hätte nichts mit Anatomie zu tun, dürfen gerne selbst nochmals einen Blick in ein Anatomiebuch werfen und wenigstens genauere Gründe anführen die sie zu dieser Ansicht bringen ;)

@Rest, danke für eure konstruktive Kritik :)

 

Ich gebe vier Punkte.
Wenn man schon ein solches Tattoo in der Größe macht, sollte man sich ein Anatomiebuch besorgen.
Freihand ist ja gut und schön, aber wenn so was rauskommt.....

 

@arkasin
Anatomie: lies doch bitte mal die kommentare dazu, steht alles drin. Und zu den unterschieden: leg mal die beiden fotos nebeneinander und vergleiche selber, dann siehst du, wo diese liegen


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben