Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Ganz Arm Tattoo (Schmerzen)

Hi.Hat jemand von euch den ganzen Arm,bis über die Schulter Tattoowiert?Wenn ja mit was für Schmerzen muss ich rechnen und wo ist es am schlimmsten?Oder is es am Arm auszuhalten?Frage nur weil es mein aller erstes ist und ich mich drauf einstellen kann.Freu mich über eure Infos.
Danke


 

Jeder Mensch empfindet Schmerz anders und nicht jeder empfindet den Schmerz an der selben stelle gleich. Arm ist aber auf jeden Fall eine der angenehmeren Stellen um sich tätowieren zu lassen. Du solltest dir nicht zu viel Gedanken über die Schmerzen machen, sie werden erträglich sein ;) klar wirst du was spüren aber das packst du schon.
Kleiner Tipp am rande, konzentriere dich auf eine ruhige Atmung.

 

Öhm..das is bei jedem verschieden, aber wenn es dich interessiert..sortiert von schmerzhaft zu weniger schmerzhaft für mein Empfinden:
-Unterarm Innenseite
-Oberarm Innenseite
-Ellenbeuge innen
-Ellbogen
-richtung Schulter (Übergang von Arm zu Schulter ^^)
-direkt auf der Schulter
-Oberarm außen

Naja auszuhalten ist jede Stelle am Körper :D
Manche bereiten aber wirklich unglaubliche Schmerzen. Ich denke der ganze Arm kann noch als harmlose Stelle betrachtet werden.

 

Super vielen Dank für deine Antwort,mit der Atmung werd ich machen ;-)

 

Das beruhigt mich ein wenig auch dir Danke NicoRobin.

 

Außerdem wichtig: ausgeruht zum Termin erscheinen, vorher ordentlich was essen, was zu trinken mitnehmen, entweder direkt was zuckerhaltiges oder noch zusätzlich Traubenzucker oder ggf. Gebäck, um den Blutzuckerspiegel während der Sitzung auf einem relativ konstanten Level zu halten.

 

Mein Arm wurde Dienstag endlich überarbeitet , Ober-und Unterarm (der schlechte Rotz vom schlechten Inker vorher, musste weg) ;-) und es war echt ok, gut auszuhalten (Richtung Achselhöhle war es kurzzeitig etwas fies) wurde trotzdem fast müde dabei. Ich stimm denen oben zu, und es liegt auch am Inker ! Man sollte vorher auch nicht zuviel Kaffee trinken, weil es dann noch etwas mehr bluten könnte ! Nicht schlimm, kann man aber vermeiden ;-) Sag Dir immer dabei, es gibt echt schlimmeres !!!! Viel Spaß ;-)

 

Danke Thunderspell ;-)

 

Handgelenksknochen war vies, Armbeuge war sehr vies. Nach ein paar Stunden kannst eigentlich alles nur mehr noch als "sehr unangenehm" einstufen. Da macht (mir zumindest) nichts mehr so richtig Spaß ^^

Aber bei der Armbeuge, das war irgendwie interessant. Auf der Position wo normalerweise Blut abgenommen wird, löste das bei mir so ein "Aggression per Knopfdruck" aus. Ist schwer zu erklären, es kam nicht durch Schmerzen aber jedes Mal wenn mein Inker da stechen anfieng, schoß mein Aggressionspegel ohne Vorwarnung durch die Decke. Sehr merkwürdige Erfahrung...

 

dienstag abend kann ich dir wohl ne antwort geben....

 

Hi Fleckenmonster.Machst dir ein ganz Arm Tattoo ja?Super würd mich freun wenn du mir bescheid gibst.

 

Nichts für ungut aber ich find die Frage total bescheuert. Zum einen braucht n ganzer Arm eh mehr wie eine Sitzung, zum zweiten empfindet jeder Mensch anders und zum dritten, du selbst auch an zwei verschiedenen Tagen anders.
Wenn man was will, dann beisst man eben die Zähne zusammen und steht das durch.

 

es kommt auch etwas auf den style drauf an, wenn du mit flächig farbe den arm zuhacken willst dauert das sicher mehrere Sitzungen. wenn es ein Skatche-style arm werden soll, mit viel outlines, schraffierten shades und max. einigen aquarelligen farbakzenten. is das sicher auch in 1-2 Sitzungen zu schaffen.
jörg, da isses dann eben auch ein unterschied in den schmerzen, die jeder anders empfindet, weil es unterschiedlich lange dauert, und bei tief-knalligen Farbflächen isses sicher mehr aua, als bei ner leicht schraffierten oder Aquarellfläche....
des weiteren wurde mir erzählt, daß Männer bis zu 30x mehr schmerzrezeptoren haben als Frauen, von daher ist meine Erfahrung am di. abend dann sicher nur schwierig auf sich selber zu übertragen ;)
mein tip: einfach machen, und nicht so viel denken....... - Mantra beim hacken: "das Ergebnis zählt, alles was jetzt ist, ist Nebensache"

 

Hi Fleckenmonster,es soll ein ganz Arm Tribal werden :-)

 

habbich natürlich längst gelesen, und dir auch in deinem anderen tread nochmal zu geantwortet!

 

wie hier natürlich längst vermutet wurde, fehlen mir zu meinem vollendeten glück des 3/4 SleeveSleeve-Tattoos suchen noch 2 Sitzungen. die erste war mit 2,5 stunden noch nicht so lang, da meine Tätowiererin sich noch nen 2. Termin an den tag gelegt hatte.....
dennoch ein kurzes Feedback.
mein rechter arm hat ja bisher schon ein wenig farbe im dez. bekommen. sprich einen SchriftzugSchriftzug-Tattoos suchen mit frz.LilieLilie-Tattoos suchen innen oben und unten unterm Ellenbogen 2 dicke schw. blackwork ringe um den arm herum.
nun dachte ich mit den "armerfahrungen" bin ich gut gewappnet für dienstag und den linken arm.....

falsch gedacht....
bis jetzt isse nur gut auf der schulter bis an den Ellenbogen, und von beiden seiten ein stück weit in den inneren oberam reinragend. lines plus schades, bzw. schraffierte Bereiche schwarz. AUA!!!! O.o
Richtung Ellenbogen und auf dem Bizeps tat schon das stechen echt gut weh, und zum abend hin wars mega geschwollen mit deftig rotem rand der rundherum ca. gut 3cm breit war. ab nächstem morgen hatte ich auf dem Bizeps eine schwellung so groß wie ein halbes hühnerei unter den lines und Richtung Ellenbogen hing noch no ein ei. musste natürlich zur arbeit, also nix mit hochlegen und mal leicht kühlen, daß die lymphflüssigkeit wieder ablaufen kann.....
naja nun hatte ich bis jetzt 2 richtig ätzende nächte, aber jetzt geht die schwellung langsam zurück, weil ich abends immer das mit hochlegen und kühlakku im Handtuch praktiziert habe. Verheilung an sich geht wie immer recht gut voran, aber das ein Tattoo bei mir mal soooo dick wird hatte ich noch nicht, und es ist jetzt das 7.
hat mir wirklich etwas angst gemacht. zumal auch in meiner Achselhöhle nicht uszumachen war, ob da der Lymphknoten auch etwas dick war, oder ob es einfach nur so weh tat, weil ich die ganze zeit damit über diesem armständer hing.
hoffe nun in jedem falle, daß es in 14 tagen nicht wieder soooo doll wird, aber ich bleibe tapfer.
so viel zu meinem sleevebeginn.

 

so neben bei gefragt: ist das dein erstes tattoo?ansonsten würde ich mal eher klein anfangen,kann ja sein das tätowieren überhaupt nix für dich ist...weil die frage nach den Schmerzen hat mich ein wenig gewundert...sind eigentlich fragen die man von neueinsteigern des öfteren hört...tuts weh,und und und...abgesehen davon ein Tribal über den ganzen arm...na ja ok,die outline bringt so jeder vernünftige tätowierer in einer sitzung hin,der weitere vorgang ist natürlich abhängig,wirds nur schattiert,oder ist es ein reines black work Tribal...dementdprechend dauert halt!ist dein Tribal um den arm herum,also auch die innenseiten, oder ist es nur am ober und unterarm auf der aussengläche?

 

Schmerz empfindet JEDER anders, mir tat´s nie doll weh, bis auf ner vernarbten Stelle beim covern. Aber: ich empfinde das halt nicht so, ich habe auch die Geburt meines Sohnes ohne jegliches Schmerzmittelchen ertragen. Zähne zusammenbeißen, viel Technik gibts nicht.

 

ja einfach machen, wirst doch sehen wie es dir dabei ergeht, überraschen lassen, und durch

 

Es tut richtig richtig doll weh, du wirst wahre Schmerzen empfinden, überleg es dir gut ;)

 

ja es tut weh und nein ist noch keiner dran gestorben (nur fast)

http://youtu.be/ALXF7BRxDXo

 

Alter was gibstn du hier fürn link..hahahaha komisch is nur das sie soooo schreit aber nicht einmal zuckt.Man kanns auch übertreiben und dann noch direkt am Knöchel. :-)


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben